Anzeige:
 
Anzeige:

Case IH kündigt neue Knicklenker Steiger AFS Connect und Quadtrac AFS Connect an

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.3.2020, 7:27

Quelle:
ltm-ME, Bild: CNH Industrial N.V.
www.caseih.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Case IH stellte auf der Commodity Classic 2020 (San Antonio, Texas, USA, 27.2. bis 29.2.) neue Knicklenker der Serien Steiger AFS Connect und Quadtrac AFS Connect mit stufenlosem Getriebe vor, die in der zweiten Jahreshälfte 2020 auch in Europa erhältlich sein sollen.

Die beiden neuen Serien Case IH Steiger AFS Connect und Quadtrac AFS Connect sollen insgesamt 14 Modelle umfassen und in den Leistungssegmenten von 420 bis 500 PS respektive 470 bis 620 PS rangieren – der Quadtrack AFS Connect 620 PowerDrive soll nach Herstellerangaben eine Maximalleistung (ohne Angabe einer Norm) von 502/682 kW/PS aufweisen. Um großen Flächen gerecht zu werden, stattet Case IH die neuen Modelle mit größeren Kraftstofftanks aus, steigert die Zeitspanne zwischen den Motorregenerationen und erhöht das Ölwechselintervall auf 600 Stunden.

Beim Getriebe bietet Case IH einerseits das PowerDrive-Lastschaltgetriebe an, das besonders kraftstoffsparend sein und 20 % schnelleres Schalten erlauben soll und anderseits das stufenlose CVXDrive, das Case IH als Weltneuheit anpreist.

Ein weiteres wichtiges Novum der Knicklenker Steiger AFS Connect und Quadtrac AFS Connect betrifft erwartungsgemäß die Vernetzung. Case IH nennt die vorgestellte Lösung AFS Connect und erläutert, dass diese eine bidirektionale Datenübertragung zwischen Traktor und Büro erlaubt und so eine präzise Verwaltung der Maschinenflotte ermöglicht. Die drei Hauptkomponenten von AFS Connect sind das AFS Pro 1200 Display, das AFS Vision Pro Betriebssystem und der AFS Vector Pro Empfänger. Neben der Steuerung des Schleppers und der Precision Farming Funktionen bietet AFS Connect die Möglichkeit der Fernanzeige des AFS-Betriebsbildschirms – nicht nur für das Hofbüro, sondern (mit Genehmigung natürlich) auch für den Handel. So können möglicherweise Probleme leichter identifiziert und deren Ursachen schneller behoben werden.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Case IH auf landtechnikmagazin.de:

Case IH führt neue Luxxum Traktoren mit Stufe-V-Motoren ein [5.6.22]

Case IH rüstet die Traktoren-Serie Luxxum mit den drei Modellen Luxxum 100, Luxxum 110 und Luxxum 120 jetzt mit neuen Motoren aus, die die Vorgaben der EU-Abgasnorm Stufe V einhalten. Zudem gibt es für die neue Luxxum-Generation neue (optionale) Ausstattungen und neue [...]

Case IH stellt neue variable Rundballenpressen RB456 HD Pro und RB466 HD Pro vor [1.5.22]

Mit den neuen RB456 HD Pro und RB466 HD Pro präsentierte Case IH auf der agra in Leipzig (21. bis 24. April 2022) neue variable Rundballenpressen, deren robuste Ausführung bis zu 30 t Pressleistung pro Stunde erlauben sollen. Die neuen Ballenpressen können Case IH [...]

Weniger Ausfallzeiten und verbesserter Support mit Case IH Control Room & Connected Services [25.3.22]

Für die Saison 2022 stellt Case IH mit Control Room & Connected Services nach eigenen Angaben eine neue, auf maximale Effizienz und optimalen Nutzen der Kundschaft getrimmte Telemetrie-Lösung vor. Bei der Kundschaft soll das neue System für eine höhere Effizienz der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland erweitert Roll-Belt-Rundballenpressen um neue Modelle mit Active Sweep [28.7.14]

New Holland stellt mit der neuen Roll-Belt 150 Active Sweep und Roll-Belt 180 Active Sweep zwei variable Rundballenpressen vor, die gezielt für die traditionelle Heu- und Strohernte sowie für Erntespezialisten entwickelt wurden, die Luzerne-Heu pressen und verlustfrei [...]

Kongskilde präsentiert neue gezogene Saatbettkombination Vibro Master 4000 [31.7.15]

Mit der neuen gezogenen Vibro Master 4000 stellt Kongskilde eine Grubber-Baureihe vor, die die Lücke zwischen der Anbauserie Vibro Master 3000 und der auf der letzten Agritechnica vorgestellten Germinator Pro Serie schließen soll. Kongskilde beschreibt die Vibro Master [...]

Rückfahreinrichtung serienmäßig: Kompaktschlepper TR 100 DT von De Pietri [17.6.08]

Zum Mähen von Bergwiesen haben sich leichte Kompakttraktoren mit im Heck angebautem und in Schubfahrt eingesetztem Frontmähwerk als wirtschaftliche Alternative zu den meist teuren Spezialmaschinen in der Praxis bewährt. Richtig komfortables Arbeiten ist dabei natürlich [...]

Neuer kompakter Futtermischwagen Verti-Mix 70 von Strautmann [19.4.20]

Für kleinstrukturierte Milchvieh- und Bullenmastbetriebe führt Strautmann den neuen gezogenen Futtermischwagen Verti-Mix 70 als Erweiterung der Baureihe Verti-Mix 400 und Verti-Mix 500 nach oben ein. Mit dem neuen Modell ändert Strautmann auch die Namensgebung: Im Zuge [...]

Stay-at-home: Agritechnica Neuheiten 2022 auf landtechnikmagazin.de [14.12.21]

Zuerst wurde sie verschoben, jetzt ganz abgesagt: Die Agritechnica 2021 beziehungsweise 2022 stand schon seit längerem unter keinem guten Stern. Auch wenn es zu begrüßen ist, dass die DLG jetzt vor dem Hintergrund der anhaltenden COVID19-Pandemie diesen [...]

Pöttinger führt neues Aufbereiter-Heckmähwerk NOVACAT 402 ED ein [5.10.20]

Pöttinger stellt das neue NOVACAT 402 ED Aufbereiter-Heck-Scheibenmähwerk vor. Mit einer Arbeitsbreite von 3,88 m ist das NOVACAT 402 ED nach Unternehmensangaben aktuell das größte Heckmähwerk mit Aufbereiter auf dem Markt. Ausgestattet ist das Pöttinger NOVACAT [...]