Anzeige:
 
Anzeige:

Agritechnica 2021 abgesagt – Agritechnica 2022 für Anfang März 2022 geplant

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.3.2021, 7:35

Quelle:
DLG e.V.
www.dlg.org

Anzeige:
Anzeige:

Wie die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) mitteilt, wird die Agritechnica 2021 verschoben, da die DLG, der VDMA Landtechnik sowie der Ausstellerbeirat der Messe angesichts der andauernden Corona-Pandemie sowie der nationalen und internationalen Impfsituation nach Bewertung der Faktenlage zum jetzigen Zeitpunkt keine ausreichende Planungssicherheit sehen.

Als Termin für die Agritechnica 2022 avisiert die Veranstalterin den Zeitraum 27. Februar bis 5. März 2022. Die Messe soll auf dem Messegelände in Hannover stattfinden und ihren Besucher*Innen ein umfassendes Ausstellungs- und Fachprogramm rund um die aktuellen Themen der internationalen Landtechnik und des Pflanzenbaus geben.

Ab November 2021 startet auf der Digital-Plattform der DLG ein begleitendes Informations- und Fachprogramm, das die Reichweite der Agritechnica nach Angaben der Veranstalterin verstärken und Nutzer*Innen neue Networking-Möglichkeiten bieten soll.

Veröffentlicht von:

Mehr über DLG e.V. auf landtechnikmagazin.de:

Neues Beratungsblatt „Technik in der Feldbewässerung – Systemvergleich“ [28.6.24]

FarmRobotix auf den DLG-Feldtagen 2024 [25.5.24]

FarmRobotix feiert Premiere auf den DLG-Feldtagen 2024 [1.2.24]

Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kubota überrascht mit autonomer Traktorentechnologie [8.10.17]

Massey Ferguson stellt Rundballenpressen RB mit fester und variabler Kammer vor [3.9.18]

New Holland Spezialtraktoren: Neuer T4 F ROPS Extra Low Profile und neuer TK4.110 [18.2.19]

Landini Serie 6 und 7 T4i mit neuen Varianten und Stufenlos-Modellen sowie neuem 6-Zylinder 7-160 [14.2.16]

Zetor erweitert Programm mit neuen Traktoren Utilix und Hortus nach unten [19.1.18]

Horsch hackt und striegelt! [19.7.19]