Anzeige:
 
Anzeige:

Farming Simulator League: Landwirtschafts-Simulator Turnier auf der Agritechnica 2019

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.5.2019, 18:30

Quelle:
DLG e.V.
www.dlg.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Agritechnica 2019 erhält eine weitere Attraktion: Fans und Spieler*Innen des Computerspieles „Landwirtschafts-Simulator“ können auf dem Messegelände im Pavillon 32 an der „Farming Simulator League“ (FSL) teilnehmen und Punkte für das Finale dieses Wettbewerbs in 2020 sammeln. Das Computerspiel „Landwirtschafts-Simulator / Farming Simulator“ der schweizerischen Firma Giants Software ist eines der beliebtesten Computerspiele weltweit und begeistert Spieler*Innen nicht nur aus der Landwirtschaft.

Bereits auf der Agritechnica 2017 zog ein Live-Wettbewerb mit Teams, die mit dem Computerspiel um die Wette Ballen stapeln mussten, viel Aufmerksamkeit auf sich. Dieses Jahr steht der komplette Pavillon P32 für die „eSports-Bühne“ zur Verfügung, wo es mehr Platz für die Zuschauer*Innen sowie eine VIP-Tribüne für geladene Gäste geben wird. Farming Simulator Fans aus der ganzen Welt werden hier die Chance haben, den besten eSports-Teams der FSL bei ihrer Jagd auf den 12.000 Euro Preispool zuzusehen, sie anzufeuern und ihnen zuzujubeln.

Die Teams können neben den Turnierpreisen auch noch wertvolle Circuit-Punkte gewinnen, die den Teams den Einzug in das Finale der „Farming Simulator League“ ermöglichen können, auf dem die besten 16 Teams der Welt 2020 um den Titel des „Farming Simulator Champions“ und um 100.000 Euro in Preisen kämpfen werden.

Weitere Informationen zur „Farming Simulator League“ gibt es unter www.farming-simulator.com. Ansprechpartnerin bei der DLG ist Anna Heppe, Telefon 069/24788-243, eMail a.heppe[at]dlg[punkt]org.

Mehr über DLG e.V. auf landtechnikmagazin.de:

EuroTier und EnergyDecentral werden auf Februar 2021 verschoben [1.7.20]

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) verschiebt die EuroTier und EnergyDecentral, die vom 17. bis 20. November 2020 auf dem Messegelände in Hannover stattfinden sollten. Angesichts der weiterhin unsicheren internationalen Gesamtlage im Zusammenhang mit der [...]

EU-Projekt „ATLAS“ soll Datenaustausch zwischen Landmaschinen und Agrarsoftware standardisieren [13.6.20]

Durch die digitalen Fortschritte im Agrarsektor stehen landwirtschaftlichen Betrieben immer mehr neue Geräte, Bauteile und Dienste wie Sensoren, Aktoren, Wetterinformationen, Drohnen und Satellitenbilder zur Verfügung. Dank deren Hilfe können Ressourcen optimiert, die [...]

DLG-Feldtage 2020 werden um ein Jahr verschoben [29.4.20]

Die DLG verschiebt die DLG-Feldtage 2020, die vom 16. bis 18. Juni auf Gut Brockhof in Erwitte/Lippstadt (Nordrhein-Westfalen) stattfinden sollten. Damit folgt sie den Empfehlungen des Fachbeirats der DLG-Feldtage. Als Veranstalter der Freilandausstellung begründet die DLG [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue angebaute Riemenlegemaschine Dewulf Structural 30 [22.2.19]

Auf der SIMA 2019 (24. bis 28.2., Paris) wird Dewulf die angebaute, 3-reihige Riemenlegemaschine Structural 30 enthüllen. Dewulf betont, die weltweit erste angebaute, 3-reihige Riemenlegemaschine vorzustellen. Die neue Dewulf Structural 30 kombiniert kartoffelschonende [...]

Kompakt ist das neue Groß – Valtra präsentiert neue N-Serie [7.10.15]

Mit der Neukonzeption der N-Serie will Valtra an den Erfolg anknüpfen, den die im letzten Jahr vorgestellte T-Serie für sich verbuchen konnte. Neben modernen Motoren mit bis zu 185 PS bietet die neue N-Serie in ihren sechs Modellen nun auch viele aus der T-Serie bekannte [...]

Neuer Universalgrubber Horsch Terrano GX [27.9.17]

Der neu vorgestellte gezogene Universalgrubber Horsch Terrano GX zeichnet sich nach Herstellerangaben vor allem durch seine Vielseitigkeit aus. Lieferbar mit verschiedenen Strichabständen, vier Scharvarianten, sechs Packervarianten und zwei Einebnungswerkzeugen sollen sich [...]