Anzeige:
 
Anzeige:

KIOTI startet deutschlandweite Roadshow

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.8.2021, 7:34

Quelle:
Daedong KIOTI Europe B.V.
www.KIOTI.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Um seiner Kundschaft das breite Produktportfolio live zu präsentieren, führt KIOTI Deutschland auch in diesem Jahr eine Roadshow durch und macht dabei an elf Standorten in ganz Deutschland Station, um sein Produktportfolio zu präsentieren und das Händlernetz im Verkauf zu unterstützen.

Neben vielen Modellen, die 2021 mit der Einführung der Stufe 5 Motorentechnologie ein Update erfahren haben, werden auch neue Ausstattungsoptionen vorgestellt und die Mitarbeitenden werden einen Ausblick auf einige Neuigkeiten bieten können, die Anfang 2022 vorgestellt und eingeführt werden.

Das breite Produktportfolio kann Kioti zufolge nicht nur ausführlich live begutachtet werden, sondern die Besucher erhalten zudem die Gelegenheit zu Probefahrten und es werden verschiedene Demonstrationen durchgeführt. Vorgestellt werden diverse Produkte, die das Unternehmen in den letzten Monaten im Zuge der Umstellung auf Stage-V-Motoren erfolgreich am Markt eingeführt hat (siehe Artikel: „Kioti erweitert Produktprogramm um neun neue Kompakt-Traktoren“).

Die neuen Maschinen wurden Kioti zufolge in Zusammenarbeit mit spezialisierten Lieferanten an den deutschen Markt und die lokalen Gegebenheiten angepasst, indem sie beispielsweise mit Frontkrafthebern und motorgetriebenen Zapfwellen von Matev oder Anhängerkupplungen von Scharmüller ausgestattet wurden. Zudem haben alle Kompaktschlepper mit der Umstellung auf Stage V-Motoren eine „stationäre Zapfwelle“ erhalten, die das Verlassen des Schleppers bei eingeschalteter Zapfwelle ermöglicht.

Die KIOTO Roadshow macht an folgenden Standorten Halt:



Mehr über Kioti auf landtechnikmagazin.de:

Kioti stellt neuen 140-PS-Dieselmotor vor [4.6.21]

Kioti präsentiert den neuen, vom Mutterkonzern Daedong entwickelten 3,8-l-Dieselmotor und betont dessen hohe Leistungen bei niedrigem Kraftstoffverbrauch, sein gutes Kaltstartverhalten bis -23° Celsius sowie sein niedriges Vibrationslevel und die geringe Lautstärke. [...]

Facelift für UTV Kioti K9 [18.1.21]

Kioti stellt mit dem K9 die Neuauflage der UTV-Baureihe (Utility Terrain Vehicle) vor und verdeutlicht durch die grüne Fahrzeugfarbe die Ausrichtung auf Landwirt*Innen, Waldbesitzer*Innen und Pferdebetriebe. Der neue Kioti K9 verfügt nach Unternehmensangaben über [...]

Kioti erweitert Produktprogramm um neun neue Kompakt-Traktoren [10.9.20]

Kioti ersetzt durch die neue CX-Serie die kleineren Modelle der CK-Serie, erweitert die CK- sowie DK-Serie um neue Modelle, stattet die alle Kioti-Serien mit neuen Stufe-V-Motoren aus und präsentiert diese Traktor-Neuheiten auf einer Roadshow, die bundesweit an acht [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rauch zeigt LINUS Kastendüngerstreuer für den professionellen Gemüsebau [18.9.15]

Mit dem neuen LINUS Kastendüngerstreuer präsentiert Rauch auf der Agritechnica 2015 einen Streuer, der sich durch hohe Düngernutzlast (1.500 kg) einerseits und durch präzise Dosierung und Ausbringung anderseits auszeichnet. Speziell im Hinblick auf die neue [...]

ROPA stellt neue Assistenzsysteme und zusätzliche optionale ISOBUS-Funktionalitäten für Keiler-Kartoffelroder vor [2.9.16]

ROPA stellt anlässlich der Potato Europe in Aisne (Frankreich) neue Assistenzsysteme sowie neue optionale ISOBUS-Zusatzfunktionen für die gezogenen Kartoffelroder Keiler I und Keiler II vor. So unterstützen zukünftig speicherbare Rodeprogramme, eine Siebkettenautomatik [...]