Anzeige:
 
Anzeige:

Zwei Auszeichnungen für Manitou auf der Fieragricola 2018

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.2.2018, 18:28

Quelle:
Manitou Group
www.manitou-group.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Manitou Group gewann auf der Fieragricola 2018 (31.01. bis 3.2.2018, Verona) den „Foglie d'oro“ für sein „Comfort Steering System“ der MLT 840 und 1040 und den „Silver Foglia“ für die Teleskoplader-App Easy MANAGER.

Das „Comfort Steering System“ der Manitou MLT 840 und 1040 ermöglicht es, mit einer Umdrehung des Lenkrades bei allen vier Rädern ein komplette Drehung zu bewirken – statt vier Lenkradumdrehungen zu benötigen. Die Jury, bestehend aus Argar-Experten und Journalisten, begrüßte den Fahrkomfort und zeigte sich von der Produktivitätssteigerung beeindruckt.
Carlo Alberto Razzoli, Marketingleiter von Manitou Italia, erläuterte: „Unser Ziel ist es, bei einer durchschnittlichen Nutzung von 1.000 Stunden pro Jahr den Alltag unserer Kunden zu vereinfachen. Die Landwirte drehen ihre Lenkräder etwa 3.000 Mal am Tag! Steering System senkt diese Zahl auf 720 und stellt gleichzeitig eine hervorragende Manövrierfähigkeit sicher.“

Der zweite Preis, mit dem Manitou auf der Fieragricola 2018 gekürt wurde, der „Foglia d'argento“, zeichnete den Easy MANAGER aus, eine App für Tablets und Smartphones, die Zugriff auf die wichtigsten Maschinendaten – in Echtzeit oder im Verlauf – wie Kraftstoffverbrauch, Motortemperatur, verschiedene Betriebsdrücke und andere Indikatoren bietet. Die App ermöglicht neben der Geolokalisierung der Maschine auch eine Ferndiagnose, um Wartungseingriffe zu optimieren, wodurch die Maschinenstillstandszeiten reduziert werden. „Unsere mit dem Easy MANAGER verbundene Lösung ist eine echte Innovation im Dienste der Produktivität unserer Kunden. Durch das Sammeln zahlreicher Informationen, können Probleme prognostiziert werden, wodurch sich Gesamtkosten reduzieren lassen“, äußert sich Pascal Graff, Service Development Manager Manitou.



Mehr über Manitou auf landtechnikmagazin.de:

Manitou-Gruppe weiht neues „R & D Test Center“ ein [5.3.18]

Die Manitou-Gruppe hat in Ancenis, Frankreich, ihr neues „R & D Test Center“ eingeweiht, wo Ausdauer- und Haltbarkeitstests an allen Manitou-Prototypen durchgeführt werden können. Das neue Testcenter soll die Ausdauer und Kapazität der Prototypen der Gruppe bewerten. [...]

Manitou im Einsatz für Wildbienen [18.6.17]

Die Mitarbeiter der Firma Manitou mit Sitz in Ober-Mörlen waren kürzlich im Einsatz für Wildbienen. Mit dem Errichten einer Nisthilfe und der Verbesserung des Nahrungsangebots soll so ein Beitrag zum Schutz der Wildbienen geleistet werden. Dazu wurde auf dem [...]

Manitou erneuert Gebrauchtmaschinenportal used.manitou.com [13.5.17]

Die Manitou Group führt eine neue Version der Webseite used.manitou.com ein. Die Plattform, mit der Manitou den Vertrieb gebrauchter Geräte modernisieren möchte, erscheint im neuen Design mit intuitiver Benutzeroberfläche. Der Gebrauchtmaschinenmarkt erfreut sich laut [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

DKE entwickelt herstellerübergreifende Datendrehscheibe [1.6.16]

Mit der Entwicklung eines neuen, herstellerunabhängigen Daten-Hubs hat es sich die DKE GmbH (Digitale Kommunikation und Entwicklung) aus Osnabrück zur Aufgabe gemacht, den Datenaustausch beispielsweise zwischen Maschinen und Software-Produkten verschiedener Hersteller zu [...]

Gülle auf unbestelltem Ackerland sofort einarbeiten mit dem neuen Zunidrill-Mobil von Zunhammer [21.11.11]

Ab 2012 ist in Deutschland Gülle auf unbestelltem Ackerland innerhalb von vier Stunden einzuarbeiten. Zunhammer hat hierfür mit dem neuen Zunidrill-Mobil einen Scheibeninjektor entwickelt, der nicht angebaut sondern angehängt wird und sich deshalb auch für die [...]

Neue Challenger MT800E Raupentraktoren [4.11.15]

Die Überarbeitung der Challenger MT800E Raupentraktoren beinhaltet einen hydraulischen Ventilspielausgleich, neue Ausstattungsdetails zur Erhöhung des Fahrkomforts und ein neues Motorhauben-Design; die Abgasnorm EU-Stufe IV/Tier 4f erfüllen die MT800E schon seit ihrer [...]