Anzeige:
 
Anzeige:

Mehr als 1.100 ISOBUS-Tests beim US-Plugfest

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.6.2015, 18:30

Quelle:
Agricultural Industry Electronics Foundation
www.aef-online.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit insgesamt fast 160 teilnehmenden Entwicklern hielt die Agricultural Industry Electronics Foundation (AEF) wieder ein erfolgreiches Frühjahrs-Plugfest in Lincoln, Nebraska, USA, ab. Das traditionell vom National Tractor Test Laboratory in den Embassy Suites Lincoln ausgerichtete Plugfest hatte damit mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr.

Die Veranstaltung zog 36 Unternehmen aus zehn Ländern bis hin zu Korea an. Getestet wurden 68 Produkte, darunter drei Farm Management Informationssysteme (FMIS), an 32 Stationen, was sich zu insgesamt mehr als 1.100 einzelnen Terminal/Geräte-Kombinationen addierte. Der AEF Vorsitzende, Peter van der Vlugt, der am Plugfest teilnahm, stellt fest: „Die weiter gestiegene Anzahl der getesteten Universalterminals macht deutlich, welche Bedeutung ISOBUS- Produkte in Kürze für die Profitabilität der Landwirtschaft weltweit haben werden. Die schnell wachsende Mitgliederzahl der AEF – derzeit mehr als 190 Unternehmen – unterstreicht die maßgebliche Rolle der AEF in der Landtechnik. Und die AEF-ISOBUS-Datenbank (www.aef-isobus-database.org) stellt Informationen über ISOBUS-Kompatibilität zum Nutzen von Herstellern, Händlern und der Landwirtschaft bereit.“

Die zweimal im Jahr stattfindenden Plugfeste der AEF ermöglichen der Landtechnik, ihre eigenen ISOBUS-Produktentwicklungen in Verbindung mit denen anderer Hersteller zu testen, indem sie das in der Norm ISO 11783 (ISOBUS) definierte Testprotokoll verwenden. Häufig können die Plugfest-Teilnehmer sofort Korrekturen vornehmen, um Kompatibilität herzustellen, andere erfordern mehr Aufwand, der nur zuhause im Unternehmen erledigt werden kann. Hersteller nutzen Plugfeste um die Kompatibilität ihrer Produkte zu überprüfen, bevor sie bei einem AEF-ISOBUS-Testlaboratorium wie NTTL in den USA oder TCI in Deutschland für die Zertifizierung und Eintragung in die Datenbank eigereicht werden.

Das US-AEF-Plugfest wurde in Kooperation mit dem Nebraska Tractor Test Lab (NTTL), einem der bisher fünf von der Organisation ausgewählten AEF ISOBUS Test Laboratorien ausgerichtet. Die Veranstaltung fand im Mai statt. Das nächste Plugfest ist für den 29. September bis 1. Oktober 2015 in Wörth am Main, nahe Frankfurt, Deutschland, terminiert und wird von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) unterstützt.



Mehr über AEF auf landtechnikmagazin.de:

AEF ermöglicht kostenlose Eintragung in ISOBUS Datenbank [3.7.17]

Ab 01. Januar 2018 wird es bei der Agricultural Industry Electronics Foundation (AEF) zwei Lizenzmodelle geben: Eine Standardversion für eine bis 18 Lizenzen zum Preis von 600 € pro Produkt und Jahr sowie eine Premiumversion für mehr als 18 Produkte im Jahr für [...]

Neue Suchfunktion in der AEF ISOBUS Datenbank [23.10.16]

Die AEF ISOBUS Datenbank bietet jetzt zusätzliche Möglichkeiten, um nach Produkten zu suchen. Diese neuen Suchfunktionen machen die Kompatibiltätsprüfung noch einfacher. Bislang konnten Nutzer nur nach Hersteller und Marke suchen. Doch jetzt können sie die [...]

AEF Frühjahrs-Plugfest in Nebraska gut besucht [14.6.16]

Zum 14. Mal kamen Entwickler von Mitgliedsunternehmen zusammen, um die Kompatibilität ihrer ISOBUS Produkte zu testen. Gastgeber war erneut das Nebraska Tractor Test Laboratory (NTTL), eines der fünf AEF ISOBUS Test Institute. 150 Teilnehmer von 40 Unternehmen führten [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neues bei den John Deere Mähdreschern der W-, T- und S-Serie zur Saison 2020 [30.6.19]

Für das Modelljahr 2020 führt John Deere bei den Mähdreschern der W-, T- und S-Serie kleinere Neuerungen ein, die insbesondere auf eine einfachere Bedienung abzielen. Alle Mähdrusch-Neuheiten sollen laut Unternehmensangaben ab August 2019 bestellbar sein. Als neues [...]

Claas zeigt NEXOS Traktoren mit gefederter Vorderachse [16.11.18]

Auf der EIMA 2018 präsentierte Claas für die fünf Schmalspurtraktoren NEXOS 210, NEXOS 220, NEXOS 230, NEXOS 240 sowie NEXOS 250, die in den Versionen VE, VL und VE (außer NEXOS 250) erhältlich sind, eine neue, optional erhältliche, gefederten Allradvorderachse, die [...]

Zunhammer Gülle-Tec Alpin Pumptankwagen – die Spezialisten für Hanglagen [9.9.14]

Zunhammer bietet in der Serie Gülle-Tec Alpin speziell für den Einsatz in Gebirgsregionen optimierte Gülletankwagen an. Basis der Gülle-Tec Alpin Güllefässer sind die Pumptankwagen der Baureihe AK (vormals K-Serie) mit Behältergrößen von 6.000 bis 9.000 Liter. [...]

Neue Winterdienststreuer Amazone E+S 301 und E+S 751 [1.6.17]

Amazone zeigt auf der demopark 2017 neben seinem kompletten Kommunalmaschinen-Programm mit den Modellen E+S 301 und E+S 751 eine neue Generation von Winterdienststreuern, die sich durch eine variable Einleitsystemverstellung sowie eine geschwindigkeitsabhängige [...]

Mehr Leistung beim neuen ROPA Rübenroder Panther 2 [6.2.17]

Parallel zum 3-achsigen Tiger hat ROPA im vergangenen Jahr den 2-achsigen Rübenroder Panther einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Mit neuen Motoren, einigen Detailänderungen und nicht zuletzt dem neuen RR-Rodeaggregat hat ROPA den Panther 2 eindeutig mit Blick [...]