Anzeige:
 
Anzeige:

Rolls-Royce Power Systems bildet rund 100 Ingenieur*Innen in Elektrotechnik weiter

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.4.2019, 18:23

Quelle:
Rolls-Royce Power Systems AG
www.rrpowersystems.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Rolls-Royce Power Systems will verstärkt die steigende Nachfrage nach elektrifizierten Antriebssystemen erfüllen. Dafür werden in den Jahren 2019 und 2020 rund 100 Ingenieur*Innen aus dem Unternehmen zu Elektroingenieur*Innen weiterqualifiziert. Das Unternehmen, das sich zum Partner für integrierte Lösungen weiterentwickelt, bietet innovative Produkte für die Energie- und Mobilitätswende. Damit verbunden sind neue Berufsbilder sowie neue Anforderungen an die Qualifikation der Entwickler.

„Wir wollen die qualifizierten Fachkräfte, die wir künftig im Bereich Elektrotechnik brauchen, selber ausbilden. Mit der Weiterqualifizierung bieten wir unseren Mitarbeitern interessante und innovative Zukunftsperspektiven“, so Marcus A. Wassenberg, Personalvorstand bei Rolls-Royce Power Systems.

Als Kooperationspartner für die Weiterbildung wurde die HECTOR School of Engineering and Management des renommierten Karlsruher Instituts für Technologie, einer der führenden technischen Universitäten des Bundeslandes Baden-Württemberg, ausgewählt.

„In einer von Fachkräftemangel geprägten Zeit ist die Weiterbildung von Mitarbeitern ein guter Schritt im Rahmen der Neuausrichtung des Unternehmens. Deshalb steht der Betriebsrat hinter dieser Qualifizierung“, sagt Betriebsratsvorsitzender Thomas Bittelmeyer.

Die Basisqualifizierung der ersten 25 Ingenieur*Innen hat vor kurzem begonnen und wird zwei Module mit bis zu 250 Stunden in den Themenfeldern Systementwicklung, Energiekomponenten und Automation umfassen. Das Unternehmen bietet den am Programm teilnehmenden Ingenieur*Innen in zweiter Stufe eine Aufbauqualifizierung zur Spezialisierung in einem elektrotechnischen Fachgebiet sowie in dritter Stufe die einen akademischen Abschluss an.

Veröffentlicht von:



Mehr über Rolls-Royce Power Systems auf landtechnikmagazin.de:

Rolls-Royce bringt neue mtu-Biogasaggregate auf den Markt [14.10.23]

Rolls-Royce bietet neue mtu-Biogasaggregate zur Strom- und Wärmeerzeugung an und setzt damit nach eigenen Angaben neue Maßstäbe bei Wirkungsgrad, Leistungsdichte und Lebenszykluskosten. „Unsere neuen Motoren der Baureihe 4000 L64FB sind auf den weltweiten Einsatz [...]

Rolls-Royce und Neste kooperieren bei der Einführung von nachhaltigen Kraftstoffen für mtu-Motoren [8.11.22]

Rolls-Royce und Neste haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um eine strategische Partnerschaft bei der Einführung nachhaltiger Kraftstoffe für Dieselmotoren aufzubauen. Beide Unternehmen teilen nach eigenen Angaben eine gemeinsame Vision: dass nachhaltige [...]

Rolls-Royce nimmt Prüfstand für mtu-Wasserstoff-Motoren in Augsburg in Betrieb [2.8.22]

Rolls-Royce hat an seinem Standort in Augsburg den ersten eigenen Prüfstand für mtu-Wasserstoff-Motoren in Betrieb genommen. Rund zehn Millionen Euro hat das Unternehmen nach eigenen Angaben in den letzten eineinhalb Jahren in die Prüfstandmodernisierung, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kongskilde führt neues selbstreinigendes Collector-III-Band für JF-Mähwerke ein [30.10.15]

Mit dem neuen Collector III stellt Kongskilde auf der Agritechnica 2015 ein völlig neues Band zur Schwadzusammenlegung für die JF Tripple-Mähwerkskombination GXT 13005 Collector vor. Neben einer verbesserten Schnittgutförderung zeichnet sich das Collector-III-Band [...]

Claas erneuert kleine Kreiselwender VOLTO 45, 55 und 65 [23.7.17]

Mit den neuen Modellen VOLTO 45, 55 und 65 präsentiert Claas Kreisel-Zettwender mit MAX SPREAD im Arbeitsbreitenbereich von 4,50 bis 6,40 m, die die VOLTO 45, 52, und 64 ersetzen. Claas ist überzeugt, die neuen Wender ab der nächsten Saison anbieten zu können. Die [...]

Variable Doppelmesserwalze: Horsch stellt neue Cultro 3 und 12 TC vor [12.5.20]

Horsch präsentiert mit der neuen Cultro TC, die in 2,90 m und 12,20 m Arbeitsbreite erhältlich ist, eine Doppelmesserwalze, die zur Zerkleinerung von Aufwuchs konzipiert wurde und das Portfolio der Maschinen für die „Regenerative Landwirtschaft“ erweitert. Bei [...]

Neuer selbstfahrender Kartoffelroder Dewulf Enduro [7.12.20]

Mit dem Enduro präsentiert Dewulf einen neuen 4-reihigen, selbstfahrenden Siebkettenroder auf Rädern mit drei Achsen für die Kartoffelernte, der sich durch Leistungsstärke, Produktschonung, Kapazität und Bedienkomfort auszeichnen soll. Bestellungen werden ab sofort [...]

Flexibler Reihenabstand: Monosem präsentiert neue MIXED Einzelkorn-Sämaschinen TFC2 und Monoblock2 [16.3.17]

Monosem zeigte auf der SIMA 2017 die Einzelkorn-Sämaschinen MIXED TFC2 und MIXED Monoblock2, die durch die Verwendung des neuen EasySlide-Systems für verschiedene Kulturen mit unterschiedlichen Reihenabständen eingesetzt werden können. Die Säelemente der neuen [...]