Anzeige:
 
Anzeige:

Pädagogen vertiefen bei Bosch Rexroth unterrichtstaugliche Kenntnisse in Hydraulik

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.9.2016, 18:28

Quelle:
Bosch Rexroth AG
www.boschrexroth.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Nicht nur Schüler lernen ständig dazu, auch Lehrer: Zur Vertiefung ihrer Fachkenntnisse nahmen vom 14. bis 15. September 2016 rund 70 Lehrkräfte des Land- und Baumaschinenhandwerks nach Unternehmensangaben an einer zweitägigen Fortbildung bei Bosch Rexroth in Würzburg und Augsfeld teil. Mit einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis erhielten sie umfassende Grundlagen zur Mobilhydraulik. Das Angebot richtete sich speziell an Lehrkräfte in Berufs-, Deula- und Meisterschulen richtete.

Die Fortbildung teilte sich in zwei Bereiche auf: Am Standort Würzburg erhielten die Teilnehmer anhand von Vorträgen Grundkenntnisse der Mobil- und Elektrohydraulik. Daneben bestand an mehreren Praxisständen die Möglichkeit zur weiteren Vertiefung der Themen. „Die Räume und Ausstattung unserer Drive & Control Academy boten einen hervorragenden Rahmen für diese Fortbildung“, unterstreicht Peter Gorzyza, der bei Bosch Rexroth die Drive and Control Academy mit Sitz in Würzburg leitet. „An modernen Trainingsständen konnten die Teilnehmer ihr Wissen direkt anwenden.“

Im zweiten Seminarteil besuchten die Teilnehmer das Werk in Augsfeld und erhielten Einblicke in Fertigung, Montage und Prüfung von mobilen Steuerungssystemen. Auch dort zielten die Themen wie „Fremdkraftbremsen für Radfahrzeuge“ oder „Elektronik in der Landtechnik“ auf die Bedürfnisse an Berufs- und Meisterschulen ab. „Anhand von Animationen und Videos konnten wir den Teilnehmern beispielsweise Funktion und Aufbau von hydrostatischen Fahrantrieben verständlich machen. Diese Materialien stellen wir den Lehrkräften für deren Unterricht zur Verfügung“, so Markus Hollmann, Marketingleiter des Geschäftsbereiches Mobile Anwendungen bei Bosch Rexroth.

„Die Lehrer haben sich mit großem Engagement mit den Inhalten auseinandergesetzt und anhand konkreter Rückfragen war ihr Interesse an baldiger Umsetzung im Unterricht deutlich“, resümiert Hollmann und stellt auch künftig Unterstützung in Aussicht.



Mehr über Bosch Rexroth auf landtechnikmagazin.de:

Diesel sparten mit den neuen hydrostatischen Fahrantrieben von Bosch Rexroth [4.4.18]

Die neuen hydrostatischen Fahrantriebslösungen von Bosch Rexroth sollen bei Land- und Forstmaschinen wie Vollerntern, Feldspritzen und Mähdrescher den Dieselverbrauch im Vergleich zu bisherigen Lösungen senken. Dazu kombiniert das Unternehmen nach eigenen Angaben im [...]

Neue Steuergeräte und Sensoren mit SENT-Schnittstelle von Bosch Rexroth [15.1.18]

Das neue Rexroth RC5-6/40 Steuergerät und der neue Rexroth PR4 Drucksensor mit SENT-Schnittstelle sind Vertreter einer nächsten Generation Steuerungsgeräte für mobile Arbeitsmaschinen, die Bosch Rexroth gemeinsam mit Bosch entwickelte. Diese neue Generation soll freie [...]

Neue Traktor-Hydraulik e-LS von Bosch Rexroth [5.1.18]

Mit e-LS (e-Load-Sensing) präsentiert Bosch Rexroth die nächste Generation von Hydrauliksystemen. Das elektronisch angesteuerte System ermöglicht ein umfassendes Gespannmanagement von Traktor und verschiedenen Anbaugeräten. Es unterstützt darüber hinaus neue [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Reichhardt stellt neue automatische Anbaugerätelenkung PSR SLIDE vor [2.9.14]

Insbesondere, aber nicht nur, für den Einsatz im ökologischen Landbau sowie in Sonderkulturen hat Reichhardt die neue automatische Lenkung für Anbaugeräte PSR SLIDE entwickelt. PSR SLIDE arbeitet mit einem zwischen Traktor und Maschine gekoppelten Verschieberahmen, der [...]

Horsch führt neue gezogene Pflanzenschutzspritze Leeb 4 AX ein [18.11.18]

Die neue Feldspritze Horsch Leeb 4 AX verfügt über einen 3.800-l-Kunststoff-Flüssigkeitsbehälter und zeichnet sich durch eine einfachere Ausstattung mit klaren Bedienstrukturen aus. Die Markteinführung der neuen Leeb 4 AX soll im Frühjahr 2019 erfolgen – bis dahin [...]

Fendt zeigt elektrischen Kreiselschwader Fendt Former 12555 X [27.3.16]

Mit dem neuen elektrischen Kreiselschwader Fendt Former 12555 X stellt Fendt ein Anbaugerät vor, dessen Antrieb durch Elektromotoren realisiert wird, der also nicht mit der Zapfwelle betrieben wird. Fendt erforscht schon länger elektrische Antriebstechniken und stellte [...]

Neuer Vicon Kreiselzettwender Fanex 764 [2.9.15]

Vicon führt mit dem neuen Fanex 764 einen Kreiselzettwender mit nach Herstellerangaben 7,60 m Arbeitsbreite ein, der sich neben hoher Wartungsfreundlichkeit und Stabilität respektive Lebensdauer insbesondere durch kompakte Transportabmessungen auszeichnen soll. Der [...]

Claas Quaderballenpresse QUADRANT 3300 jetzt auch als Fine Cut Variante [10.9.14]

Claas bietet für die Saison 2015 jetzt auch die Quaderballenpresse QUADRANT 3300 FC an. Damit ist die Festkammerpresse QUADRANT 3300 für das Ballenmaß 1,20 x 0,90 m nun mit vier verschiedenen Zuführungssystemen, nämlich ROTO FEED, ROTO CUT, SPECIAL CUT sowie FINE CUT, [...]

Deutz-Fahr zeigt Prototyp: 5120C Traktor für den Betrieb mit Erdgas [13.12.15]

In Zusammenarbeit mit der Universität Rostock und der Deutz AG präsentierte Deutz-Fahr auf der Agritechnica 2015 das „Methangas Traktor Projekt“. Der für den Betrieb mit Erdgas umgerüstete 5120C stößt nach Herstellerangaben signifikant weniger Emissionen aus und [...]