Anzeige:
 
Anzeige:

DLG-Feldtage 2021 abgesagt

Info_Box

Artikel eingestellt am:
03.4.2021, 7:28

Quelle:
DLG e.V.
www.dlg.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie die DLG mitteilt, sind die DLG-Feldtage 2021, die vom 8. bis 10. Juni 2021 auf Gut Brockhof in Lippstadt (NRW) hätten stattfinden sollen, abgesagt. Die DLG-Feldtage 2022 sind vom 14. bis 16. Juni 2022 auf Versuchsgut Kirschgartshausen in Mannheim (Baden-Württemberg) geplant.

Angesichts der anhaltend unsicheren Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und der zum aktuellen Zeitpunkt fehlenden behördlichen Genehmigung zur Durchführung der Veranstaltung müssen die DLG-Feldtage 2021 nach Angaben der Veranstalterin abgesagt werden. Die Entscheidung wurde nach intensiven Gesprächen zwischen der Veranstalterin DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), dem Fachbeirat der Freilandausstellung und den Mitveranstaltern getroffen. Ab Mai 2021 präsentiert der internationale Treffpunkt für Pflanzenbauprofis ausgewählte Inhalte aus seinem Fachprogramm auf der Digital-Plattform der DLG.

„Wir bedauern es sehr, dass die DLG-Feldtage trotz professioneller Vorbereitung und großem Engagement von Seiten der Branche in diesem Jahr nicht stattfinden können. Angesichts der weiterhin unsicheren pandemiebedingten Gesamtlage sowie der aktuell fehlenden behördlichen Genehmigung zur Durchführung sind die Voraussetzungen für eine sichere Durchführung der DLG-Feldtage 2021 nicht gegeben. Deshalb haben wir in enger Abstimmung mit dem Fachbeirat sowie im Sinne unserer Aussteller und Besucher die Entscheidung getroffen, dass die DLG-Feldtage erst im nächsten Jahr wieder stattfinden werden“, begründet Dr. Reinhard Grandke, DLG-Hauptgeschäftsführer, die Absage. „Mit dem neuen Veranstaltungstermin vom 14. bis 16. Juni 2022 geben wir der Branche eine klare Perspektive und Planungssicherheit und freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren Partnern und Ausstellern wieder den internationalen Treffpunkt für Pflanzenbauprofis präsentieren zu können.“



Mehr über DLG e.V. auf landtechnikmagazin.de:

EILMELDUNG: AGRITECHNICA 2022 findet nicht statt [13.12.21]

Wie die DLG mitteilt, sind angesichts der verschärften Pandemie-Situation und der aktuellen Verordnungen Rahmenbedingungen für eine Weltleitmesse der Landtechnik nicht mehr gegeben – die nächste Agritechnica findet vom 12. bis 18. November 2023 statt. Angesichts [...]

Innovation Award Agritechnica 2022: Eine Goldmedaille und 16 Silbermedaillen für Neuheiten [10.12.21]

Lediglich 164 Neuheiten wurden zum Innovation Award Agritechnica 2022 eingereicht – satte 127 respektive 43,6 % weniger als zum Agritechnica-Neuheiten-Wettbewerb 2019. Das spiegelt den Umstand wider, dass die für 27. Februar bis 5. März 2022 geplante Agritechnica [...]

Neues DLG-Merkblatt: Digitale Anwendungen für das Herdenmanagement in der Milchviehhaltung [1.12.21]

Der DLG-Ausschuss Technik in der Tierhaltung hat ein neues Merkblatt 466 zum Thema „Digitale Anwendungen für das Herdenmanagement in der Milchviehhaltung“ veröffentlicht. Die Autor*Innen geben darin laut DLG eine Übersicht über die Grundlagen des digitalen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Lemken stellt neue pneumatische Sämaschine Solitär 25 mit automatischer Abdrehprobe vor [2.2.16]

Lemken hat die größte seiner Sämaschinen, die Lemken Solitär 25, gründlich überarbeitet und präsentiert diese zunächst als klappbare, aufgesattelte Version. Hauptneuheit sind die neuentwickelten, vertikal angeordneten Dosiereinheiten, mit denen Lemken eine optionale [...]

SIMA Innovation Awards 2019: 27 Auszeichnungen für innovative Neuheiten (Teil 2) [12.12.18]

Insgesamt 27 Produktneuheiten wurden im Rahmen des SIMA INNOVATION AWARD 2019 mit einer Medaille ausgezeichnet. Im zweiten unserer kleinen Artikelserie über die ausgezeichneten Innovationen stellen wir Ihnen 14 der insgesamt 20 Bronze-Medaillen-Gewinner vor. Die weiteren [...]

Vredo führt neuen Gülle-Selbstfahrer VT7028 und neuen Flex-Tank ein [12.2.18]

Vredo präsentierte auf der Agritechnica 2017 mit dem neuen VT7028 den Nachfolger des Gülle-Selbstfahrers VT5518 mit stufenlosem CVT-Getriebe. Der laut Vredo komplett neu entwickelte Gülle-Trac ist als VT7028-2 in zweiachsiger und als VT7028-3 in dreiachsiger Ausführung [...]