Anzeige:
 
Anzeige:

Call for Papers: 77. Internationale Tagung „LAND.TECHNIK – AgEng 2019“

Info_Box

Artikel eingestellt am:
21.2.2019, 18:24

Quelle:
VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik
www.vdi.de

Anzeige:
Anzeige:

Am 8. und 9. November 2019 veranstaltet das VDI Wissensforum in Hannover die 77. Internationale Tagung LAND.TECHNIK – AgEng 2019. Die Tagung findet alle zwei Jahre als Auftaktveranstaltung der Landtechnikmesse Agritechnica statt. Auf der Tagung stehen die aktuellen Entwicklungen in der Landtechnik und neuesten Ergebnisse aus der Forschung im Fokus.

Aufgrund der engen Zusammenarbeit der fachlichen Träger, dem VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) und der Europäischen Vereinigung der Agrartechniker (EurAgEng) hat sich die Tagung zur führenden Veranstaltung ihrer Art entwickelt. Die Veranstalter erwarten auch in diesem Jahr wieder über 1.000 Teilnehmer.

Mit dem Call for Papers ist jetzt der Startschuss für interessierte Referenten gegeben. Im Zentrum der zweitägigen Tagung stehen 2017 unter anderem Innovationen im Bereich Traktoren, Antriebsstrang und Erntetechnologie sowie die Automatisierung in der Landtechnik und das Verfahren des Precision Farmings. Darüber hinaus thematisiert die Veranstaltung die Schwerpunkte Digitalisierung, Bodenschutz und -bearbeitung, Pflanzenschutz sowie die Produktion von Bioenergie und industrielle Produktentwicklung.

Den Vorsitz des Programmausschusses hat Prof. Dr.-Ing. Henning J. Meyer, Leiter des Fachgebietes Konstruktion von Maschinensystemen an der TU Berlin, inne. Die Tagungssprache ist Englisch.

Bis zum 31. März 2019 können Interessierte ihre Vortragsvorschläge in Form von Abstracts einreichen. Weitere Informationen zum Call for Papers, der Link zur Einreichung von Vortragsangeboten sowie Kontaktdaten sind auf www.vdi.de/landtechnik zu finden.



Mehr über VDI-MEG auf landtechnikmagazin.de:

Automatisierung und Digitalisierung in der modernen Landwirtschaft – 22. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium in Tänikon [4.1.20]

Am 10. und 11. März 2020 veranstaltet der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik sein 22. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium. Gastgeber und Mitveranstalter ist das Kompetenzzentrum für landwirtschaftliche [...]

77. Internationale Tagung LAND.TECHNIK-AgEng: Freikartenkontingent für Studierende verfügbar [14.8.19]

Inzwischen ist es eine gute Tradition, dass der VDI und das VDI Wissensforum ein Kontingent an kostenlosen Eintrittskarten für Studierende zur Teilnahme an der Internationale Tagung LAND.TECHNIK zur Verfügung stellen. Auch für die 77. Tagung, die am 8. und 9. November [...]

VDI-MEG verleiht Nachwuchsförderungspreise 2019 [19.6.19]

Am 7. Juni 2019 fand in Harsewinkel die Nachwuchsförderungstagung des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) statt. Der Landtechnikhersteller Claas war ein hervorragender Gastgeber für die Veranstaltung. Etwa 60 Studierende konnten sich beim [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kubota stellt neue M6002 Traktoren vor [8.3.20]

Die neu entwickelte Traktorenserie Kubota M6002 rangiert im Leistungsbereich von 121 bis 141 PS, umfasst die drei Modelle M6122, M6132 sowie M6142 und wurde erstmals auf der FIMA 2020 in Saragossa, Spanien (25. bis 29.2.) gezeigt. Kubota ist zuversichtlich, dass die neue [...]

Vogelsang stellt Gülletechnik-Neuheiten XTill VarioCrop und BaseRunner vor [15.9.14]

Vogelsang präsentierte auf seinem Kompetenztag, der unter dem Motto „Gu?llemanagement – direkt in den Boden“ stand, mit dem neuen Strip-Till-Gerät XTill VarioCrop und dem neuen, nachrüstbaren Schleppschuhsystem BaseRunner unlängst seine aktuellen Neuheiten für [...]

Horsch führt neue gezogene Pflanzenschutzspritze Leeb 4 AX ein [18.11.18]

Die neue Feldspritze Horsch Leeb 4 AX verfügt über einen 3.800-l-Kunststoff-Flüssigkeitsbehälter und zeichnet sich durch eine einfachere Ausstattung mit klaren Bedienstrukturen aus. Die Markteinführung der neuen Leeb 4 AX soll im Frühjahr 2019 erfolgen – bis dahin [...]

Zunhammer Gülletechnik zeigt VAN-Control 2.0 [25.9.15]

Mit VAN-Control 2.0 präsentiert Zunhammer sein Online-Messsystem für Gülle- und Gärsubstrate in einer neuen, kompakteren Form. Neu beim verbesserten VAN-Control 2.0 ist neben der Integration eines ISOBUS-Jobrechners auch der niedrigere Preis und die Verwendbarkeit an [...]