Anzeige:
 
Anzeige:

Deutz-Fahr präsentiert 6190 TTV und 6190 CSHIFT als WARRIOR Sondermodell

Info_Box

Artikel eingestellt am:
17.11.2015, 7:22

Quelle:
ltm-ME
www.deutz-fahr.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Deutz-Fahr stellte auf der SIMA 2015 mit dem Sondermodell 7250 TTV WARRIOR eine limitierte Edition des Flagschiffs der Serie 7 TTV vor. Begründet durch den großen Erfolg dieses Sondermodells erweiterte Deutz-Fahr zur diesjährigen Agritechnica das Sondermodell quasi zur Baureihe und präsentierte eine Serie 6 WARRIOR mit den beiden Modellen 6190 CShift WARRIOR mit elektrohydraulisch geschaltetem Powershiftgetriebe und 6190 TTV WARRIOR mit stufenlosem Getriebe.

Wie der große Bruder wird die Serie 6 WARRIOR in einer begrenzten Stückzahl angeboten (unklar bleibt, um wie viele Traktoren es sich bei dieser Begrenzung handelt) und verfügt über eine spezielle Sonderausstattung. Diese Sonderausstattung umfasst die brillantschwarze Sonderlackierung (bizarrerweise optional auch in Deutz-Fahr grün), eine Edelstahlblende für den Auspuff, eine Xenon-Blitz-Rundumleuchte, eine WARRIOR Fußmatte in schwarz, ein Radio mit USB-Anschluss, die 650/65R42 Bereifung, das WARRIOR LED Beleuchtungspaket mit bis zu 16 Arbeitsscheinwerfern und die Gewährleistungsverlängerung auf 3 Jahre (maximal 3.000 Betriebsstunden). Außerdem sind beide Modelle mit einem hydraulischen Oberlenker ausgerüstet.

Angetrieben werden die 6190 TTV WARRIOR und CShift WARRIOR, wie auch die Serienmodelle, von einem 6-Zylinder Deutz-Motor mit 6,1 l Hubraum der laut Deutz-Fahr eine Nennleistung nach ECE R 120 von 135/184 kW/PS (CShift) respektive 134/182 kW/PS (TTV) liefert.

Letztendlich unterscheiden sich die WARRIOR Modelle von den Serienmodellen 6190 CShift und 6190 TTV lediglich durch die schwarze Lackierung, die Sonderausstattung und die Gewährleistungsverlängerung, aber offensichtlich hat Deutz-Fahr damit bei vielen Landwirten einen Nerv getroffen. Und so bleibt wohl nur, mit den Rolling Stones zu schmettern: Paint It, Black!

Übrigens: Mehr zum ersten Deutz-Fahr WARRIOR erfahren Sie im Artikel Martialisch: Deutz-Fahr stellt limitiertes Sondermodell 7250 TTV WARRIOR vor.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Neue Serie 5G TB Plattformtraktoren von Deutz-Fahr [9.7.18]

Deutz-Fahr löst mit der aus den zwei Modellen 5105G TB und 5115G TB bestehenden neuen Serie 5G TB die bisherigen Agrofarm TB Traktoren ab. Wie ihre Vorgänger sind die neuen Serie 5G TB Traktoren ausschließlich als Plattformschlepper ohne Kabine mit offenem Fahrerstand [...]

Deutz-Fahr präsentiert stufenlose Spezialtraktoren der neuen Serie 5 DS TTV [18.6.18]

Mit der neuen Serie 5 DS TTV, die aus den fünf Modellen 5090DS TTV, 5100DS TTV, 5090.4DS TTV, 5105DS TTV und 5115DS TTV besteht, zeigt Deutz-Fahr erstmals konkret Spezialtraktoren mit stufenlosem Getriebe im Leistungssegment von 83 bis 107 PS. Der neue 5 DS TTV ist [...]

Neue Deutz-Fahr Serie 4E löst Agrolux Traktoren ab [30.4.18]

Deutz-Fahr präsentiert die bisherigen Agrolux Traktoren nach deren Überarbeitung jetzt als neue Serie 4E. Die neue Deutz-Fahr Serie 4E besteht aus den vier Modellen 4070E, 4080E, 4090E und 4100E, die im Leistungsbereich von 65 bis 92 PS angesiedelt sind. Alle Typen sind [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Abgesagt: Kein Fendt Saaten-Union Feldtag Wadenbrunn 2016 [18.4.16]

Traurige Nachricht für alle Fendt-Fans: Wie AGCO/Fendt heute Mittag überraschend mitteilte, wird 2016 kein Fendt Saaten-Union Feldtag in Wadenbrunn bei Würzburg stattfinden. Begründet wird die Absage der für Ende August 2016 geplanten Traditionsveranstaltung von den [...]

Lemken stellt neue pneumatische Sämaschine Solitär 25 mit automatischer Abdrehprobe vor [2.2.16]

Lemken hat die größte seiner Sämaschinen, die Lemken Solitär 25, gründlich überarbeitet und präsentiert diese zunächst als klappbare, aufgesattelte Version. Hauptneuheit sind die neuentwickelten, vertikal angeordneten Dosiereinheiten, mit denen Lemken eine optionale [...]

MaterMacc zieht Bilanz: Umsatzwachstum 2015 [19.1.16]

Nach dem ersten Jahr unter dem neuen Foton Lovol Management bei MaterMacc SpA ziehen der neue Geschäftsführer Massimo Zubelli und der neue Präsident Andrea Bedosti positive Bilanz: Trotz des schwierigen Marktumfeldes verliefen die Geschäfte positiv und MaterMacc [...]

Neue Ballenhäcksler Baureihe Vicon Shredex [27.6.16]

Zum Auflösen und Verteilen von Stroh-, Heu und Silageballen präsentiert Vicon die neue Ballenhäcksler-Serie Shredex. Die Baureihe umfasst die Modelle Shredex 852, 853, 853 Pro und 856 Pro. Das kleinste Modell, der Shredex 852 wird im 3-Punktanbau transportiert, alle [...]

Arbos erweitert Produktprogramm mit neuen Spezialtraktoren 4050F und 4080F [2.4.17]

Die Übernahme des italienischen Traktorenherstellers Goldoni im vergangenen Jahr ermöglicht der Lovol Arbos Gruppe eine bequeme Erweiterung des Traktoren-Sortimentes der Marke Arbos um Spezialtraktoren. Mit den neuen Modellen 4050F und 4080F wurden auf der EIMA 2016 [...]

Kverneland erweitert Turbo Grubber Baureihe um fünf angebaute Modelle [28.3.18]

Kverneland hat die Grubber Baureihe Turbo durch die fünf neuen, angebauten Ausführungen Turbo 3000 und 3500 (starr) sowie Turbo 4000F, 5000F und 6000F (klappbar) von zwei aufgesattelten auf jetzt sieben Modelle mit Arbeitsbreiten von 2,82 bis 7,68 m erweitert. Mehr zur [...]