Anzeige:
 
Anzeige:

Große Ausstellernachfrage für EuroTier 2016

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.2.2016, 18:24

Quelle:
DLG e.V.
www.dlg.org

Anzeige:
Anzeige:

Für die im November stattfindende, weltweite Leitmesse für Tierhaltungsprofis, die EuroTier 2016, zeichnet sich wiederum eine hohe Ausstellerbeteiligung aus dem In- und Ausland ab. Nach Angaben des Veranstalters DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) kann bereits neun Monate vor Ausstellungsbeginn eine hervorragende Anmelderesonanz verzeichnet werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt deute alles darauf hin, so EuroTier-Projektleiter Dr. Karl Schlösser, dass alle weltweit führenden Anbieter von Technik für die moderne Tierhaltung innovative Lösungen und umfassende Informationen über Neuheiten und Trends auf dem Messegelände in Hannover präsentieren werden. Bereits mit dem bisherigen Anmeldeergebnis von 1.700 Ausstellern aus 50 Ländern, darunter 150 der World Poultry Show, unterstreicht die EuroTier eindrucksvoll ihre herausragende Bedeutung als Plattform für die moderne Tierhaltung. Die DLG erwartet auf der EuroTier 2016 rund 2.500 Aussteller aus aller Welt. In 2014 informierten sich auf der EuroTier 156.500 Fachbesucher, darunter 30.000 aus dem Ausland.

Ein lebhaftes Ausstellerinteresse ist auch für die parallel zur EuroTier stattfindende EnergyDecentral 2016 mit BIOGAS Convention zu verzeichnen. Wie Projektleiter Marcus Vagt erklärt, stehen bei dieser internationalen Fachmesse für innovative Energieversorgung, zu der sich bereits 230 Unternehmen angemeldet haben, die intelligente Vernetzung, die Speicherung und das Contracting ebenso im Mittelpunkt wie die dezentrale Energieversorgung. Hierbei bilden Biogas, BHKW, Energie aus Stroh und Holz sowie die Windkraft die größten Gruppen. Darüber hinaus führt der Fachverband Biogas seine BIOGAS Convention parallel zur EnergyDecentral durch. Durch die Integration der ehemaligen Jahrestagung und Fachmesse wird die weltgrößte Messeplattform mit neuesten Trends und Innovationen für die Biogasbranche geschaffen.



Mehr über DLG e.V. auf landtechnikmagazin.de:

Innovation Award Agritechnica 2017: Zwei Goldmedaillen und 29 Silbermedaillen für Neuheiten (Teil 2) [10.9.17]

Auch im zweiten Teil der Berichterstattung zum Innovation Award Agritechnica 2017 stellen wir Produkte vor, die von der DLG-Expertenkommission mit einer Silbermedaille ausgezeichnet wurden – inklusive der vollständigen Begründung der Jury. Zur Vergabe der Medaillen [...]

Innovation Award Agritechnica 2017: Zwei Goldmedaillen und 29 Silbermedaillen für Neuheiten (Teil 1) [8.9.17]

Mehr als 320 innovative Neuheiten wurden laut DLG zum Innovation Award Agritechnica 2017 angemeldet. Das sind nur geringfügig mehr als 2015 (311 Neuheiten) und immer noch deutlich weniger als 2013 (393 Neuheiten). Wurden zur letzten Agritechnica die Gold- und [...]

Agritechnica 2017 / Systems & Components: Connectivity vereint Mechatronik und Digitalisierung [6.9.17]

Automatisierung und die unaufhaltsame Digitalisierung beherrschen die rasante Entwicklung im Landtechnikmarkt. Einer repräsentativen Befragung der Bitkom Research (1) zufolge nutzt heute schon jeder Zweite in der Branche (53 Prozent) digitale Lösungen. Bei vier von zehn [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue John Deere Großpackenpressen L1533 und L1534 [26.12.14]

John Deere stellt die neuen Quaderballenpressen der Serie L1500 vor, die Ballen mit 90 x 80 cm (L1533) und 90 x 120 cm (L1534) produzieren. Da die neuen Großballenpressen L1533 und L1534 die Modelle 1433 und 1434 ersetzen, das Modell 1424 (120 x 70 cm) allerdings lieferbar [...]

Kongskilde führt neues selbstreinigendes Collector-III-Band für JF-Mähwerke ein [30.10.15]

Mit dem neuen Collector III stellt Kongskilde auf der Agritechnica 2015 ein völlig neues Band zur Schwadzusammenlegung für die JF Tripple-Mähwerkskombination GXT 13005 Collector vor. Neben einer verbesserten Schnittgutförderung zeichnet sich das Collector-III-Band [...]