Anzeige:
 
Anzeige:

Martialisch: Deutz-Fahr stellt limitiertes Sondermodell 7250 TTV WARRIOR vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.3.2015, 7:26

Quelle:
ltm-ME/Bildmontage: landtechnikmagazin.de/restliche Bilder: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der SIMA 2015 zeigte Deutz-Fahr mit dem Sondermodell 7250 TTV WARRIOR eine limitierte Edition des Flagschiffs der Serie 7 TTV mit brillantschwarzer Lackierung, exklusiver Sonderausstattung und 3 Jahren Gewährleistung. Deutz-Fahr richtet sich nach eigenen Angaben mit dieser Edition an Agrarunternehmer mit höchsten Technologie-, Design- und Qualitätsansprüchen.

Angetrieben wird auch das Sondermodell 7250 TTV WARRIOR nach Herstellerangaben durch einen Deutz-Motor mit 194/263 kW/PS Höchstleistung mit Boost nach ECE R-120 und das stufenlose TTV-Getriebe soll fein dosierbare Fahr- und Arbeitsdynamik garantieren.

Offensichtlichstes Merkmal des Deutz-Fahr 7250 TTV WARRIOR sind die brillantschwarze Sonderlackierung und der Auspuff mit Edelstahlblenden, die dem 7250 TTV WARRIOR diesen kriegerischen Look verleihen. Optional lässt sich das Sondermodell aber auch im üblichen Deutz-Fahr-Grün bestellen.

Zur erwähnten exklusiven Sonderausstattung gehört das WARRIOR Beleuchtungspaket mit LED-Arbeitsscheinwerfern der neuesten Generation von Hella und XENON-Rundumlicht, ein Teilledersitz, die schwarze WARRIOR-Fußmatte und ein Radio mit Bluetooth- und USB-Schnittstelle. Ebenfalls Teil der Sonderausstattung sind laut Deutz-Fahr elektrische Steuergeräte, PowerBeyond-Anschluss, hydraulischer Oberlenker und eine ISOBUS-Signaldose.

Statt der branchenübliche Gewährleistung und gesetzlichen Verpflichtung bietet Deutz-Fahr den 7250 TTV WARRIOR nach eigenen Angaben ohne Aufpreis mit 3 Jahren Gewährleistung und will damit soviel Einsatzsicherheit wie noch nie bieten.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr zeigt neue Serie 7 TTV mit SDF-Stufenlosgetriebe [27.6.21]

Deutz-Fahr stellt die neue Serie 7 TTV vor, die sich von den Vorgängern insbesondere durch das neue, SDF-eigene Stufenlosgetriebe unterscheidet. Nach dem im Herbst 2020 vorgestellten Deutz-Fahr 8280 TTV ist die neue Serie 7 TTV die zweite Baureihe, in der das SDF TTV [...]

Deutz-Fahr präsentiert neue Serie 5 Stage V [6.6.21]

Deutz-Fahr vereint in der neuen Serie 5 – bestehend aus den fünf Modellen 5095, 5100, 5105, 5115 und 5125 – die bisherigen Traktoren-Baureihen Serie 5 und Serie 5G. Ob man die neue Serie 5 nun tatsächlich als Synthese der Deutz-Fahr Serien 5 und 5G auffasst oder eher [...]

Deutz-Fahr stellt neue Kompaktschlepper-Serie 5D TTV mit Stufenlosgetriebe vor [17.1.21]

Deutz-Fahr präsentiert mit der aus den fünf Modellen 5090D TTV, 5100D TTV, 5090.4D TTV, 5100.4D TTV und 5110.4D TTV bestehenden Serie 5D TTV neue Kompakttraktoren mit stufenlosem Getriebe. Mit ihren Quasi-Schwestermodellen der Serie 5D mit Schaltgetriebe teilen die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt 200 Vario – stufenlos ab 60 PS [1.11.09]

Nachdem zur SIMA 2009 bereits die Fendt 200er Schmalspurtraktoren mit stufenlosem Getriebe vorgestellt wurden, folgen zur Agritechnica 2009 nun auch die 200er Standardschlepper mit Vario-Getriebe. Die Einführung des neuen 200 Vario ist damit der letzte Schritt zum vor [...]

Neuer selbstfahrender SILOKING Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 300+ [30.11.20]

Die SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH führt als Programmerweiterung die neue Baureihe selbstfahrender Vertikal-Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 300+ für Betriebe mit etwa 300 Kühen ein. Die neue Serie SelfLine 4.0 System 300+ platziert SILOKING zwischen zwischen [...]

Oehler präsentiert neuen Tandem-Stalldungstreuer OL STT 130 M mit Breitstreuwerk [29.9.19]

Auf der Agritechnica 2019 stellt Oehler Fahrzeugbau den neuen Tandem-Stalldungstreuer OL STT 130 M mit Breitstreuwerk als Erweiterung des bestehenden Sortimentes vor. Der neue Miststreuer verfügt laut Oehler über ein zulässiges Gesamtgewicht von 13.000 kg – insgesamt [...]

Great Plains präsentiert Flüssigdünger-System AccuShot [10.6.16]

Das neue Flüssigdünger-Anwendungssystem Great Plains AccuShot, das bei ausgewählten Yield-Pro Einzelkornsämaschinen zum Einsatz kommen soll, wurde konzipiert, um Flüssigdünger exakt dort zu platzieren, wo er benötigt wird. Great Plains ist überzeugt, mit dieser [...]