Anzeige:
 
Anzeige:

Shingo Hanada neuer Präsident der Kubota Holdings Europe B.V. und der Kverneland Group

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.11.2020, 7:26

Quelle:
Kubota Deutschland GmbH
www.kubota.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit Shingo Hanada übernimmt nach Unternehmensangaben zum 1. Januar 2021 ein erfahrener Kubota-Manager die Position des Präsidenten der Kubota Holdings Europe B.V und der Kverneland Group.

Kazunari Shimokawa, aktueller CEO & Präsident der Kubota Holdings Europe B.V. und Kverneland Group, verlässt seine Position nach Unternehmensangaben mit Wirkung zum 1. Januar 2021. Shimokawa wird, so Kubota, zukünftig als Managing Executive Officer und General Manager der Agricultural Implement Division in der Kubota-Konzernzentrale im japanischen Osaka tätig sein.

Sein Nachfolger, Shingo Hanada, ist bereits seit 1989 Teil der Kubota Corporation und bekleidete hier verschiedenste Managementpositionen in Japan und den USA. Zuletzt war er als Executive Officer und General Manager der Outdoor Power Equipment Division tätig.



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Überwachung von Obstbäumen: Kubota investiert in SeeTree [5.1.21]

Nach eigenen Angaben investiert Kubota 30 Millionen US-Dollar in SeeTree, den Technologieführer im Bereich der intelligenten Überwachung der Gesundheit von Bäumen und Gehölzen. In einer Series-B Finanzierungsrunde hat Kubota nach Unternehmensangaben 30 Millionen [...]

Stefan Buschermöhle ist neuer Kubota Gebietsverkaufsleiter Nord für Ersatzteile [24.10.20]

Mit Stefan Buschermöhle begrüßt Kubota einen langjährige Mitarbeiter in der Position des Gebietsverkaufsleiters Nord für Ersatzteile. Buschermöhle startete seine neue Tätigkeit mit Wirkung zum 1. Oktober 2020. Zur Unterstützung des Vertriebsgebiets Nord trat [...]

KLK GmbH neuer Kubota-Vertriebspartner für das Ost-Allgäu [28.7.20]

Kubota gibt die Zusammenarbeit mit der Kubota Land- und Kommunaltechnik (KLK GmbH) mit Sitz in Ebenhofen bekannt. Die KLK GmbH fungiert dabei ab sofort als neuer Vertriebspartner für die Region östliches Allgäu. Kubota erklärt, dass die KLK GmbH eine wichtige Instanz [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson führt die neuen MF 3700 Spezialtraktoren ein – neue Variante WF erweitert Einsatzspektrum [22.1.18]

Massey Ferguson ersetzt mit den neuen MF 3700 Spezialtraktoren die bisherige Serie MF 3600 Xtra. Mit den vier Modellen MF 3707, MF 3708, MF 3709 sowie MF 3710 deckt die neue Baureihe einen Leistungsbereich von 75 bis 105 PS ab und bietet nicht nur neue Ausstattungsmerkmale [...]

Kerner stellt neuen Universalgrubber X4 vor [8.2.16]

Als Neuheit präsentierte Kerner auf der Agritechnica 2015 den Universalgrubber X4, der sich nach Herstellerangaben insbesondere durch eine intensive Durchmischung des Bodens, eine exakte Einebnung sowie eine präzise Tiefenführung auszeichnet und sich zudem universell mit [...]

Rückfahreinrichtung serienmäßig: Kompaktschlepper TR 100 DT von De Pietri [17.6.08]

Zum Mähen von Bergwiesen haben sich leichte Kompakttraktoren mit im Heck angebautem und in Schubfahrt eingesetztem Frontmähwerk als wirtschaftliche Alternative zu den meist teuren Spezialmaschinen in der Praxis bewährt. Richtig komfortables Arbeiten ist dabei natürlich [...]

Rauch stellt neue AXIS.2 Düngerstreuer vor [2.12.15]

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte Rauch die komplett überarbeitete Düngerstreuer-Baureihe AXIS. Bei der Weiterentwicklung der AXIS-Serie zur neuen Baureihe AXIS.2 beschränkte sich Rauch nicht nur auf ein neues Design. Vielmehr bieten die neuen Rauch AXIS 20.2, 30.2 [...]

DKE entwickelt herstellerübergreifende Datendrehscheibe [1.6.16]

Mit der Entwicklung eines neuen, herstellerunabhängigen Daten-Hubs hat es sich die DKE GmbH (Digitale Kommunikation und Entwicklung) aus Osnabrück zur Aufgabe gemacht, den Datenaustausch beispielsweise zwischen Maschinen und Software-Produkten verschiedener Hersteller zu [...]