Anzeige:
 
Anzeige:

Vogelsang mit Neuheiten entlang der Gärstrecke auf der Biogas Trade Fair

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.11.2021, 7:26

Quelle:
Vogelsang GmbH & Co. KG
www.vogelsang-gmbh.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Biogas Trade Fair in Nürnberg (7.-9.12.2021) zeigt die Vogelsang GmbH & Co. KG ihr breites Produktportfolio entlang der Gärstrecke. Dabei liegt der Fokus nach Unternehmensangaben auf leistungsstarken Pump-, Zerkleinerungs- und Desintegrationstechniken sowie auf Systemen für die Feststoffdosierung. In Halle 9 auf Stand D28 präsentiert das Maschinenbauunternehmen dem Biogas-Fachpublikum außerdem erstmals seinen neuen Separator XSplit.

Vogelsang hat nach eigenen Angaben ein bewährtes Konzept der Fest-Flüssig-Trennung von Gülle sowie Gärresten aufgegriffen und die Technik dahinter neu ausgestaltet. Das Ergebnis ist der laut Vogelsang anwendungsfreundliche und leistungsstarke Separator XSplit. Dieser unterscheidet sich nach Herstellerangaben in Aufbau und Wartung von den marktüblichen Separatoren. Zudem zeichnet sich der XSplit laut Vogelsang durch Funktionen wie die einfache Einstellung des gewünschten Entwässerungsgrades oder die zuverlässige Stopfenbildung bei Inbetriebnahme ohne die Zugabe von Hilfsmitteln aus.

Darüber hinaus stellt Vogelsang den DisRuptor für die mechanische Desintegration als kompakte Systemlösung vor. Bei dieser Version wird der DisRuptor im Werk komplett vormontiert und in Betrieb genommen. Vor Ort wird er, so der Hersteller, nur noch aufgestellt, angeschlossen und ist anschließend sofort einsatzbereit. Der DisRuptor hat sich laut Vogelsang im Feldeinsatz bereits als Inputsparer bewährt: Durch die mechanische Desintegration lässt sich die Gasausbeute erhöhen, der Bedarf an Inputstoffen reduzieren und zugleich der Eigenstromverbrauch senken. Desintegrationssysteme wie der Vogelsang DisRuptor sind, so Vogelsang, förderfähig, etwa durch Programme des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Vogelsang arbeitet nach eigenen Angaben eng mit Spezialist*Innen rund um die Förderprogramme des BAFA zusammen und unterstützt seine Kundschaft bei der Antragstellung für die Förderung einer Optimierungsmaßnahme. Förderfähig mit bis zu 40 Prozent der Investitionssumme sind, so Vogelsang, Maßnahmen, die die Energieeffizienz eines Betriebs, etwa einer Biogasanlage, steigern. Dazu gehört laut Vogelsang unter anderem die Modernisierung der Feststoffdosierung, zum Beispiel durch Umstieg auf eine energiesparende Flüssigfütterung, sowie Maßnahmen zur Substrataufbereitung, um den Eigenstrombedarf der Anlage zu reduzieren. Darunter fallen nach Unternehmensangaben Vogelsang-Techniken wie der Nass-Zerkleinerer RotaCut oder ein Desintegrationssystem wie der DisRuptor.



Mehr über Vogelsang auf landtechnikmagazin.de:

Vogelsang stellt Pressschneckenseparator XSplit und weitere Gülletechnik-Neuheiten vor [28.11.21]

Vogelsang präsentiert mit dem neuen XSplit einen Pressschneckenseparator, mit dem neuen ExaCut ECC einen Exaktverteiler ohne Luftnachsaugung, mit PowerFill Small eine kompakte Befüllhilfe, mit der neuen ProCap T eine Exzenterschneckenpumpe für Tankwagen und mit dem neuen [...]

Zeynep Temiz übernimmt Marketingleitung bei Vogelsang [22.7.21]

Wie Vogelsang mitteilt, verantwortet Zeynep Temiz (48) seit 1. Juli die Leitung der Marketingabteilung bei der Vogelsang GmbH & Co. KG. Sie folgt auf Martina Ekert, die das Unternehmen nach 5-jähriger Firmenzugehörigkeit verlässt. Mit Temiz gewinnt Vogelsang eine [...]

Vogelsang präsentiert Neuheiten in der Gülleausbring- und Pumptechnik für die Güllesaison 2021 [3.1.21]

Eine Reihe von Neuheiten in der Gülleausbring- und Pumptechnik für die kommende Güllesaison hat Vogelsang kürzlich vorgestellt. Neben dem neuen kompakten Universalgestänge UniSpread sind dies das neue Schleppschuhgestänge BlackBird mit 24 Metern Arbeitsbreite sowie [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Köckerling präsentiert neuen Präzisionsgrubber Allrounder -flatline- [9.11.20]

Der neue Köckerling Grubber Allrounder -flatline- wurde zur flachen Einarbeitung schwierigen organischen Materials mit präziser Tiefenführung entwickelt und zeichnet sich nach Unternehmensangaben durch seine gute Bodenanpassung aus. Der neue Präzisionsgrubber [...]

Kuhn zeigt neue selbstfahrende Futtermischwagen SPV power [9.11.18]

Mit der neuen Baureihe SPV power stellt Kuhn vier besonders kompakte Selbstfahrer mit einer Vertikalschnecke vor, die über 12, 14, 15 und 17 m³ Behältervolumen verfügen. Angetrieben werden die neuen Futtermischwagen Kuhn SPV power von einem JDPS-Motor mit [...]

Futterverschmutzung reduzieren mit der neuen Zunhammer Duplo-Düse für Gülle-Schleppschuhverteiler [26.10.20]

Zunhammer führt die neue Duplo-Düse als Ausstattungsoption für die hauseigenen Gülle-Schleppschuhverteiler ein. Im Vergleich zum Standard-Schleppschuh halbiert die Duplo-Düse den Strichabstand der Gülleauslässe. Futterverschmutzungen auf Grünland können so [...]

Kubota stellt Traktoren-Baureihe M7002 und zugehöriges TIM-System vor [11.2.18]

Die neuen Kubota M7002 Traktoren unterscheiden sich von der Vorgängerserie modellabhängig durch ein neues 6-fach-Powershift-Getriebe, eine höhere Nutzlast und mehr Komfort. Im Zuge der Erneuerung der Baureihe präsentiert Kubota außerdem ein neues Traktor Implement [...]