Anzeige:
 
Anzeige:

DLG-Feldtage 2020 werden um ein Jahr verschoben

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.4.2020, 7:27

Quelle:
DLG e.V.
www.dlg.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die DLG verschiebt die DLG-Feldtage 2020, die vom 16. bis 18. Juni auf Gut Brockhof in Erwitte/Lippstadt (Nordrhein-Westfalen) stattfinden sollten. Damit folgt sie den Empfehlungen des Fachbeirats der DLG-Feldtage. Als Veranstalter der Freilandausstellung begründet die DLG die Verschiebung mit der derzeit geltenden Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus des Landes Nordrhein-Westfalen. Der neue Termin für die DLG-Feldtage ist der 8. bis 10. Juni 2021.

„Die weitere Ausbreitung des Coronavirus sowie die damit verbundenen behördlichen Maßnahmen zwingen uns, die DLG-Feldtage 2020 zu verschieben“, sagt Dr. Reinhard Grandke, Hauptgeschäftsführer der DLG. „Die Entscheidung wurde in enger Abstimmung mit unserem Fachbeirat und im Sinne der Aussteller und Besucher getroffen. Wir bedauern sehr, dass die DLG-Feldtage nicht zum geplanten Termin stattfinden können. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, Mitgliedern, Partnern und Ausstellern haben wir uns für eine erfolgreiche Durchführung eingesetzt, die nun zum geplanten Termin leider nicht möglich ist. In dieser Situation müssen jedoch die Gesundheit und Sicherheit der Besucher und Aussteller oberste Priorität haben.“

Der neue Termin für die DLG-Feldtage ist der 8. bis 10. Juni 2021. Die Veranstaltung wird auf Empfehlung des Fachbeirats der DLG-Feldtage und in Absprache mit dem Veranstaltungsbetrieb wieder auf Gut Brockhof in Erwitte/Lippstadt stattfinden. „Mit Gut Brockhof wird dem Top-Event der Pflanzenbauprofis auch im nächsten Jahr wieder ein exzellentes Ausstellungsgelände in einer hoch attraktiven landwirtschaftlichen Region zur Verfügung stehen“, so Andreas Steul, Projektleiter der DLG-Feldtage.

Pflanzenbauprofis müssen laut DLG in diesem Jahr trotzdem nicht auf das Informations- und Ausstellungsangebot der internationalen Leitausstellung verzichten. Unter dem Motto DLG-Feldtage „digital“ wird die DLG zusammen mit Ausstellern und Partnern ab Mai regelmäßig über die geplanten Fachthemen der Ausstellung sowie über aktuelle Angebote und Innovationen in unterschiedlichen digitalen Formaten informieren.



Mehr über DLG e.V. auf landtechnikmagazin.de:

DLG-Prüfberichte zu den Isofluran-Narkosegeräten veröffentlicht [12.9.20]

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.) hat die ausführlichen Prüfberichte zu den Isofluran-Narkosegeräten für die Ferkelkastration veröffentlicht. Die Prüfergebnisse von sieben Gerätevarianten sind in fünf Berichten zusammengefasst und können unter [...]

Siebtes Isofluran-Narkosegerät für die Ferkelkastration von der DLG zertifiziert [10.7.20]

Am 2. Juli 2020 hat die zuständige Expertenkommission der DLG das letzte der insgesamt sieben zur Prüfung angemeldeten Isofluran-Narkosegeräte für die Ferkelkastration zertifiziert. Ausgezeichnet wurde das Gerät „Anestacia“ der GDO Precision Technology GmbH in der [...]

EuroTier und EnergyDecentral werden auf Februar 2021 verschoben [1.7.20]

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) verschiebt die EuroTier und EnergyDecentral, die vom 17. bis 20. November 2020 auf dem Messegelände in Hannover stattfinden sollten. Angesichts der weiterhin unsicheren internationalen Gesamtlage im Zusammenhang mit der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue M5001 Traktoren von Kubota [20.2.17]

Die neue Kubota Traktoren-Baureihe M5001 besteht aus den beiden Modellen M5091 und M5111 und fungiert als Nachfolger-Serie der M60-Modelle M8560 sowie M9960. Die offensichtlichste Neuerung der M5001-Traktoren betrifft das Design, das, salopp formuliert, weit weniger [...]

John Deere stattet Kompakttraktoren der 5R Serie mit neuen Motoren aus [2.4.18]

Die von John Deere als echte Bauernschlepper konzipierte Kompakt-Traktorenserie 5R wurde 2016 mit Motoren vorgestellt, die lediglich die Abgasnorm IIIB erfüllten – nicht unerwartet folgt daher für den 5090R, 5100R, 5115R und 5125R jetzt die Umrüstung auf [...]

Claas stellt neue Maispflücker CORIO und CORIO CONSPEED vor [20.4.17]

Mit den neuen Erntevorsätzen für Mähdrescher, den Maispflückern CORIO und CORIO CONSPEED präsentiert Claas Modelle, die sich durch einen flachen Arbeitswinkel, eine überarbeitete Haubenform und spezielle Pflückwalzen auszeichnen. Nach Unternehmensangaben sind alle [...]

John Deere stellt neue knickgelenkte 9RX Raupentraktoren vor [24.3.16]

Bei der Entwicklung der neuen Baureihe der 9RX Traktoren, die die Modelle 9470RX, 9520RX, 9570RX und 9620RX umfasst, stand vor allem die Traktion im Zentrum der Überlegungen, weshalb John Deere die knickgelenkten 9RX mit vier Raupenlaufwerken ausstattet. John Deere [...]

John Deere StarFire iTC Receiver ab 2021 nur noch eingeschränkt nutzbar – John Deere bietet Tauschaktion an [30.3.20]

Wie John Deere mitteilt, können vorhandene StarFire iTC Receiver ab Januar 2021 keine SF1 und SF2 Korrektursignale mehr empfangen. Mehr oder weniger begründet wird dies vom Hersteller mit gestiegenen Hardwareanforderungen. Durch die beschriebene Einschränkung ist das [...]

Maschio präsentiert neue variable Rundballenpresse Extreme 365 HTC [14.3.16]

Mit der neuen Extreme 365 HTC erweitert Maschio sein Sortiment an variablen Rundballenpressen um ein Modell mit einem 15 Messer umfassenden Schneidrotor. Damit bietet Maschio nun drei Serien innerhalb der Baureihe Extreme 365 an – die Extreme 365 HTR mit Förderrotor, die [...]