Anzeige:
 
Anzeige:

Continental stattet Valtra SmartTour-Traktoren mit TractorMaster aus

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.1.2019, 18:33

Quelle:
Continental Reifen Deutschland GmbH
www.continental-specialty-tires.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Continental unterstützt die diesjährige Valtra SmartTour: Die SmartTour-Traktoren werden mit dem Continental TractorMaster ausgestattet, während Continental sein Reifenportfolio an den SmartTour-Standorten präsentiert. Mit der Eventpartnerschaft setzen Continental und Valtra ihre Zusammenarbeit fort: Die Valtra A-Serie ist bereits seit Oktober 2018 mit Continental-Standardreifen Tractor70 und Tractor85 erhältlich.

Die jährliche Roadshow von Valtra führt beide Unternehmen auf einer mehr als 30.000 Kilometer langen Strecke zu den zentralsten Orten in 20 europäischen Ländern. An jedem Stop haben Kunden und Fans die Möglichkeit, eine interaktive Präsentation des SmartTour-Showtrucks sowie Probefahrten der neuen Generation der A-, N-, T- und S-Event Traktoren zu erleben. Der Startschuss für die Tour fällt im Januar 2019.

„Wir freuen uns sehr, Continental als offiziellen Reifenpartner für die SmartTour 2019 zu haben. Unsere Tour ist eine großartige Gelegenheit für unsere Kunden, unsere Traktoren zu fahren und unsere professionellen Lösungen zusammen mit unseren Partnern zu erleben“, sagt Samuel Hardy, Valtra SmartTour Manager.

Alle offiziellen SmartTour-Traktoren der Baureihen A, N, T und S werden mit Continental TractorMaster ausgestattet: Der Reifen ist die jüngste Erweiterung des landwirtschaftlichen Reifenportfolios von Continental. Der TractorMaster wird mit flexible N.flex-Karkasse und einem speziell entwickelten Wulst mit Einzeldrahtkern geliefert. Die hohe Dehnung des für die Karkasse verwendeten Nylonmaterials macht den Reifen robust und schlagfest. Das spezielle Wulstdesign ermöglicht eine hohe Durchbiegeleistung der Seitenwand und gewährleistet eine sehr geringe Bodenverdichtung. Eine völlig neu entwickelte Stollentechnologie namens d.fine mit einer fünf Prozent größeren Stollenoberfläche als bei Standardreifen sorgt für eine hohe Reifenlaufleistung.



Mehr über Continental auf landtechnikmagazin.de:

Zusammenarbeit mit Valtra: Continental gewinnt ersten OE-Kunden für neue Radial-Traktorreifen [29.9.18]

Continental und der Landmaschinenhersteller Valtra arbeiten laut Continental künftig zusammen: Ab Oktober ist die A-Serie der finnischen AGCO-Marke mit den Reifen Tractor70 und Tractor85 verfügbar. Händler und Endkunden können die Continental-Reifen als Option für die [...]

Continental bringt neuen Traktorreifen TractorMaster auf den Markt [5.9.18]

Continental erweitert sein Produktportfolio im Landwirtschaftsreifensegment. Der Radialreifen TractorMaster ergänzt demnächst, wie bereits angekündigt, die Standardreifen Tractor70 und Tractor85, die seit vergangenem Jahr auf dem Markt sind. Der TractorMaster ist wie [...]

Continental Gummiraupenketten mit neuer Sensortechnik für reduzierten Verschleiß [12.7.18]

Gummiraupenketten von Continental werden nun intelligent: Das Technologieunternehmen stellte auf der Agritechnica 2017 erstmals ein Modell vor, das mit Sensortechnik in den Laufflächen ausgestattet ist. Mit ihrer Hilfe kann nach Herstellerangaben die Temperatur der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SIMA Innovation Awards 2013: 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 2) [16.1.13]

Im zweiten Teil unserer Artikelserie über die Gewinner eines SIMA Innovation Awards 2013 stellen wir Ihnen zwölf Neuheiten vor, die mit Bronze in Form einer „Lobenden Erwähnung“ geehrt wurden. Alle Informationen über die mit Gold und Silber ausgezeichneten [...]

Multihog führt neuen CityVac Müllsauger ein [5.5.17]

Der irische Hersteller Multihog erweitert sein Geräteprogramm und führt den neuen CityVac Müllsauger für die kleinsten Modelle der Multihog Geräteträger-Serie CX, CX 55 und CX 75, ein. Kommunen und Dienstleistern soll der CityVac die Entfernung von Abfall sowie [...]

Trioliet lanciert Triotrac New Edition [23.10.15]

Mit dem neuen Triotrac New Edition zeigt Trioliet seinen selbstfahrenden Futtermischwagen mit neuer Kabine, teleskopierbarem Schneid-Ladesystem mit einer Entnahmehöhe von bis zu 6 Meter und Ecodrive-Antrieb. Den Triotrac gibt es auch weiterhin in den drei Größen 17, 20 [...]

Maschio führt neuen Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS ein [1.4.16]

Maschio zeigt mit der neuen Baureihe der Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS drei Modelle, die im Zugkraftbedarfsbereich zwischen 150 und 430 PS angesiedelt sind. Allen Modellen gemein ist der CSS-geschweißte Rahmen und die hydraulische Tiefenverstellung anhand einer Skala. [...]