Anzeige:
 
Anzeige:

Vogelsang erweitert Produktionskapazitäten am Hauptsitz

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.8.2019, 7:32

Quelle:
Vogelsang GmbH & Co. KG
www.vogelsang-gmbh.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Vogelsang GmbH & Co. KG. hat ihren Hauptsitz in Essen/Oldb. nach eigenen Angaben um eine neue Produktionshalle mit mehr als 4.300 Quadratmetern Fläche ausgebaut. Die Halle soll noch in diesem Monat in Betrieb genommen werden. In dem Neubau, ausgerichtet für mehr als 30 Bearbeitungszentren sowie über 40 CNC-Drehmaschinen, werden die Präzisionsbauteile für die Pumpen, Zerkleinerungstechnik und Feststoffdosierung gefertigt. Insgesamt vier Millionen Euro hat das Unternehmen nach eigenen Angaben in die Kapazitätserweiterung investiert – laut Vogelsang ein klares Bekenntnis zum Produktionsstandort Deutschland im Jubiläumsjahr zum 90-jährigen Bestehen von Vogelsang.

Das neue Gebäude ist über einen wettergeschützten Übergang an eine bereits bestehende Produktionshalle angeschlossen. Auf rund 280 Quadratmetern sind laut Vogelsang zudem Messräume, Büros und Sozialräume entstanden. Über ein eigenes Anschlussgebäude wird der Neubau mit Strom, Druckluft, Heizenergie, Feuerlöschwasser und Datenleitungen versorgt. Ergänzend dazu ist nach Unternehmensangaben eine Photovoltaikanlage vorgesehen.

Für die Beleuchtung in der Produktionshalle sorgen Lichtbänder im Dach, die bewusst über den Maschinen positioniert sind. Ein Abluftkonzept samt Wärmerückgewinnung sieht eine kontrollierte Lüftung der Halle vor, um Zugluft zu vermeiden und eine stabile Raumtemperatur für die sensiblen Maschinen sicherzustellen. So erfolgt beispielsweise auch der Materialtransport über eine Nebenhalle als Schleuse. Ein Entsorgungskonzept für die Späne sieht vier Stellplätze für die Container vor, in denen die Späne sortenrein gesammelt werden. Kühlschmierstoffe werden nach Unternehmensangaben sicher und umweltfreundlich entsorgt. Zudem soll die vollständige Einhausung der Spänecontainer verhindern, dass Kühlschmierstoff durch Regen ausgewaschen wird.



Mehr über Vogelsang auf landtechnikmagazin.de:

Vogelsang präsentiert breiteres Schleppschuhgestänge BlackBird und neue getriebelose Drehkolbenpumpe VX186GL [30.8.19]

Zum Themenkomplex effizientere Gülleausbringung stellt Vogelsang auf der Agritechnica 2019 neben einer breiteren Version des neuen Schleppschuhgestänges BlackBird den neuen Exaktverteiler ExaCut ECQ für andere Anwendungen und die getriebelose Drehkolbenpumpe VX186GL vor. [...]

Vogelsang zeigt neues Schleppschuhgestänge BlackBird [5.7.19]

Vogelsang präsentiert mit dem neuen BlackBird ein Schleppschuhgestänge mit strömungsoptimiertem Gülleauslass, dessen weiterentwickelter Exaktverteiler ExaCut ECQ mittig im Seitenarm positioniert ist und das in 12 und 15 m Arbeitsbreite erhältlich ist. „In der [...]

Vogelsang optimiert Verschlauchungsgestänge BackPac2 [6.6.19]

Vogelsang hat das Verschlauchungsgestänge weiterentwickelt und zeigt mit dem BackPac2 ein optimiertes Spezialgerät für Verschlauchungsanlagen in Arbeitsbreiten von bis zu 30 Metern, das als Schleppschlauch und Schleppschuh erhältlich ist. Henning Ahlers, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SIMA Innovation Awards 2019: 27 Auszeichnungen für innovative Neuheiten (Teil 1) [9.12.18]

Traditionell werden die Gewinner einer SIMA-Innovation-Award-Medaille bereits mehrere Monate vor stattfinden der Messe bekanntgegeben. So auch in diesem Jahr. Insgesamt 27 Neuheiten wurden im Rahmen des Neuheiten Wettbewerbs zur SIMA 2019, die vom 24. bis 28. Februar 2019 [...]

Neuer stufenloser New Holland Boomer 54D [31.5.15]

New Holland überarbeitet den stufenlosen Boomer 54D, das Flagschiff der Boomer Baureihe. Ausgerüstet mit neuem Motor, dem stufenlosen Getriebe EasyDrive und der komfortablen SuperSuite-Kabine soll der Kompakttraktor bei leichteren Aufgaben eine gute Figur machen. [...]

New Holland optimiert T7 LWB Traktoren [12.11.17]

New Holland unterzieht die vier T7 LWB Traktoren T7.230, T7.245, T7.260, T7.270 einem Update, das eine neue Vorderachse, die Einführung einer neuen TerraGlide-Vorderachsfederung, der CustomSteer-Lenkfunktion und die Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichtes auf 13.600 kg [...]