Anzeige:
 
Anzeige:

Vredesteins TraxionOptimall gewinnt Gold bei LAMMA 2019 Innovation Awards

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.1.2019, 18:31

Quelle:
Apollo Vredestein B.V.
www.apollovredestein.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der Vredestein Traxion Optimall hat die Goldmedaille in der Kategorie „Driven Innovation“ bei den LAMMA 2019 Innovation Awards gewonnen. Der Traxion Optimall erhält einen Ehrenplatz am Messestand von Vredestein auf der LAMMA 2019 am 8. und 9. Januar in Birmingham.

Als größte britische Messe für landwirtschaftliche Maschinen, Ausrüstungen und Dienstleistungen, bietet die LAMMA Ausstellern im Rahmen des LAMMA Innovation Awards, der sich auf die Entwicklung nachhaltiger sowie praxis- und zukunftsorientierter Landmaschinen, Ausrüstungen und Dienstleistungen konzentriert, eine Plattform, um richtungsweisende neue Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Die Gewinner wurden von einem unabhängigen Gremium, bestehend aus 13 Branchenexperten, nach sorgfältiger Prüfung aller eingereichten Arbeiten anhand der relevanten Kriterien ermittelt.

Der Traxion Optimall vereint die fortschrittliche VF-Technologie (Very High Flexion) mit einer abgerundeten Laufflächenkontur, die eine Aufstandsfläche ermöglicht, die Vredestein zufolge bei gleichem Druck bis zu 15 % größer ist als bei anderen führenden VF-Reifen und 25 % größer als bei führenden derzeit auf dem Markt erhältlichen IF-Reifen (Increased Flexion). Dies verbessere sowohl die Traktion als auch den Kraftstoffverbrauch bei gleichzeitiger Reduzierung der Bodenverdichtung und Verbesserung des Pflanzenwachstums. Ein weiterer wichtiger Vorteil des Traxion Optimall ist laut Vredestein seine Eignung für die Verwendung mit Reifendruckregelanlagen (CTIS).
Der Premium-Reifen Traxion Optimall für Traktoren von Vredestein nutzt die F+-Technologie von Vredestein und kombiniert eine außergewöhnliche Flexibilität mit Stabilität. Der Wulststabilisator mit spezieller oberer Wulst unterstützt die Stabilität selbst bei niedrigem Druck und verleiht dem Reifen eine um 10 % höhere radiale Steifigkeit und somit eine sicherere Handhabung als bei vergleichbaren Modellen.

Die LAMMA-2019-Jury kommentiert ihre Entscheidung so: „Der Reifen verfügt über neue Technologien, um niedrigere Drücke zu ermöglichen. Zudem bietet er langfristige Vorteile für die Erträge der Kunden und die Bodengesundheit, da die Verdichtung des Bodens geringer ist und der Kraftstoffverbrauch verbessert wurde.“



Mehr über Vredestein auf landtechnikmagazin.de:

Vredestein-Reifen als Erstausstattung für John Deere 6R und 6M Traktoren [1.5.19]

Apollo Vredestein teilt mit, durch eine Partnerschaft mit dem John Deere Werk in Mannheim können seit März 2019 John Deere Traktoren der Serie 6R und 6M mit Vredestein Traxion-Reifen als Erstausstattung bestellt werden. Nach Unternehmensangaben wurden insgesamt 24 [...]

Vredestein stellt neue Größen der Traxion Optimall VF Reifen vor [30.10.18]

Apollo Vredestein hat angekündigt, sein Reifen-Sortiment Traxion Optimall VF um weitere sieben Größen zu erweitern und somit die Gesamtzahl der angebotenen Dimensionen auf zehn zu erhöhen. Vredstein unterstreicht, der Traxion Optimall VF Reifen biete ein bisher [...]

Apollo Vredestein intensiviert die Zusammenarbeit mit Claas Tractor [10.6.18]

Apollo Vredestein hat nach eigenen Angaben begonnen, seine erfolgreiche Vredestein Traxion-Reifenserie ab der Produktionslinie direkt an Claas Tractor SAS zu liefern. Die Landwirtschaftsreifen werden an das Werk des französischen Unternehmens in Le Mans geliefert, wo sie [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland zeigt neue Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F [17.1.17]

Die erneuerte Baureihe der T4 V/N/F New Holland Schmalspur-Traktoren umfasst vier Modelle für Wein- und Obstbau sowie Sonderkulturen, die einen maximalen Leistungsbereich von 75 bis 107 PS abdecken. Hauptmerkmale der Baureihe sind neue Motoren, das neue Blue Cab 4 [...]

EuroTier Gold- und Silber-Medaillen 2018: 26 Neuheiten stehen fest (Teil 1) [27.9.18]

Die von der DLG eingesetzte Expertenkommission hat aus den 250 zugelassenen EuroTier-2018-Neuheiten-Anmeldungen (300 wurden eingereicht) 26 Innovationen ausgewählt und prämiert. Geändert wurde erneut der Bekanntgabezeitpunkt – weshalb diesmal schon im September klar [...]

21.000 Liter Gülle legal transportieren mit den neuen Annaburger Zubringern HTD 29.28 und TS/LS 27.28 [19.2.17]

Annaburger erweitert sein Programm an Gülle-Zubringer-Tankwagen mit den neuen Modellen HTD 29.28 und TS/LS 27.28. Beiden Typen gemein ist das Fassungsvermögen von 21.000 l des, wie bei Annaburger üblich und seit Jahrzehnten bewährt, im Wickelverfahren hergestellten, [...]

Annaburger zeigt Muldenkipper Hardliner 22.15 [14.11.16]

Mit dem neuen Hardliner 22.15 präsentiert Annaburger einen traktorgezogenen Halfpipe-Kipper für den Baustellen-Betrieb. Hauptaugenmerk lag bei der Konstruktion des neuen Hardliner 22.15 auf einem hohen Kippwinkel und der Standsicherheit. Um dem neuen Muldenkipper [...]

Neue Heckzapfwelle und neuer Heckkraftheber für Paul Agro Mover [27.1.17]

Seit letztem Jahr bietet Paul Nutzfahrzeuge für seine LoF-Zugmaschine auf Lkw-Basis, den Agro Mover, eine neue, mechanische Heckzapfwelle und einen neu entwickelten Heckkraftheber als Ausstattungsmöglichkeit an. Der Paul Agro Mover kann so in der Landwirtschaft nicht mehr [...]