Anzeige:
 
Anzeige:

Fenecon entscheidet sich für Suncycle als Partner

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.5.2018, 18:26

Quelle:
Fenecon GmbH & Co. KG
www.fenecon.de

Anzeige:
Anzeige:

Das Service- und Technologieunternehmen Suncycle GmbH agiert ab sofort als erster Ansprechpartner von Fenecon-Speichersystemen. Alle technischen Anfragen, insbesondere von Installateuren, werden damit unter einer bundesweit einheitlichen Rufnummer zu den geschulten Experten von Suncycle geleitet. Das Call-Flow-Management ermöglicht laut Fenecon kurze Antwortzeiten und schnelle Hilfe, zum Beispiel bei Fragen rund um die Inbetriebnahme.

Zentraler Bestandteil der Kooperation ist eine Vernetzung der IT-Systeme von Suncycle und Fenecon, die vor allem Installateuren durch raschen technischen Support zu Gute kommen soll. Dank der Betreuung der technischen Hotline durch Suncycle ermöglicht Fenecon seinen Fachpartnern nach eigenen Angaben eine nochmals verbesserte Erreichbarkeit, aber auch schnelleren Zugang zu aktuellen Informationen rund um die Speicherlösungen.

Dank der hinterlegten Systeme können Mitarbeiter laut Fenecon Fragen in der Regel sofort beantworten. Darüber hinaus soll ein Zugriff auf die Stromspeicher per Fernzugriff es in den meisten Fällen ermöglichen, etwaige Probleme schnell lösen zu können – damit deckt die Zusammenarbeit auch die Bereiche Wartung und Reparatur ab. Bei größeren Arbeiten, die eine Präsenz vor Ort erfordern, wird Fenecon mit seinem Serviceteam weiterhin bereitstehen und dabei mit Suncycle direkt zusammenarbeiten.

Parallel unterstützt Suncycle mit seinem Partnernetzwerk Service- oder Installationseinsätze vor Ort. Hierfür schulen Fenecon und Suncycle nach eigenen Angaben gemeinsam qualifizierte Fachbetriebe, so dass Service-Leistungen direkt mit Ansprechpartnern in den Regionen durchgeführt werden können. Diese Zusammenarbeit erstreckt sich zunächst auf Deutschland. Bereits jetzt haben beide Unternehmen angekündigt, den Service künftig auch für das gesamte europäische Ausland ausbreiten zu wollen.

„Wir freuen uns, dass wir mit Suncycle einen Partner gefunden haben, der unsere Kundenbasis im schnell wachsenden Speichermarkt umfassend und tatkräftig unterstützt,“ so Franz-Josef Feilmeier, Geschäftsführer der Fenecon GmbH. Christian Straub, Geschäftsführer der Suncycle GmbH betont: „Fenecon unterstreicht durch die Kooperation seinen Anspruch, als führender Anbieter von Speichersystemen seinen Fachpartnern und Endkunden projektindividuelle und professionelle Unterstützung zu bieten. Wir freuen uns, dass wir dabei unseren täglichen Beitrag leisten können.“

Derzeit umfasst die installierte Basis von Fenecon nach Unternehmensangaben mehrere tausend Systeme. Die Speicher sind, so Fenecon, grundsätzlich wartungsfrei, jedoch ist eine Service-Unterstützung vor allem beim Anschluss und der Inbetriebnahme gefragt. So haben Solarteure die Möglichkeit, so Fenecon Abschließend, ihre Systeme mithilfe der Suncycle Service-Experten in Echtzeit über Fernwartungszugänge fachgerecht konfigurieren lassen.

Veröffentlicht von:



Mehr über Fenecon auf landtechnikmagazin.de:

Fenecon Industrial Stromspeichersystem gewinnt „The smarter E Award 2022“ [24.5.22]

Fenecon wurde mit dem „The smarter E Award“ in der Kategorie „Outstanding Projects“ für ein Projekt in Werdohl-Elverlingsen ausgezeichnet, bei dem ein Containerspeichersystem mit Renault-ZOE-Batterien arbeitet. Vor allem die Kombination von Zero-Life- und [...]

Fenecon zeigt neuen Industriespeicher „Fenecon Industrial S“ und Containerspeicher aus Second-Life-Batterien [11.5.22]

Fenecon, Hersteller von Heim-, Gewerbe- und Industrie-Stromspeicherlösungen, stellt auf der ees Europe in München vom 11. bis 13. Mai 2022 den neuen Industriespeicher „Fenecon Industrial S“ vor und zeigt erstmals den mit unterschiedlichen Second-Life-Batterien [...]

Fenecon präsentiert Apps für Stromspeichersysteme zum Einbinden zeitvariabler Stromtarife [1.1.22]

Fenecon, Hersteller für Heim-, Gewerbe- und Industrie-Stromspeicherlösungen, präsentiert mit „aWATTar HOURLY“, „STROMDAO Corrently“ sowie „Tibber“ drei Apps zum Einbinden von zeitvariablen Stromtarifen in Stromspeichersysteme. Konkret ermöglichen die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Serie 5G TB Plattformtraktoren von Deutz-Fahr [9.7.18]

Deutz-Fahr löst mit der aus den zwei Modellen 5105G TB und 5115G TB bestehenden neuen Serie 5G TB die bisherigen Agrofarm TB Traktoren ab. Wie ihre Vorgänger sind die neuen Serie 5G TB Traktoren ausschließlich als Plattformschlepper ohne Kabine mit offenem Fahrerstand [...]

Corona-Virus: Mund-Nasen-Maske selber nähen – Schnittmuster und Nähanleitung Community-Maske [22.4.20]

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen respektive zu verlangsamen, gibt es vielerorts bereits die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und möglicherweise kommt sie flächendeckend. Auch wenn im Handel keine Schutzmasken in ausreichender Zahl [...]

Massey Ferguson führt mit MF 4708 und MF 4709 erste Traktoren der Global Series in Europa ein [23.3.15]

Nachdem Massey Ferguson bereits im Juli letzten Jahres die neuen Traktoren der Global Series MF 4700 angekündigt hatte, kommen jetzt mit dem MF 4708 und MF 4709 die ersten Modelle mit europäischer Spezifikation in den Handel. In der endgültigen Ausbaustufe wird die [...]

Neuer John Deere Mähdrescher der Kompaktklasse W330 PCT [8.12.14]

John Deere erweitert mit dem neuen W330 sein Mähdrescher-Sortiment in der Kompaktklasse. Der neue W330 wurde nach Firmenangaben für Landwirte entwickelt, die nach einer leistungsstarken, aber dennoch kompakten Erntemaschine suchen. John Deere erläutert, es gäbe Bedarf [...]

New Holland präsentiert neue Teleskoplader der Baureihe LM mit 6 bis 9 Metern Hubhöhe [30.5.14]

New Holland hat seine Heavy-Duty-Teleskoplader der LM-Baureihe mit sechs bis neun Metern Hubhöhe vollständig überarbeitet. Damit umfasst die LM-Baureihe nun insgesamt sieben Modelle: die fünf neuen Modelle LM6.32, LM6.35 Elite, LM7.35, LM7.42 Elite und LM9.35, die die [...]

Kuhn erweitert Bandschwader-Programm mit neuen Modellen Merge Maxx 760 und 1090 [10.2.20]

Kuhn bietet mit dem Merge Maxx 760 und dem Merge Maxx 1090 jetzt zwei neue Bandschwader an, die nach Herstellerangaben über eine maximale Arbeitsbreite von 7,5 respektive 11 m verfügen. Wie das Schwestermodell Merge Maxx 950 verfügen der Merge Maxx 760 und der Merge Maxx [...]