Anzeige:
 
Anzeige:

Fenecon entscheidet sich für Suncycle als Partner

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.5.2018, 18:26

Quelle:
Fenecon GmbH & Co. KG
www.fenecon.de

Anzeige:
Anzeige:

Das Service- und Technologieunternehmen Suncycle GmbH agiert ab sofort als erster Ansprechpartner von Fenecon-Speichersystemen. Alle technischen Anfragen, insbesondere von Installateuren, werden damit unter einer bundesweit einheitlichen Rufnummer zu den geschulten Experten von Suncycle geleitet. Das Call-Flow-Management ermöglicht laut Fenecon kurze Antwortzeiten und schnelle Hilfe, zum Beispiel bei Fragen rund um die Inbetriebnahme.

Zentraler Bestandteil der Kooperation ist eine Vernetzung der IT-Systeme von Suncycle und Fenecon, die vor allem Installateuren durch raschen technischen Support zu Gute kommen soll. Dank der Betreuung der technischen Hotline durch Suncycle ermöglicht Fenecon seinen Fachpartnern nach eigenen Angaben eine nochmals verbesserte Erreichbarkeit, aber auch schnelleren Zugang zu aktuellen Informationen rund um die Speicherlösungen.

Dank der hinterlegten Systeme können Mitarbeiter laut Fenecon Fragen in der Regel sofort beantworten. Darüber hinaus soll ein Zugriff auf die Stromspeicher per Fernzugriff es in den meisten Fällen ermöglichen, etwaige Probleme schnell lösen zu können – damit deckt die Zusammenarbeit auch die Bereiche Wartung und Reparatur ab. Bei größeren Arbeiten, die eine Präsenz vor Ort erfordern, wird Fenecon mit seinem Serviceteam weiterhin bereitstehen und dabei mit Suncycle direkt zusammenarbeiten.

Parallel unterstützt Suncycle mit seinem Partnernetzwerk Service- oder Installationseinsätze vor Ort. Hierfür schulen Fenecon und Suncycle nach eigenen Angaben gemeinsam qualifizierte Fachbetriebe, so dass Service-Leistungen direkt mit Ansprechpartnern in den Regionen durchgeführt werden können. Diese Zusammenarbeit erstreckt sich zunächst auf Deutschland. Bereits jetzt haben beide Unternehmen angekündigt, den Service künftig auch für das gesamte europäische Ausland ausbreiten zu wollen.

„Wir freuen uns, dass wir mit Suncycle einen Partner gefunden haben, der unsere Kundenbasis im schnell wachsenden Speichermarkt umfassend und tatkräftig unterstützt,“ so Franz-Josef Feilmeier, Geschäftsführer der Fenecon GmbH. Christian Straub, Geschäftsführer der Suncycle GmbH betont: „Fenecon unterstreicht durch die Kooperation seinen Anspruch, als führender Anbieter von Speichersystemen seinen Fachpartnern und Endkunden projektindividuelle und professionelle Unterstützung zu bieten. Wir freuen uns, dass wir dabei unseren täglichen Beitrag leisten können.“

Derzeit umfasst die installierte Basis von Fenecon nach Unternehmensangaben mehrere tausend Systeme. Die Speicher sind, so Fenecon, grundsätzlich wartungsfrei, jedoch ist eine Service-Unterstützung vor allem beim Anschluss und der Inbetriebnahme gefragt. So haben Solarteure die Möglichkeit, so Fenecon Abschließend, ihre Systeme mithilfe der Suncycle Service-Experten in Echtzeit über Fernwartungszugänge fachgerecht konfigurieren lassen.

Veröffentlicht von:



Mehr über Fenecon auf landtechnikmagazin.de:

Fenecon bringt mit neuer FEMS App mehr Freiheit in die Nutzung dynamischer Stromtarife [6.1.24]

Fenecon, Anbieter von Stromspeichern und smarten Energiemanagementsystemen, gibt bekannt, dass die neue FEMS App Dynamischer Stromtarif einen umfassenden Feldtest erfolgreich bestanden hat und sich jetzt in der Beta-Phase vor offiziellem Release der Vollversion befindet. [...]

Fenecon Industrial Stromspeichersystem gewinnt „The smarter E Award 2022“ [24.5.22]

Fenecon wurde mit dem „The smarter E Award“ in der Kategorie „Outstanding Projects“ für ein Projekt in Werdohl-Elverlingsen ausgezeichnet, bei dem ein Containerspeichersystem mit Renault-ZOE-Batterien arbeitet. Vor allem die Kombination von Zero-Life- und [...]

Fenecon zeigt neuen Industriespeicher „Fenecon Industrial S“ und Containerspeicher aus Second-Life-Batterien [11.5.22]

Fenecon, Hersteller von Heim-, Gewerbe- und Industrie-Stromspeicherlösungen, stellt auf der ees Europe in München vom 11. bis 13. Mai 2022 den neuen Industriespeicher „Fenecon Industrial S“ vor und zeigt erstmals den mit unterschiedlichen Second-Life-Batterien [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kompaktes Paket: Claas zeigt neues ORBIS 900 Maisgebiss für Feldhäcksler JAGUAR [24.9.20]

Der verbesserte Maisvorsatz Claas ORBIS 900 für die JAGUAR Feldhäcksler will unter anderem durch zwei neue technische Finessen überzeugen: Eine Transportklappung auf 3 m und einen vollintegrierten Transportschutz, der per Knopfdruck aktiviert wird. Die neue Generation [...]

Fendt 300 Vario endlich mit neuer Kabine [15.8.14]

AGCO/Fendt kündigt für 2015 eine neue Generation der 300 Vario Baureihe an, die aus den vier Modellen 310, 311, 312 und 313 Vario bestehen soll. Den 309 Vario wird es nicht mehr geben, dafür aber die beiden Ausstattungsvarianten „Power“ und „Profi“. Dass [...]

37 erwähnenswerte Neuheiten beim EIMA 2022 Technical Innovation Contest (Teil 2) [6.11.22]

Insgesamt 37 Neuheiten hielt die Jury des 2022er EIMA-Neuheitenwettbewerbs „Technical Innovation Contest“ für erwähnenswert. 18 dieser mit einer „Mention“ ausgezeichneten Innovationen haben wir bereits im Artikel „37 erwähnenswerte Neuheiten beim EIMA 2022 [...]

Manitou stellt neue Geschäftsstrategie und Neuorganisation des Unternehmens vor [12.5.14]

Michel Denis, Präsident und CEO von Manitou, verkündete kürzlich einen Plan zur Neuorganisation der Manitou-Gruppe, der es dem Unternehmen ermöglichen soll, zukünftig noch erfolgreicher zu sein. Michel Denis führte hierzu aus, dass sich diese Strategie vor allen [...]

Köckerling erweitert Grubber-Baureihe um Allrounder -flatline- 900 [4.4.22]

Köckerling ergänzt die Präzisions-Grubber mit besonders guter Bodenanpassung durch den neuen Allrounder -flatline- 900, wodurch die Serie nun Modelle in den Arbeitsbreiten 6 m, 7,5 m und 9 m umfasst. Der neue Köckerling Allrounder -flatline- 900 bearbeitet auf 9,0 m [...]

Irum stellt neue Traktoren-Baureihe TAGRO vor [22.3.20]

Seit 2010 produziert der rumänische Hersteller Irum Belarus Traktoren in Lizenz. Auf der Agritechnica 2019 zeigte Irum mit der neuen Baureihe TAGRO die erste komplette Eigenentwicklung landwirtschaftlicher Traktoren – mit der das Unternehmen in diesem Sektor auch in [...]