Anzeige:
 
Anzeige:

Specagra neuer Zetor-Vertriebspartner in Estland

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.2.2018, 18:26

Quelle:
ZETOR TRACTORS a.s.
www.zetor.cz

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Zetor mitteilt, ist die Specakra Company, die derzeit den Vertrieb der Zetor-Traktoren in Litauen realisiert der neue Vertriebspartner für Estland.

Specagra wurde 1999 gegründet; die Zusammenarbeit mit der Marke Zetor wurde 2008 aufgenommen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 70 Mitarbeiter und beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Vertrieb und Verkauf von Landmaschinen. Das Unternehmen ist auch im Service erfahren. In Litauen gibt es drei Niederlassungen der Gesellschaft: die Zentrale in Panevezys und zwei Niederlassungen in Sakiai und Plunge. Außerdem gibt es eine Niederlassung in Estland in Järtsaare, Viljandimaa.

„Es besteht eine Verbindung zwischen unserem Unternehmen und Specagra in Form einer reibungslosen Zusammenarbeit. Wir freuen uns, dass diese Kooperation nun durch den professionellen Vertrieb in Estland erweitert wurde. Specakra Company übernimmt den Markt von Maskin Grupp Company, die seit 2005 Importeur ist. Hiermit möchten wir uns bei der Firma für ihre Zusammenarbeit bedanken“, erklärte Marián Lipovský, Geschäftsführer, ZETOR TRACTORS a.s.

Durch die neue Zusammenarbeit in Estland will Zetor die Position der Marke im estnischen Markt stärken und weiterhin eine hohe Qualität der erbrachten Dienstleistungen für die Kunden sicherstellen. Specagra ist auf dem litauischen Markt im Bereich der Marketingaktivitäten sehr aktiv.

„Wir freuen uns über die Ausweitung der Zusammenarbeit mit Zetor. Die Marke Zetor gehört zu den fünf meistverkauften Marken in Litauen. Als neuer Importeur möchten wir zu den zehn meistverkauften Marken in Estland werden. Wir wollen uns auch im Bereich der Kundenbetreuung weiterentwickeln. Wir planen auch, an der Maamess Exhibition im April in Tartu teilzunehmen und präsentieren dem Publikum in Estland Innovationen wie MAJOR im neuen Design oder die neuen Modellreihen HORTUS und UTILIX“, sagt Renaldas Pelanis, CEO von Specagra.

Mehrere hundert Traktoren werden jedes Jahr auf dem estnischen Markt verkauft. Zetor Traktoren aller Modellreihen werden in der traditionellen Landwirtschaft (Getreideanbau und Futterernte) und in der Forstwirtschaft eingesetzt. Die Wälder bedecken 34 % des Landes in Estland und der gleiche Prozentsatz besteht aus Ackerboden.

Übrigens: Mehr zu den neuen Zetor-Baureihen erfahren Sie im Artikel „Zetor erweitert Programm mit neuen Traktoren Utilix und Hortus nach unten”.



Mehr über Zetor auf landtechnikmagazin.de:

Zetor Traktoren in Kenia vorgestellt [17.6.18]

In den Städten Narok und Nakuru in Kenia, präsentierte Zetor INDIA Private Limited, Tochtergesellschaft von ZETOR TRACTORS a.s. in Zusammenarbeit mit seinem Partner Automobile Warehouse, Ltd. Traktoren im Leistungssegment von 80 bis 150 PS. Der offiziellen Präsentation [...]

Zetor erweitert Programm mit neuen Traktoren Utilix und Hortus nach unten [19.1.18]

Mit den neuen Klein- beziehungsweise Kompakttraktoren Utilix HT 45 und HT 55 sowie Hortus CL 65 und Hortus HS 65 rundet Zetor sein Traktoren-Programm nach unten ab. Im Visier hat Zetor dabei Landwirte auf der suche nach einem kompakten Hofschlepper ebenso wie Kleinbetriebe, [...]

ZETOR liefert bis zum Jahr 2022 bis zu 6.000 Traktor-Bausätze nach Russland [4.12.17]

Die Gesellschaft ZETOR TRACTORS a.s. und Kovorov Elektro Mechanikal Plant (KEMP) haben nach eigenen Angaben ein gemeinsames Memorandum unterschrieben, welches die Zusammenarbeit vertiefen werde. Nach Unternehmensangaben sollen bis zum Jahr 2022 bis zu 6.000 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer SILOKING Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 500+ [20.12.15]

Der neue selbstfahrende Futtermischwagen SILOKING SelfLine 4.0 System 500+ 2519 feierte seine Erstvorstellung auf der Agritechnica 2015. Die vierradgelenkte Maschine wurde für den professionellen Einsatz konzipiert und verbindet elegant die Möglichkeit schneller [...]

Zunhammer: Schonende Zwangslenkung einfacher am Traktor ankoppeln mit neuem Patenthebel [4.12.11]

Die elektronische Zwangslenkung hat Zunhammer bereits seit einiger Zeit im Programm. Mit einem neuen Patenthebel erleichtert der Gülletechnik-Spezialist aus dem oberbayerischen Traunreut jetzt die Kopplung des Gebergestänges dieser schonenden Zwangslenkung am Traktor. [...]

Joskin lanciert Gülleinjektor SOLODISC XXL in extra breiter Version [11.7.16]

Mit den neuen SOLODISC XXL zeigt Joskin neu entwickelte Gülleinjektoren, die sich durch mehr Arbeitsbreite und geringere Reihenabstände auszeichnen. Herzstück des neuen Joskin SOLODISC XXL sind leichtere, größere Scheiben aus Metall und Nitrilkautschuk. Die Baureihe [...]

Soja dezentral toasten mit dem EST EcoToast 100 [10.3.15]

Mit dem EcoToast 100 bietet EST bereits seit einigen Jahren auf dem österreichischen Markt ein Produkt zur dezentralen Wärmebehandelung von Soja an. Die Firma agrel (agrel GmbH agrar entwicklungs labor, www.agrel.de) aus dem niederbayerischen Arnstdorf hat es sich jetzt [...]

Gassner führt neue AIRMATIK Non-Stop-Steinsicherung für Pflüge ein [10.10.16]

Gerade denkt man noch, dass es bei Pflügen eigentlich kaum noch Möglichkeiten für echte, tiefgreifende Neuerungen gibt, und dann belehrt einen der traditionsreiche bayerische Pflugspezialist Gassner mit der auf dem ZLF 2016 in München vorgestellten, völlig neuen [...]