Anzeige:
 
Anzeige:

Vogelsang-Tochtergesellschaft Bos Benelux firmiert um zu Vogelsang B.V.

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.12.2018, 18:30

Quelle:
Vogelsang GmbH & Co. KG
www.vogelsang-gmbh.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die niederländische Tochtergesellschaft Bos Benelux B.V. der Vogelsang GmbH & Co. KG firmiert nach Unternehmensangaben ab 1. Februar 2019 als Vogelsang B.V. Nach über 30 Jahren vertrauensvoller Geschäftspartnerschaft und der Übernahme vor zwei Jahren in die Vogelsang-Gruppe vollzieht der Maschinenbaukonzern damit den nächsten logischen Schritt und setzt nun auch nach außen ein Zeichen der engen Zugehörigkeit. Bos Benelux ist Vogelsangs zentraler Vertriebspartner im Bereich Pumpen sowie Zerkleinerungs-, Verteil- und Ausbringtechnik für Belgien und die Niederlande.

„Bos Benelux ist ein wichtiger Bestandteil unserer internationalen Wachstumsstrategie. Mit der Namensverschmelzung unterstreichen wir diese globale Ausrichtung und können das Vertrauen unserer Benelux-Kunden in unsere Produkte und Dienstleistungen weiter stärken“, erklärt Harald Vogelsang, Geschäftsführer der Vogelsang GmbH & Co. KG.

Im Zuge der Umbenennung wird es auch einen Wechsel in der Geschäftsführung geben. Nach 32 Jahren verabschiedet sich Gründer Bert Bos in den Ruhestand und gibt die Geschäftsleitung an Paul Roobol ab. Dieser verantwortete bisher den Vertrieb bei Bos Benelux. Seit 30 Jahren ist Roobol in verschiedenen Management-Positionen im Maschinenbau tätig und damit ein Kenner der Branche. Die Art und Weise der Zusammenarbeit mit Kunden und Drittzulieferern bleibt, so Vogelsang, unter Roobol unverändert bestehen.

Auch in Zukunft will Vogelsang nach eigenen Angaben das globale Netzwerk an Tochtergesellschaften und Vertretungen weiter ausbauen und sich weltweit neue Märkte in den Segmenten Abwasser, Agrartechnik, Biogas, Industrie und Verkehrstechnik erschließen. Aktuell hält Vogelsang nach eigenen Angaben über 25 Niederlassungen, Tochterunternehmen und Vertriebsbüros im In- und Ausland sowie Fertigungs- und Montagestandorte in Deutschland, Brasilien, USA und weiteren Standorten. Momentan beschäftigt das Familienunternehmen nach eigenen Angaben über 900 Mitarbeiter weltweit.



Mehr über Vogelsang auf landtechnikmagazin.de:

Vogelsang zeigt Technik für die effiziente Gülleausbringung auf AGRAR Unternehmertagen 2019 [16.1.19]

Lösungen und Komponenten für die effiziente und präzise Gülleausbringung stellt die Vogelsang GmbH & Co. KG auf den AGRAR Unternehmertagen 2019 in Münster (5. bis 8. Februar 2019, Halle Süd, Stand 7212) vor. Von der Förderung der Gülle bis hin zur präzisen, [...]

Vogelsang bleibt auf Wachstumskurs [19.3.18]

Die Vogelsang GmbH & Co. KG steigerte im Geschäftsjahr 2017 nach eigenen Angaben ihren Umsatz um 14 Prozent auf etwa 105 Millionen Euro und bleibt damit weiterhin auf Wachstumskurs. „Im vergangenen Jahr haben wir zusätzliche Produktionsstätten und [...]

Vogelsang mit neuer Website online [8.1.18]

Die neue Website des Maschinenbau-Spezialisten Vogelsang ist seit kurzem online. Unter www.vogelsang.info finden Interessierte, Kunden und Partner laut Vogelsang jetzt einen noch breiteren Überblick über das Portfolio an individuell konfigurierbaren Maschinen für die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rapid führt neuen Heuschieber Twister 220 ein [14.5.17]

Der Schweizer Hersteller von Einachs-Geräteträgern und Maschinen für die Berglandwirtschaft Rapid erweitert die Heuschieber-Baureihe Twister mit dem neuen Modell Twister 220 nach oben. In Vorbereitung befindet sich zudem der neue Heuschieber mit aktiver Querförderung [...]

Joskin führt neue hydraulische Bordwanderhöhungen für Rollbandwagen Drakkar ein [3.4.17]

Für Kunden, die den Rollbandwagen Drakkar überwiegend zum Transport von Kartoffeln, Gemüse, Mist, etc. einsetzen und deshalb eine niedrige Beladehöhe bevorzugen, bietet Joskin Modelle mit 1,50 m Aufbauhöhe an. Mit den neuen Bordwanderhöhungen lässt sich das [...]

Neuer Steinsammler Kongskilde Stonebear 2.60 [24.4.16]

Kongskilde präsentiert mit dem Stonebear 2.60 einen weiterentwickelten, mechanischen Steinsammler, dessen Arbeitsbreite auf 6,2 m erhöht wurde. Der Stonebear 2.60 soll 30 % mehr Produktivität bieten – Kongskilde ist überzeugt, so das mechanische Steinesammeln für [...]

Sauerburger präsentiert neuen Hangschlepper Grip4-75 [21.5.17]

Der neue Zweiachsmäher Grip4-75 mit 74 PS ist der kleine Bruder des Sauerburger Grip4, der mit 95 und und 113 PS aufwartet. Der neue Grip4-75 wurde als günstiges Einstiegsmodell konzipiert und ist sowohl in einer Basisversion ohne Heckhydraulik, -zapfwelle, Klimaanlage, [...]

Vogel & Noot stellt neue Anbau-Drehpflüge Cplus Helios 400 vor [23.2.16]

Mit der neuen Baureihe Cplus Helios 400 präsentierte Vogel & Noot auf der Agritechnica 2015 eine neue Generation vier- bis siebenschariger Anbau-Drehpflüge. Die neuen Cplus Helios 400 Pflüge sind laut Vogel & Noot für den Einsatz mit Traktoren von 180 bis 400 PS [...]

Kverneland erweitert Turbo Grubber Baureihe um fünf angebaute Modelle [28.3.18]

Kverneland hat die Grubber Baureihe Turbo durch die fünf neuen, angebauten Ausführungen Turbo 3000 und 3500 (starr) sowie Turbo 4000F, 5000F und 6000F (klappbar) von zwei aufgesattelten auf jetzt sieben Modelle mit Arbeitsbreiten von 2,82 bis 7,68 m erweitert. Mehr zur [...]