Anzeige:
 
Anzeige:

Hochleistungsmodul LG NeON R gewinnt Solar Power Portal Award

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.10.2018, 18:28

Quelle:
LG Electronics Deutschland GmbH
www.lg-solar.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der Photovoltaik-Spezialist LG Electronics hat den Solar Power Portal Award 2018 in der Kategorie Produktinnovation für sein Hochleistungsmodul NeON R gewonnen. Dieses wurde in Birmingham unter 25 Wettbewerbern als innovativstes Produkt des Jahres ausgezeichnet. Das besonders kompakte Modul der NeON-Serie nutzt die Rückseitenkontaktzellen-Technologie: Dadurch wird nach Unternehmensangaben gegenüber handelsüblichen Modulen eine noch höhere Leistung in Höhe von etwa 20 % im Vergleich zu monokristallinen und 30 % zu polykristallinen erzielt.

Das LG PV-Hochleistungsmodul NeON R gilt LG zufolge mit einer Leistung von 370 Watt Peak (Wp) als Spitzenprodukt seiner Klasse. LG setzt bei diesem Modul auf eine überarbeitete Zellstruktur, die auf Elektroden auf der Vorderseite verzichtet und so die Absorption von einfallendem Sonnenlicht maximiert. Aufgrund dieser Effizienzsteigerung eignet sich das 60-Zellen-Modul besonders für den Einsatz bei begrenzten Platzverhältnissen, wie beispielsweise bei kleinen oder statisch nur begrenzt belastbaren Dächern.
Durch seinen verbesserten Temperaturkoeffizienten erzielt das Modul eine höhere Leistung an sehr sonnigen Tagen und überzeugt auch im Winter mit Verlässlichkeit und Stabilität: Durch die verstärkte Rahmenkonstruktion ist das Modul nach Herstellerangaben gegen einen Druck von bis zu 6.000 Pascal (entspricht einer Höhe von 1,8 m Normalschnee) gerüstet. Außerdem hält das NeON R einem Sog von bis zu 5.400 Pascal stand. Das entspricht einer Windgeschwindigkeit von 93 m/s – zum Vergleich: Orkantief Kyrill erzielte im Januar 2007 Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 56 m/s.

LG unterstreicht, dass für das LG NeON R eine erweiterte Produktgarantie von 25 Jahren sowie eine verbesserte Leistungsgarantie gilt, die nach 25 Jahren noch mindestens 88,4 % der ursprünglichen Leistung verspricht. Mit Blick auf das Hochleistungsmodul mit 370 Watt Peak-Leistung entspricht dies nach einem Vierteljahrhundert immer noch einem Output von 327 Watt – eine Verbesserung gegenüber heute handelsüblichen monokristallinen Modulen von etwa 10 %. Damit sei das NeON R eine sichere und zukunftsorientierte Investition für Eigenheimbesitzer.

Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics Deutschland, kommentiert die Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir bei den diesjährigen Solar Power Portal Awards den Produktinnovationspreis gewonnen haben. Die Anerkennung als Marktführer für Produktinnovationen hebt LG Solar und das NeON R-Modul von der Masse ab. Die Auszeichnung unterstreicht unser Bestreben, mit unseren Produkten den technologischen Maßstab in der Solarbranche noch höher zu setzen und unsere Marktposition unter den führenden Anbietern zu stärken.“



Mehr über LG Solar auf landtechnikmagazin.de:

LG zeigt neue PV-Module und Energiespeichersysteme auf der Intersolar Europe 2019 [15.5.19]

Noch bis Freitag stellt LG Electronics auf der Intersolar Europe 2019 in München sein neues Produktportfolio vor. Neben den PV-Modulserien NeON 2, NeON 2 BiFacial und NeON R der V5-Serie präsentiert LG im Rahmen der Messe ebenso seine neuen Varianten des [...]

LG Electronics liefert Solarmodule für Hessens größte PV-Mieterstromanlage [20.4.19]

Der Frühling beginnt, die Sonnenstunden nehmen zu – passend dazu hat die Solarsparte des Elektronikherstellers LG Electronics leistungsfähige Solarmodule vom Typ LG NeON 2 für Hessens größte PV-Mieterstromanlage geliefert, die seit kurzem vollständig am Netz ist. [...]

Fraunhofer ISE zeigt: LG NeON2 BiFacial produziert 26 Prozent Strom mehr als monofaziale Module [28.7.18]

Das Modul LG NeON2 BiFacial (60 Albedo-Zellen) von LG Electronics erzeugt 26,5 Prozent mehr Strom als die herkömmlichen monofazialen Module (Albedo-Konfiguration) von LG. Das ergab laut LG Electronics eine Messung des Fraunhofer ISE, das das Modul auf seinem Dach in [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Ausstattungsmerkmale für die Claas SCORPION [30.4.17]

Die acht SCORPION Teleskoplader mit Hubhöhen von 6,15 bis 8,75 m wurden von Claas mit einem Mini-Update beim Handling versehen und bieten jetzt eine zusätzliche Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten, einen neuen Multikuppler sowie mehr Bereifungsoptionen. Wie gehabt [...]

Massey Ferguson führt mit MF 4708 und MF 4709 erste Traktoren der Global Series in Europa ein [23.3.15]

Nachdem Massey Ferguson bereits im Juli letzten Jahres die neuen Traktoren der Global Series MF 4700 angekündigt hatte, kommen jetzt mit dem MF 4708 und MF 4709 die ersten Modelle mit europäischer Spezifikation in den Handel. In der endgültigen Ausbaustufe wird die [...]