Anzeige:
 
Anzeige:

Messen MACFRUT und SIVAL kooperieren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.1.2019, 18:30

Quelle:
SIVAL - ANGERS
www.sival-angers.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die italienische MACFRUT (Fachmesse für Obst und Gemüse) und die französische SIVAL (Fachmesse für Pflanzenbau und Dienstleistungen) haben, während die SIVAL 2019 (15. bis 17.1.2019) in Angers stattfand, eine umfangreiche Kooperation beschlossen, die drei Hauptprojekte zum Ziel hat. Die MACFRUT 2019 wird vom 8. bis 10. Mai in Rimini (Italien) stattfinden.

Das erste Projekt ist ein französischer Pavillon auf der MACFRUT, der vom SIVAL-Team organisiert wird. Das zweite Projekt betrifft die im Oktober stattfindenden Internationalen Spargeltage (eine Fachveranstaltung zum Thema Spargel, die zukünftig im Wechsel in Italien und Frankreich stattfinden werden. Da die Internationalen Spargeltage 2018 auf dem Messegelände Cesena Fiera durchgeführt wurden, werden die Internationalen Spargeltage 2019 (29./30.10.2019) in Angers stattfinden. 2020 werden sie wieder nach Italien zurückkehren.
Das dritte Projekt ist für die SIVAL 2020 geplant: Dort wird die MACFRUT mit einem italienischen Pavillon auf der Messe in Frankreich vertreten sein.

Renzo Piraccini, der Präsident der MACFRUT erklärt: „Wir freuen uns sehr, Partner der SIVAL zu sein. Wir haben viele gemeinsame Interessen, da wir uns beide auf die Förderung der Obst- und Gemüse-Lieferkette konzentrieren. Für uns ist dies ein weiterer Schritt in Richtung Internationalisierung, die darauf abzielt, die MACFRUT zu erweitern und Möglichkeiten für Unternehmen zu schaffen, die an Messen im Ausland teilnehmen.“
Bruno Dupont, der Präsident der SIVAL fügt hinzu: „Wir sind stolz darauf, diese Partnerschaft mit MACFRUT eingegangen zu sein, die einen Schritt nach vorn in der internationalen Entwicklung von SIVAL darstellt. Dieses Wachstum kann allen, unseren Ausstellern, den Lieferketten und der Region zugute kommen. Wir sind nah am MACFRUT-Team und ich bin mir sicher, dass diese Partnerschaft fruchtbar sein wird.“



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kverneland optimiert Wiegestreuer Exacta TLX GEOSPREAD [11.12.17]

Kverneland hat den Exacta TLX GEOSPREAD überarbeitet und zeigt den Wiegestreuer mit verbesserten CentreFlow-Dosiersystem, neuem Design und einer neuen elektrischen Tankabdeckung. Kverneland ist überzeugt, dass der Exacta TLX GEOSPREAD hohe Genauigkeit bei gleichzeitig [...]

Fendt zeigt neue Kombiwagen VarioLiner 2035 und 2440 sowie weitere Futtererntemaschinen [20.1.16]

Fendt präsentierte auf der Agritechnica 2015 erstmals die neuen VarioLiner 2035 und 2440 Ladewagen, die nach Unternehmensangaben zusammen mit der Technischen Universität Dresden und der Maschinenfabrik Stolpen GmbH entwickelt wurden. Interessanterweise greift Fendt hier [...]

Selbstfahrende Spritze Horsch Leeb PT 270 wird Leeb PT 280 [28.10.14]

Horsch stattet den Pflanzenschutz-Selbstfahrer Leeb PT 270 zum Modelljahrgang 2015 mit einem neuen Motor aus und ändert die Bezeichnung des Selbstfahrers in Leeb PT 280. Mit dem neuen Motor erhöht sich nach Unternehmensangaben auch die Geschwindigkeit bei Straßenfahrten [...]