Anzeige:
 
Anzeige:

Facelift für Steyr Expert CVT Traktoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.1.2023, 7:31

Quelle:
CNH Industrial N.V.
www.steyr-traktoren.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Steyr verbessert die Expert CVT Traktoren für das Modelljahr 2023 im Hinblick auf das Getriebe, ermöglicht bis zu vier elektrohydraulische Hecksteuergeräte und optimiert die Kabine.

Die erste Neuerung der Steyr Traktoren Expert CVT betrifft die Nomenklatur: Während die aktuellen Expert 4100 CVT, 4110 CVT, 4120 CVT und 4130 CVT über die Anzahl der Zylinder und die Nennleistung Auskunft gaben, zeigen die neuen Modelle Expert 4110 CVT, 4120 CVT, 4130 CVT und 4140 CVT nun ihre Maximalleistung an. Die Motoren selbst und die relative Leistung bleiben dabei unverändert.

Die neuen Steyr Expert CVT Traktoren sind mit einem stufenlosen Getriebe ausgestattet, das jetzt viel individueller konfiguriert werden kann und so ein ganz neues Fahrerlebnis ermöglichen soll. Die Getriebeeinstellungen lassen sich nach eigenen Vorlieben und Arbeitsanforderungen konfigurieren, speichern und wieder abrufen. Steyr betont, dass die Fahreigenschaften des Expert CVT in vielerlei Hinsicht verbessert wurden, einschließlich Beschleunigungs- und Verzögerungsverhalten, Ansprechen der Wendeschaltung, Fahrpedalempfindlichkeit und Tempomat-Funktionen. Darüber hinaus wurden die Empfindlichkeit und Positionserkennung des Joysticks verbessert.

Bei den Steyr Expert CVT Traktoren mit Frontzapfwelle erfolgt die Zuschaltung jetzt über eine neue Nasskupplung. Dies sorgt Steyr zufolge für mehr Leistung und Zuverlässigkeit und reduziert den Geräuschpegel. Zudem können diese Traktoren nun mit bis zu vier elektrohydraulischen Steuergeräten konfiguriert werden.

Um den Zugang zur Kabine der neuen Steyr Expert CVT Traktoren weiter zu verbessern, wurden die Trittstufen für einen leichteren Ein- und Ausstieg neu gestaltet. Bei Modellen mit hohem Dach sorgt ein neues Scheibenwischerdesign für eine verbesserte Wischleistung und damit für bessere Sicht und maximale Sicherheit. Das neue Scheibenwischersystem, das sich bereits bei Versionen mit Panoramadach bewährt hat, bietet einen Wischwinkel von 220 Grad und damit einen um 65 % größeren Wischbereich als bisher. Zu den weiteren neuen äußeren Sicherheitsmerkmalen der Kabine gehören klappbare Rundumleuchten mit LED-Technik.
In der Kabine der neuen Steyr Expert CVT Traktoren findet sich das neue Touchscreen-Bedienterminal S-Tech 700 Plus. Außerdem lassen sich dank einer neuen Monitorhalterung mit integrierter Kabelführung und zwei USB-Steckdosen Monitore für Anbaugeräte genau da installieren, wo sie zur optimalen Überwachung von Traktor und Anbaugeräten gebraucht werden. Für Anbaugeräte, die per App auf einem Tablet gesteuert werden, ist eine RAM Tablet-Halterung erhältlich, die vom Handel eingebaut wird; eine RAM Smartphone-Halterung kommt ab Werk. Stayr betont, dass das Kabineninnere mit einer noch höheren Ausstattungsqualität sowie optimierter Passgenauigkeit und Verarbeitung von Kabinenhimmel und Säulen aufwarte. Wie bislang die Expert CVT Traktoren mit Panoramadach als Sonderausstattung verfügen nun alle Versionen und Modelle dieser Baureihe über ein Frontkühlfach. Entsprechend ihrer Premium-Komfortausstattung verfügen die Expert CVT Modelle über das neue Steyr Lederlenkrad. Der überarbeitete Rückspiegel ist jetzt in die A-Säule integriert und ermöglicht so einen ungehinderten Blick auf die Windschutzscheibe.

Erkennen kann man die neuen Steyr Expert CVT Modelle übrigens nicht nur an den neuen Modellbezeichnungen, sondern auch an den Abdeckungen der Gasdruckfedern und den weißen Scharnieren an den Türen, die dem aktuellen Premium-Design der Steyr-Familie entsprechen. Zu den externen Upgrades gehören auch Funktionen für mehr Produktivität und Sicherheit, beispielsweise neue LED-Positionsleuchten, die aus Positions-/Fahrlichtern mit Blinkerfunktion bestehen.

Veröffentlicht von:



Mehr über Steyr auf landtechnikmagazin.de:

TU Wien und CNH stellen Brennstoffzellen-Traktor Steyr FCTRAC vor [12.7.24]

Steyr zeigt voll funktionsfähigen Prototyp des Hybrid CVT [25.2.24]

Steyr stellt neues Bedienterminal S-Tech 700 Plus vor [21.12.22]

Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Horsch stellt Sämaschinen Taro HD vor und kündigt Taro SL an [12.7.20]

Update für die großen Krone BiG X: Neuer Feldhäcksler BiG X 770 [10.4.16]

400 PS: AUGA-Gruppe debütiert mit klimafreundlichen Traktor M1 [10.10.21]

EIMA 2022 in Bologna – ein kleiner Messerückblick [2.1.23]

Neue autarke Telemetrieeinheit SmartConnect Solar von Krone [3.2.23]

Neuer SILOKING Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 500+ [20.12.15]