Anzeige:
 
Anzeige:

SIMA Innovation Awards 2011: 33 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 2)

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.2.2011, 8:16

Quelle:
ltm-ME/Bilder: Werksfotos

10 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Im zweiten Teil unserer Artikelserie über die Gewinner eines SIMA Innovation Awards 2011 stellen wir Ihnen zehn Neuheiten vor, die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt wurden. Alle Informationen über die mit Gold und Silber ausgezeichneten Innovationen finden Sie im Artikel „SIMA Innovation Awards 2011: 33 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 1)“.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für die Biogas-Anlagen-Überwachungssoftware Methapro von AEB METHAFRANCE
Mit Methapro können sämtliche Prozesse in der Biogasanlage vom Moment der Beschickung bis zur Ausbringung des Substrates überwacht werden. Er analysiert die Energieerzeugung in Form von Biogasmenge, CH4-Gehalt und Stromerzeugung und es kann auch zur Anlagenwartungsplanung verwendet werden. Die Software verfügt über einige anpassbare Eigenschaften, um sich nach den spezifischen Anforderungen der jeweiligen Biogasanlage zu richten. Es ermöglicht dem Biogasanlagen-Betreiber, drei Anforderungen erfüllen: regelnd (Rückverfolgbarkeit), wirtschaftlich (Leistung) und technisch (vereinfachte Wartung). Methapro kann verwendet werden, um die Erstellung der gesetzlich notwendigen Jahresberichte zu vereinfachen, detaillierte Berichte und Grafiken zu erstellen und die tägliche Wartung mit Hilfe eines Bibliothekssystems zu planen und durch Alarme und Überwachung der Wartungsintervalle die Anlage zu kontrollieren. Das Bibliothekssystem vereint die Handbücher der verschiedenen in der Anlage verwendeten Komponenten.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für die Entscheidungshilfe Agrinext für die Beobachtung von Preisrisiken und Umsatz von AGRITEL
Heutzutage sind durch die sich schnelländernden Rohstoffpreise Marketing-Entscheidungen und Preisüberlegungen sehr kompliziert geworden; gerade das Risikomanagement und die Absicherung auf Terminbörsen führt zu schwierigen Entscheidungen. Agrinext unterstützt den Landwirt, Preisrisiken zu handhaben, Richtpreise festzusetzen und die momentanen durchschnittlichen Verkaufspreise zu beobachten. AgriNext versorgt Landwirte mit Information über ihre Verpflichtungen in Echtzeit, ihre durchschnittlichen Verkaufspreise und den Wert der Restmengen und ist damit das erste Online-Werkzeug, das genaue tägliche Auswertungen der Preise zur Verfügung stellt.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für das Aussaat-Kontroll-System SEMIX von Agrotronix
SEMIX ist ein modulares Aussaat-Kontroll-System mit einer „anpassbaren“ Sämaschine. Jede Sä-Einheit hat eine eigene Signalverarbeitungseinheit, womit jede Einheit kontinuierlich überwacht wird. Der Hauptvorteil besteht in der zuverlässigeren Saatguterkennung. Jede Abweichung vom Normal wird sofort angezeigt und der Anwender kann schnell reagieren. Die Architektur des Systems macht es wartungsfreundlich.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für das Werkzeug zur Bewertung von Energieverbrauch und Treibhauseffekt des Anbaus des ARVALIS-Institut du vegal
Im Zuge der Grenelle Gesprächsrunden über die Umwelt, sind die Kontrolle unseres Energieverbrauchs und der Kampf gegen den Klimawandel die wichtigsten Herausforderungen. Deshalb haben das ARVALIS-Institut du végétal, die CETIOM und der ITB ein Werkzeug für die Beurteilung der Energiebilanz und die Berechnung der Treibhausgas-Emissionen der wichtigsten Ackerkulturen entwickelt. Das Tool ist kostenlos und kann unter http://www.eges.arvalisinstitutduvegetal.fr/ benutzt werden. Benutzer müssen lediglich ihre Parameter für jede Fruchtfolge in fünf Kategorien eintragen (welche Pflanzen angebaut werden, wie der Boden bearbeitet wird, Düngung, Bewässerung von Pflanzen und Schutz, Ernte). Die EGES verwendet diese Informationen, um Treibhausgasemissionen, sowie die Mengen an produzierter und verbrauchter Energie zu berechnen, beides direkt (eigentliche Feldbewirtschaftung) und indirekt (Fertigung, Transport, benutze Energie). EGES versorgt alle Benutzer mit quantifizierten Angaben zu ihren Ergebnissen, wodurch sie die Umweltauswirkungen ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeit besser einschätzen können. Das Tool stellt die Ergebnisse als intuitive Tabellen und Grafiken dar und bietet eine breite Auswahl an Ausgabemöglichkeiten. Das EGES-Tool verwendet die Life Cycle Assessment-Verfahren und stützt sich auf die letzten Benchmarks, die für den Ackerbau in Frankreich erhoben wurden.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für die Spaltenboden-Abdeckung Green Flag von Bovi Space B.V.
Die Green Flag Spaltenboden-Abdeckung besteht aus Kunststoffschienen, die in die Spalten einrasten und kann bei allen Betonfertigteilen verwendet werden. Sie sind aus ungiftigen Polymeren (thermoplastische Elastomere) und 100% recycelbar. Die Schienen bestehen aus zwei starren Schienen unten, um sicher in den Spalten zu halten und einer abgerundeten auf Luftkissen lagernden Oberfläche. Diese Luftkissen bieten den Tieren mehr Komfort durch die dadurch ermöglichte 5mm-Kompession. Durch die abgerundete Oberfläche kann der Boden sauberer und trockener gehalten werden. Gülle rutscht schneller und effektiver in die Grube und hilft, Ammoniak-Emissionen um bis zu 50% (für das System mit patentiertem Ventil) zu reduzieren.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für das System zur Analyse von Pflanzenschutzmittel-Behandlungen von CAFFINI SPA
Mit diesem System für die Auswertung von Pflanzenschutzmittel-Behandlungen können Anwender ihre Applikationen in Echtzeit protokollieren und georeferenzieren, zusammen mit Wetterbedingungen, falls erforderlich. Das Besondere an diesem System ist, dass es die Pflanzenschutzmittel mit den Flächen, auf denen sie appliziert wurden, verknüpft. Dafür werden die Pflanzenschutzmittel-Behälter mit RFID-Chips bestückt, die ein Lesegerät an der Spritze ausliest. Es können mehrere Mittel gleichzeitig benutzt werden; der Anwender muss nur für jede Behandlung das Mischungsverhältnis festlegen (prozentual oder absolut). Diese Daten werden anschließend verwendet, um zu zeigen, welche Dosen auf den polygon-förmigen Parzellen verwendet wurden, und die Bedingungen, unter denen sie verwendet wurden (Geschwindigkeit, Feuchtigkeit, etc.). Die Behandlungsparameter können dann mit den erzielten Ergebnissen verknüpft werden.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für das Automatische Kupplungssystem von CBM SPA
Die Kupplungsschiene kann verwendet werden, um ein gezogenes Fahrzeug ohne menschliches Zutun anzukuppeln. Es geht um einen Stift, der den Kupplungsbolzen, wenn er durch die Zugöse des Anhängers berührt wird, anhebt, so dass der Anhänger automatisch an das Zugfahrzeug gekuppelt wird. Damit muss sich der Anwender nicht mehr zwischen Zugfahrzeug und Anhänger aufhalten - eine heikle und riskante Situation. Dieses einfache System kann helfen, Unfälle zu vermeiden, die oft durch einen Mangel an Übersicht oder schlechte Zugänglichkeit verursacht werden.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für den Wildsensor (Wildretter) von Claas
Das „Wildretter“ Forschungsprojekt hat zum Ziel mit technologischer Unterstützung einen noch besseren Wildtierschutz zu erreichen (landtechnikmagazin.de berichtete: Wildschutz erfordert richtiges Mähen – Claas forscht mit beim Zukunftsprojekt „Wildretter“). Infrarot-Überwachungskameras sind bereits auf dem Markt. Diese sind auf der Vorderseite der Ernte Maschinen installiert und weisen auf das Vorhandensein von lebenden Tieren über einen Monitor hin. Das System ist besonders für nächtliche Mäheinsätze sinnvoll und gibt dem Fahrer die Möglichkeit, Tiere flüchten zu lassen. Neben der Vermeidung von Schäden an der Ausrüstung wird das Risiko von Botulismus durch Kadaver im Futter vermieden, und damit die Gefahren auch für Nutztiere reduziert.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für den elektrischen Zentrifugalstreuer für Schneckenkorn Spando TDS von De Sangosse
SPANDO TDS ist ein innovatives Gerät, das auf den Cemagref CEMIB Prüfständen entwickelt wurde. Es ist für den Einsatz mit großer Arbeitsbreite (24 m) konzipiert und nutzt Präzisionsstreuung, um in Kulturen besseren Schutz gegen Angriffe von Nacktschnecken zu bieten. Es ist mit einem neuen System zur Einstellungsanpassung, einer ausgabebasierten Regulation und einer patentierten Einrichtung ausgestattet, die das Ausbringen des Granulats außerhalb der Felder verhindert. Die Einstellungen können einfach und sicher über die On-Board-Elektronik eingestellt werden, es kann auch aktualisiert werden und in verschiedenen Sprachen genutzt werden.

SIMA Innovation Award Lobende Erwähnung für das Erweiterbare Mehrzweck-Palettiersystem für Säcke, Kartons und Kisten PAL EBEL von EBEL SPINNEKOP
Mit PAL EBEL ist das erste erweiterbare Mehrzweck Palettiersystem entworfen worden, um die Probleme, die mit der Sortimentserweiterung und Entwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe und Verpackungs-Zentren einhergehen, zu überwinden. PAL EBEL in der Ursprungsversion kann an Veränderungen in der Geschwindigkeit (10 Säcke pro Minute bis zu 45 Säcke in der Minute) und an unterschiedliche Verpackungsarten angepasst werden.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über SIMA auf landtechnikmagazin.de:

SIMA Innovation Awards 2021: 15 Medaillen für Neuheiten [9.5.21]

Keine SIMA – keine Innovation Awards? Weit gefehlt! Ungeachtet der Tatsache, dass die SIMA 2021 Corona-bedingt auf den 6. bis 10. November 2022 verschoben wurde, führt der Veranstalter den traditionellen Neuheiten-Wettbewerb – die Awards gibt es bereits seit 1931 – [...]

SIMA Innovation Awards 2019: 27 Auszeichnungen für innovative Neuheiten (Teil 2) [12.12.18]

Insgesamt 27 Produktneuheiten wurden im Rahmen des SIMA INNOVATION AWARD 2019 mit einer Medaille ausgezeichnet. Im zweiten unserer kleinen Artikelserie über die ausgezeichneten Innovationen stellen wir Ihnen 14 der insgesamt 20 Bronze-Medaillen-Gewinner vor. Die weiteren [...]

SIMA Innovation Awards 2019: 27 Auszeichnungen für innovative Neuheiten (Teil 1) [9.12.18]

Traditionell werden die Gewinner einer SIMA-Innovation-Award-Medaille bereits mehrere Monate vor stattfinden der Messe bekanntgegeben. So auch in diesem Jahr. Insgesamt 27 Neuheiten wurden im Rahmen des Neuheiten Wettbewerbs zur SIMA 2019, die vom 24. bis 28. Februar 2019 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Baureihe klappbarer Kreiseleggen LION 103 C von Pöttinger [13.1.21]

Pöttinger führt mit der Baureihe LION 103 C neue klappbare Kreiseleggen ein. Die beiden Modelle der Serie, LION 403 C und LION 503 C, verfügen laut Pöttinger über 4,0 respektive 5,0 m Arbeitsbreite und sind für Traktoren bis 320 PS Leistung ausgelegt. Die neuen [...]

Pfanzelt präsentiert neue Getriebeseilwinde 647 Profi Eco [21.1.15]

Die neue Pfanzelt Getriebeseilwinde 647 Profi Eco mit Seilverteilung, -einlaufbreme und Seilausstoß schließt die Lücke im Pfanzelt Seilwindenprogramm zwischen den Baureihen S-line und Profi. Mit der Profi Eco Getriebeseilwinde bietet Pfanzelt nach eigenen Angaben nun [...]

Neuer selbstfahrender Trioliet Futtermischwagen Triotrac M [1.11.20]

Trioliet präsentiert mit dem neuen Triotrac M einen selbstfahrenden Ein-Schnecken-Futtermischwagen mit 14 m³ Volumen, Schneid-Ladesystem, Lade-Rotor und höhenverstellbarer Kabine. Trioliet gibt an, der neue Triotrac M ist ab Mitte 2021 in den Niederlanden, Deutschland [...]