Anzeige:
 
Anzeige:

10 Jahre Werkstatt live auf der Agritechnica – Team Werkstatt live fit für den Messeeinsatz

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.10.2017, 18:26

Quelle:
LandBauTechnik - Bundesverband e.V.
www.landbautechnik.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

„Ready for Takeoff“ ist das diesjährige Team Werkstatt live nachdem es sich Mitte September in Spelle erstmals in der neuen Besetzung zusammengefunden und das erste Training absolviert hat. Ziel ist die Agritechnica 2017 in Hannover wo die 17 jungen Auszubildenden und fertigen Land- & Baumaschinenmechatroniker – darunter vier junge Damen – in Halle 2 für die attraktive Branche und, so der LandBauTechnik Bundesverband, den besten Beruf in Deutschland werben: Zu jeder vollen Stunde zeigen und erklären sie, was sie warum gerade an welcher Maschine tun, warum sie den Beruf gewählt haben und wo sie sich in zehn Jahren sehen – zu jeder Minute live moderiert und gefilmt. Schulklassen aus ganz Deutschland sind zur Agritechnica eingeladen, die Tickets übernimmt laut LandBauTechnik Bundesverband die Messe. Zwischen Sonntag (12.11.) und Samstag (18.11.) werden bis zu 3.ooo Schüler und Schülerinnen in 55 Shows erwartet.

Die Werkstatt live ist wesentlicher Bestandteil der Branchen- und Nachwuchswerbungskampagne „starke Typen“ für die Land- und Baumaschinentechnik: Nur mit ausreichend vielen und guten Leuten in den knapp 4.ooo Fachwerkstätten können diese ihren Kunden optimalen Service bieten. Nur dann können die Fabrikate neue Technik im Markt platzieren – eine ganze Branche zieht hier an einem Strang. Das war der Leitgedanke, unter dem vor zehn Jahren Handel/Handwerk, Hersteller und der Veranstalter DLG 2007 die erste Werkstatt live – in damals noch deutlich anderen Formaten – initiierten. Seitdem haben annähernd 15.ooo Schülerinnen und Schüler die knapp 300 Shows an Maschinen und Geräten von 20 Fabrikaten gesehen, gut 90 junge Auszubildende, Mechaniker und Mechatroniker haben in sechs Teams mitgewirkt, angeleitet von vier Moderatoren.

Neben der Einführung in die Maschinen – in der Werkstatt live 2017 stehen Traktoren von Deutz-Fahr und Kubota, eine Spritze von Amazone, Aufsitzer und Automover von Husqvarna, Elektro-Gartentechnik von Stihl, ein MD-Einzug von Claas, eine Ballenpresse von Krone und Werkzeug von Gedore – standen beim Trainingstag Interview- und Moderationssituationen mit der neuen Moderatorin Nila Louis auf dem Programm.



Mehr über LandBauTechnik auf landtechnikmagazin.de:

Bundesverband LandBauTechnik: Branchenkonjunktur im Sommer 2017 deutlich erholt [31.8.17]

So langsam zeigt sich laut Bundesverband LandBauTechnik die Branchenkonjunktur Land- & Baumaschinen erholt, mittlerweile zeichnet sich eine belastbare Positiventwicklung ab: Die Mitglieder meldeten für das zweite Quartal 2017 einen Umsatzanstieg von im Durchschnitt +2,9%. [...]

Bundesverband LandBauTechnik: Branchenkonjunktur im Frühjahr 2017 leicht erholt [18.7.17]

War es im Winter nach drei schwierigen Jahren noch erst ein Lichtblick, haben sich die damaligen positiven Erwartungen mittlerweile bewahrheitet: Wie der LandBauTechnik-Bundesverband in Essen mitteilt, verzeichnete im ersten Quartal 2017 bereits wieder etwa die Hälfte der [...]

Bundesverband LandBauTechnik wählt Dr. Michael Oelck zum neuen Hauptgeschäftsführer [9.5.17]

Die Mitgliederversammlung des LandBauTechnik Bundesverbandes – LBT – in Essen wählte Ende März 2017 in Spelle einstimmig Herrn Dr. Michael Oelck, 51 Jahre, aus Münster in Westfalen, zum neuen Hauptgeschäftsführer (HGF). Oelck tritt damit die Nachfolge von Thomas [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Serie Crystal: Zetor wieder mit Sechszylinder-Traktoren [26.7.15]

Zetor lanciert die neuen Traktoren Crystal 150 sowie Crystal 160 und meldet sich damit nach vielen Jahren der Abwesenheit in der Klasse der Sechszylinder-Traktoren zurück. Dass der Name Crystal für die neue Serie dabei nicht zufällig gewählt ist, wissen Kenner der [...]

Neue Tornado 3 Horizon Einachs-Universalstreuer von Joskin [19.3.17]

Joskin bietet jetzt als neue Ausstattungsmöglichkeit ein Horizon-Breitstreuwerk mit Streutellern für die beiden einachsigen Stalldungstreuer T5513/14V und T6013/16V der Baureihe Tornado 3 an. Mit dieser Ausrüstung eigenen sich diese Streuer mit laut Joskin 14,40 [...]