Anzeige:
 
Anzeige:

Martialisch: Deutz-Fahr stellt limitiertes Sondermodell 7250 TTV WARRIOR vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.3.2015, 7:26

Quelle:
ltm-ME/Bildmontage: landtechnikmagazin.de/restliche Bilder: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der SIMA 2015 zeigte Deutz-Fahr mit dem Sondermodell 7250 TTV WARRIOR eine limitierte Edition des Flagschiffs der Serie 7 TTV mit brillantschwarzer Lackierung, exklusiver Sonderausstattung und 3 Jahren Gewährleistung. Deutz-Fahr richtet sich nach eigenen Angaben mit dieser Edition an Agrarunternehmer mit höchsten Technologie-, Design- und Qualitätsansprüchen.

Angetrieben wird auch das Sondermodell 7250 TTV WARRIOR nach Herstellerangaben durch einen Deutz-Motor mit 194/263 kW/PS Höchstleistung mit Boost nach ECE R-120 und das stufenlose TTV-Getriebe soll fein dosierbare Fahr- und Arbeitsdynamik garantieren.

Offensichtlichstes Merkmal des Deutz-Fahr 7250 TTV WARRIOR sind die brillantschwarze Sonderlackierung und der Auspuff mit Edelstahlblenden, die dem 7250 TTV WARRIOR diesen kriegerischen Look verleihen. Optional lässt sich das Sondermodell aber auch im üblichen Deutz-Fahr-Grün bestellen.

Zur erwähnten exklusiven Sonderausstattung gehört das WARRIOR Beleuchtungspaket mit LED-Arbeitsscheinwerfern der neuesten Generation von Hella und XENON-Rundumlicht, ein Teilledersitz, die schwarze WARRIOR-Fußmatte und ein Radio mit Bluetooth- und USB-Schnittstelle. Ebenfalls Teil der Sonderausstattung sind laut Deutz-Fahr elektrische Steuergeräte, PowerBeyond-Anschluss, hydraulischer Oberlenker und eine ISOBUS-Signaldose.

Statt der branchenübliche Gewährleistung und gesetzlichen Verpflichtung bietet Deutz-Fahr den 7250 TTV WARRIOR nach eigenen Angaben ohne Aufpreis mit 3 Jahren Gewährleistung und will damit soviel Einsatzsicherheit wie noch nie bieten.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr präsentiert neue Serie 5 Keyline [28.4.24]

Bei der neuen Baureihe 5 Keyline handelt es sich um Traktoren, die Deutz-Fahr kleineren Betrieben als Haupt-, größeren Betrieben als Zweittraktor empfiehlt und ihre Einfachheit sowie ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis unterstreicht. Die Serie 5 Keyline besteht aus den [...]

Technikhof Markendorf (Jütebog) neuer Deutz-Fahr-Händler in Brandenburg [7.3.24]

Wie Deutz-Fahr mitteilt, hat der 1992 gegründete Familienbetrieb Dannenberg unter der Firmierung Technikhof Markendorf GmbH, bereits zum 1. Januar 2024 die Vertriebs- und Serviceverantwortung für Deutz-Fahr Produkte in der Region südlich von Berlin übernommen. Der [...]

#NEXT6ENERATION: Deutz-Fahr erweitert die Serien 6.4 TTV und 6 TTV [11.2.24]

Zwei neue Modelle (6160.4 AGROTRON TTV und 6170.4 AGROTRON TTV) erweitern die Deutz-Fahr Serie 6.4 TTV nach oben und drei Modelle (6160 AGROTRON TTV, 6170 AGROTRON TTV und 6180 AGROTRON TTV) erweitern die Serie 6 TTV nach unten – die Einführung der neuen Modelle versieht [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Smart-Farming-Optionen und Stufe-V-Konformität bei Valtra N-, T- und S-Serie [7.4.19]

Valtra rüstet die Traktoren der S-Serie sowie die Modelle der N- und T-Serie oberhalb von 130 kW Motorleistung jetzt mit Motoren aus, die die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V einhalten. Zudem gibt es ein kleines Update beim Design dieser Traktoren, ein neues zusätzliches [...]

JCB Fastrac 4000 und 8000 jetzt mit neuer iCON-Bedienung [2.4.23]

Mit der neuen Bedienphilosophie iCON will JCB bei den Fastrac Serien 4000 und 8000 mehr Produktivität und Komfort ermöglichen. Hauptbestandteile von iCON sind die umfangreich anpassbare Steuerung iCONFIGURE, iCONNECT mit Funktionen für die Präzisionslandwirtschaft sowie [...]