Anzeige:
 
Anzeige:

YOHT: Der Alliance-Reifen A389 VFIMP für Anhänger kombiniert Flotation und VF-Technologie

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.10.2021, 7:32

Quelle:
Yokohama Off-Highway Tires (YOHT)
www.yokohama-oht.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bei praktischen Vorführungen auf der ILVO/Inagro-Veranstaltung auf der Bayer ForwardFarm Hof ten Bosch in Huldenberg, Belgien, am 15. September wurden die Alliance-Reifen A389 VFIMP auf einem Anhänger montiert, mit einer Reifendruckregelanlage kombiniert und machten YOHT (Yokohama Off-Highway Tires) zufolge den Bodenschutz sicht- und messbar.

YOHT erläutert, dass die Erhaltung der landwirtschaftlichen Böden als endlicher Ressource für die Erzeugung von Nahrungs- und Futtermitteln sowie nachwachsenden Rohstoffen für eine wachsende Weltbevölkerung von größter Bedeutung sei und dass die Verdichtung von Böden durch große und schwere Maschinen die nachhaltige Landnutzung im Allgemeinen und die Bodenfruchtbarkeit im Besonderen gefährde. Um negative Auswirkungen auf das Wurzelwachstum, die Nährstoffaufnahme, den Wasserhaushalt und damit verbundene Einbußen bei Pflanzenwachstum und Erträgen zu vermeiden, müsse die Bodenverdichtung so weit wie möglich vermieden werden – ohne jedoch die Effizienz und Produktivität der Landwirte in aller Welt zu beeinträchtigen. Aus diesem Grund haben die Ingenieure von YOHT nach Unternehmensangaben kontinuierlich an radialen Traktorreifen, an Improved Flexion (IF) und Very High Flexion (VF) Traktorreifen, an radialen Flotationsreifen für Anhänger und – als echte Weltneuheit – an der Kombination von Flotation und VF-Technologie bei dem Alliance A389 VF Reifen für Anhänger gearbeitet und damit Bodenschutz und Einsatzeffizienz auf völlig neues Niveau gehoben.
Die positiven Effekte von Traktorreifen mit VF-Technologie, die in den letzten Jahren von Alliance als einer Marke von YOHT entwickelt und eingeführt wurden, werden laut YOHT konterkariert, wenn auf Traktoren mit VF-Reifen Anhänger mit Standardreifen folgen, die auch im Feld einen Luftdruck von 2 bis 4 bar aufweisen. Sind jedoch auch die Anhänger mit VF-Reifen ausgestattet, deren Luftdruck im Feld auf bis zu 0,8 bar abgesenkt werden kann, verringere dies die Belastung des Bodens spürbar. Neben dem deutlich geringeren Luftdruck sorge auch die vergrößerte Aufstandsfläche der Reifen für weitere positive Effekte. Das Gewicht des Anhängers und seiner Ladung lastet nach Herstellerangaben auf einer rund 25 % größeren Aufstandsfläche als bei Standardreifen.

Der Alliance A389 VFIMP verfügt YOHT zufolge über ein spezielles Profildesign für außergewöhnlichen Grip, exzellente Flotationseigenschaften und effektive Selbstreinigung sowie über eine 25 % größere Aufstandsfläche für eine deutlich geringere Bodenbelastung. Darüber hinaus zeichne sich dieser Reifen durch eine sehr robuste Karkasse aus, die Lasten mit einem um 30 % niedrigeren Luftdruck tragen kann – im Feld bis zu 0,8 bar –, durch Stahlgürtel für geringeren Rollwiderstand und minimale Ausfallzeiten sowie durch spezielle Mischungen für eine längere Lebensleistung und geringeren Verschleiß. Das nicht laufrichtungsgebundene Profildesign mit seinen einzigartigen S-förmigen Mittelblöcken gewährleiste optimale Traktion auf allen Bodenarten, effektives Lenken in beide Richtungen und eine einfache Montage.

„Wie bei den praktischen Vorführungen auf Hof ten Bosch zu sehen war, bieten Flotation und die VF-Technologie von Alliance ein überzeugendes Gesamtpaket; dies gilt umso mehr in Kombination mit einer Reifendruckregelanlage, die eine Anpassung des Luftdrucks für Feldarbeit und Straßentransport ermöglicht. Diese Reifen wurden entwickelt, um Verdichtungen des Bodens zu vermeiden und einen effizienten Einsatz zu ermöglichen – und sie halten, was sie versprechen. Messungen auf dem Feld mit einem Zollstock und einem Penetrometer zeigten deutlich die positiven Auswirkungen unserer Kombination aus Flotation und VF-Technologie“, so Gerrit Vinkers, Customer Quality Improvement and Application Specialist bei YOHT.

Übrigens führte Alliance nach eigenen Angaben im Jahr 2000 als Erster einen Radialreifen mit Flotationseigenschaften für landwirtschaftliche Anhänger ein. Basierend auf jahrelanger Erfahrung folgte 2017 der weltweit erste VFIMP Flotationsreifen für Anhänger – der Alliance A389 VF. Dieser Reifen bietet nach Firmenangaben einfach die beste am Markt erhältliche Lösung für den Schutz des Bodens bei dem Betrieb landwirtschaftlicher Anhänger. Um Transporte in der Landwirtschaft weiter zu beschleunigen und gleichzeitig maximalen Bodenschutz zu gewährleisten, wurde schließlich der Alliance A398 MPT entwickelt und auf den Markt gebracht – der weltweit erste Hochgeschwindigkeits-Flotationsreifen für landwirtschaftliche Lkw. Diese hochmoderne Lösung für effiziente Transporte wurde 2019 eingeführt.

YOHT kündigt an, mit dem Alliance 590 in Kürze einen neuen Schwerlast-Flotations-Radialreifen für Landwirtschaft und Baugewerbe auf den Markt zu bringen. YOHT betont, das beachtliche Reifenportfolio werde durch die ebenso beeindruckende, branchenführende Garantiepolitik ergänzt: Auf alle Landwirtschaftsreifen wird nach Herstellerangaben eine Garantie von sieben Jahren gewährt, auf alle Stahlgürtelreifen sogar eine Garantie von 10 Jahren.



Mehr über Alliance auf landtechnikmagazin.de:

Yokohama Off-Highway Tires kündigt moderate Preiserhöhungen an [21.10.21]

Wie Yokohama Off-Highway Tires (YOHT) mitteilt, haben die dramatisch steigenden Kosten für Rohstoffe und Fracht auf den globalen Märkten das Unternehmen 2021 dazu gezwungen, moderate Preiserhöhungen anzukündigen. Die Erhöhungen konnten YOHT zufolge nur deshalb so [...]

Alliance: Neue Größen für Landwirtschaftsreifen-Reihen 372 VF, 363 VF row crop und 585 [6.9.21]

Mehr ist mehr: Mit neuen Größen für die Reifenserien Alliance 372 VF für Traktoren, Alliance 363 VF row crop für Traktoren und Feldspritzen sowie Alliance 585 für Teleskoplader erweitert Alliance (Yokohama Off-Highway Tires) sein bereits beeindruckend umfangreiches [...]

Yokohama Off-Highway Tires verdoppelt Produktionskapazität in neuem Werk in Indien [19.8.21]

Wie Yokohama Rubber Co. Ltd. mitteilt, wird das Unternehmen in dem neuen Werk im indischen Visakhapatnam, das derzeit im Bau ist, in weitere Produktionskapazitäten investieren – zusätzliche Investitionen von 171 Millionen US-Dollar sollen die geplante tägliche [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Sulky präsentiert neue pneumatische Drillmaschine XEOS PRO EVO [26.3.17]

Sulky erweitert sein Maschinenprogramm für die Aussaat mit der neuen pneumatischen Aufbau-Drillmaschine XEOS PRO EVO. Die neue XEOS PRO EVO verfügt über das bekannte Sulky Cultidisc-Scharsystem und bietet laut Hersteller 3,00 m Arbeitsbreite. Im Vergleich zur [...]

John Deere führt neue 7R Traktoren ein – neues Topmodell 7R 330 erweitert Serie nach oben [10.11.19]

John Deere stellt auf der Agritechnica 2019 die nächste Generation der 7R Traktoren mit dem neuen Flagschiff-Modell 7R 330 vor. Neben EU-Stufe-V-Motoren gibt es bei der Serie 7R den neuen CommandPRO-Fahrhebel, eine überarbeitete Kabine sowie neue Elektronik-Optionen. [...]

Corona-Virus: Mund-Nasen-Maske selber nähen – Schnittmuster und Nähanleitung Community-Maske [22.4.20]

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen respektive zu verlangsamen, gibt es vielerorts bereits die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und möglicherweise kommt sie flächendeckend. Auch wenn im Handel keine Schutzmasken in ausreichender Zahl [...]

New Holland erneuert T4 PowerStar Traktoren und erweitert Baureihe T4 [3.9.14]

New Holland hat das Segment seiner Mittelklasse-Traktoren überarbeitet und stellt viele Neuerungen vor. So wurde die New Holland Baureihe der T4 PowerStar Traktoren mit neuen Motoren ausgestattet und die Serie T4 wurde nach oben und nach unten durch neue Modelle ergänzt. [...]

Fast vergessen: Schlüter Traktoren mit Luftkühlung [20.8.17]

Den Namen Schlüter verbinden wohl die meisten unwillkürlich mit leistungsstarken Großtraktoren – auch wenn Super, Super Trac, Profi Trac und Co. teilweise das Prototypen-Stadium nicht verließen. Weitgehend unbekannt sind jedoch die in durchaus beachtlichen [...]

Neuer Joskin Ansaugrüssel erlaubt maximale Flexibilität bei der Befüllung von Güllefässern [17.4.17]

Joskin erweitert sein Angebot an Gülle-Ansaugrüsseln um ein neues Modell mit Drehpunkt vorne oben am Güllefass. Der dreigelenkige Aufbau und ein Schwenkbereich von 360 Grad sollen einen flexiblen Einsatz des Ansaugrüssels in allen erdenklichen Pumpsituationen [...]