Anzeige:
 
Anzeige:

76. Internationale Tagung LAND.TECHNIK 2018: Call for Papers

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.2.2018, 18:29

Quelle:
VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik
www.vdi.de/landtechnik

Anzeige:
Anzeige:

Die 76. Internationale Tagung LAND.TECHNIK 2018 findet am 20. und 21. November 2018 in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart statt. Experten und Spezialisten aus dem Bereich der Agrartechnik sowie Vertreter aus Forschung und Wissenschaft sind aufgerufen, ihre Vortragsangebote bis zum 09. April 2018 einzureichen.

Die Tagung LAND.TECHNIK 2018 findet unter fachlicher Trägerschaft des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik statt. Die Tagungssprache ist Deutsch und Englisch. Das Tagungs- und Kongresszentrum „Filderhalle“, in dem die Tagung stattfindet, ist ideal an den Großraum Stuttgart und an dessen Flughafen angebunden. Bereits am Vortag, dem 19. November, lädt das Institut für Agrartechnik der Universität Hohenheim zum traditionellen Landtechnikertreff ein. Zu dieser Auftaktveranstaltung stellen die Mitarbeiter des Instituts ihre Forschungsprojekte vor. Anschließend ist intensives Netzwerken angesagt.

Die gegenwärtigen Herausforderungen der agrartechnischen Forschung und Entwicklung spiegeln sich im Call for Papers wider:

  • Effiziente und umweltverträgliche landwirtschaftliche Produktionsverfahren und -technologien
  • Energieeffiziente und umweltfreundliche Antriebe für Landmaschinen, wie Traktoren und Erntemaschinen
  • Informationsverarbeitende Systeme zur Erfassung und Regelung von landwirtschaftlichen Prozessen, z.B. bei der teilflächenspezifischen Landbewirtschaftung
  • Digitalisierung und Automatisierung von Arbeitsprozessen

Call for Papers und Einreichung von Vortragsvorschlägen bis 9.4.2018 unter www.vdi.de/landtechnik oder über VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, eMail wissensforum[at]vdi[punkt]de, Telefon +49 (0) 211 62 14-201, Telefax -1 54.



Mehr über VDI-MEG auf landtechnikmagazin.de:

Archiv als Wissensquelle: Über 1.000 historische landtechnische Prüfberichte digitalisiert und öffentlich zugänglich [18.12.18]

Seit Ende Oktober 2018 ist die agrartechnikgeschichtliche Sammlung ATB-Collection auf dem Server mediaTUM der TU München öffentlich verfügbar. Prof. Dr. Jürgen Hahn, Vorsitzender des VDI-MEG Fachausschusses „Geschichte der Agrartechnik“ von 2011 bis 2014, initiierte [...]

76. Internationale Tagung LAND.TECHNIK: Agrartechnikbranche trifft sich in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart [10.8.18]

Die 76. Internationale Tagung LAND.TECHNIK findet am 20. und 21. November 2018 in Leinfelden-Echterdingen statt. Das Tagungs- und Kongresszentrum „Filderhalle“ ist ideal an den Großraum Stuttgart und an dessen Flughafen angebunden. Bereits am Vortag, dem 19. November, [...]

VDI stellt Studierenden Freikarten für Internationale Tagung LAND.TECHNIK zur Verfügung [3.8.18]

Inzwischen ist es eine gute Tradition, dass der VDI und das VDI Wissensforum ein Kontingent an kostenfreien Eintrittskarten für Studierende zur Teilnahme an der Internationale Tagung LAND.TECHNIK zur Verfügung stellen. Auch für die 76. Tagung, die am 20. und 21. November [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere zeigt neue Festkammer-Pressen der F441 Serie [6.3.17]

Die neuen John Deere Rundballenpressen mit fester Kammer der Serie F441 umfassen das Modell F441M, das sich an mittelgroße, viehaltende Betriebe richtet, die Premium-Version F441R für Großbetriebe und Lohnunternehmer und die Press-Wickel-Kombination C441R, die auf der [...]

ROPA stellt neue Assistenzsysteme und zusätzliche optionale ISOBUS-Funktionalitäten für Keiler-Kartoffelroder vor [2.9.16]

ROPA stellt anlässlich der Potato Europe in Aisne (Frankreich) neue Assistenzsysteme sowie neue optionale ISOBUS-Zusatzfunktionen für die gezogenen Kartoffelroder Keiler I und Keiler II vor. So unterstützen zukünftig speicherbare Rodeprogramme, eine Siebkettenautomatik [...]