Anzeige:
 
Anzeige:

Massey Ferguson kündigt mit der Serie MF 8700 zur Agritechnica 2013 neues 400-PS-Flaggschiff an

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.8.2013, 18:04

Quelle:
AGCO Deutschland GmbH/Massey Ferguson
www.masseyferguson.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Dank intelligentem EPM Powermanagement sollen die neuen MF 8700er von Massey Ferguson mit bis zu 400 PS nicht nur die stärksten Standardschlepper sein, die Massey Ferguson je gebaut hat, sondern aufgrund umfangreicher Neuerungen auch branchenführend in puncto Wirtschaftlichkeit und Komfort. Die fünf neuen Modelle decken ein Leistungssegment von 300 bis 400 PS ab und werden erstmals auf der Agritechnica 2013 gezeigt.

Bei den fünf Neuen handelt es sich um den MF 8727, der nach Herstellerangaben (ISO PS) über eine maximale Leistung mit Engine Power Management (EPM) von 300/221 PS/kW, ohne EPM über eine maximale Leistung von 270/199 PS/kW und eine Nennleistung von 240/177 PS/kW verfügt, den MF 8730 mit einer maximalen Leistung mit EPM von 325/239 PS/kW, ohne EPM von 295/217 PS/kW und einer Nennleistung 265/195 PS/kW, den MF 8732 mit einer maximalen Leistung mit EPM von 350/257 PS/kW, ohne EPM von 320/235 PS/kW und einer Nennleistung von 290/213 PS/kW, den MF 8735, der mit EPM eine Maximalleistung von 380/279 PS/kW, ohne EPM 350/257 PS/kW und eine Nennleistung von 320/235 PS/kW hat und schließlich den MF 8737 der mit einer Maximalleistung mit EPM von 400/294 PS/kW, ohne EPM 370/272 PS/kW und einer Nennleistung 340/250 PS/kW das stärkste Modell der Serie darstellt.

Angetrieben werden die neuen MF 8700er nach Herstellerangaben von fortschrittlichsten Tier4-final-6-Zylindermotoren von AGCO POWER. Das EPM liefert nun 30 PS zusätzlich bei Zapfwellenarbeiten sowie bei Transportarbeiten über 20 km/h. Des Weiteren umfasst das Update weitreichende Neuerungen bei Antriebsstrang, Kabine und Bedienung. Alle Modelle werden in den Ausstattungsvarianten Efficient oder Exklusive erhältlich sein, womit Massey Ferguson das mit den MF 7600ern eingeführte Erfolgskonzept fortsetzt (es soll allerdings mehr Ausstattungsoptionen geben).

Die neuen MF 8700er werden nach Unternehmensangaben über TwinTurbo-Technologie (Doppelturbolader), ein neues, wartungsfreies SCR-Abgasreinigung-System der 3. Generation mit DOC und neuartigem EGR-Element (Stage IV/Tier 4 final) ohne DPF verfügen und über ein neues Kühlsystem mit Luftstrom-Managementsystem. Außerdem soll es eine AutoGuide 3000- und AGCOMMAND-Vorbereitung ab Werk geben und verlängerte Serviceintervalle (500 h Motor / 2000 h Getriebe).

„Kraftstoffeffizienz, Zuverlässigkeit und einfachste Logik, sind die kaufentscheidenden Kriterien in diesem Leistungssegment. Die neuen Modelle sind in all diesen Punkten noch besser, als die vielfach preisgekrönte und überaus beliebte Baureihe MF 8600”, äußerte Campbell Scott, MF Brand Development Manager.
„Von Anfang an war klar, dass diese Traktoren mit einer überarbeiteten Version der von MF 2008 erstmalig im Landwirtschaftssektor eingeführten SCR-Technologie ausgestattet werden. Deshalb konnte dies bei der Grundkonzeption als integraler Bestandteil von Anfang an berücksichtigt werden, wodurch ein optimales Gesamtkonzept entworfen wurde. Es gibt keine großen Filter oder Ausbuchtungen – alles ist perfekt im Grunddesign des Traktors eingebettet“, fügte er hinzu.

Nach Firmenangaben erhielten die neuen MF 8700er ein neues Design (einen ersten Vorgeschmack gibt’s in unserer Bildergalerie), ein überarbeitetes Interieur, neue Bedienelemente und ein neues vollfarbiges Anzeigedisplay im Armaturenbrett.

Wer sich vom erwähnten optimalen Gesamtkonzept selbst überzeugen möchte, wird auf der Agritechnica 2013 nach der feierlichen Enthüllung sicherlich dazu Gelegenheit haben.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Massey Ferguson auf landtechnikmagazin.de:

Massey Ferguson führt neue Traktoren-Serie MF 4700 M ein [21.6.20]

Bereits zur Agritechnica 2019 hatte Massey Ferguson die Global Series Traktoren MF 5700 und MF 6700 in die neue Baureihe MF 5700 M überführt und das zusätzliche „M“ als Kennzeichen seiner Traktoren mit „mittlerem Ausstattungsniveau“ eingeführt. Jetzt [...]

Massey Ferguson nimmt Produktion in Beauvais wieder auf [27.4.20]

Massey Ferguson gibt bekannt, dass heute verstärkte Gesundheitsmaßnahmen und angepasste Fertigungsprozesse für eine sichere und nachhaltige Wiederaufnahme der Produktion im Werk in Beauvais eingeführt wurden. Die Fertigungsaktivitäten waren seit dem 17. März [...]

Massey Ferguson produziert Gesichtsschutzschilder [16.4.20]

Massey Ferguson nutzt seine 3D-Druckkapazitäten zur Produktion von vollständigen Gesichtsschutzschildern für das medizinische Personal im Gebiet von Beauvais, Frankreich, zur Hilfe in der Coronakrise. Massey Ferguson ist stolz darauf, bekannt geben zu können, dass [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue New Holland CR-Mähdrescher mit neuem Topmodell CR 10.90 [28.8.14]

New Holland präsentiert die neue CR-Mähdrescher-Baureihe mit den Modellen CR 7.90, CR 8.80, CR 8.90, CR 9.80, CR 9.90 und CR 10.90 als Höhepunkt von 40 Jahren Twin Rotor-Technik. Am spektakulärsten ist bei der neuen CR-Baureihe wahrscheinlich die Einführung des neuen [...]

Neues limitiertes Sondermodell: Deutz-Fahr legt Agrotron 6215 TTV Warrior auf [19.5.19]

Auf Grund des großen Erfolges der beiden 2017 erschienenen Sondermodelle im schwarzen Lackkleid Agrotron 9340 TTV und 7250 TTV Warrior bietet Deutz-Fahr nach eigenen Angaben jetzt mit dem neuen Agrotron 6215 TTV Warrior ein weiteres Traktoren-Modell mit dieser [...]

John Deere erneuert 5E Traktoren 5058E, 5067E und 5075E [10.10.17]

John Deere hat die Modelle 5058E, 5067E und 5075E einem Update unterzogen, das neben einer aktuelleren Optik eine bessere Emissionsstufe, eine neue Getriebevariante (mit 40 km/h Höchstgeschwindigkeit) und neue Bedienelemente umfasst. Angetrieben werden die John Deere 5E [...]

SIMA Innovation Awards 2013: 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 2) [16.1.13]

Im zweiten Teil unserer Artikelserie über die Gewinner eines SIMA Innovation Awards 2013 stellen wir Ihnen zwölf Neuheiten vor, die mit Bronze in Form einer „Lobenden Erwähnung“ geehrt wurden. Alle Informationen über die mit Gold und Silber ausgezeichneten [...]

21.000 Liter Gülle legal transportieren mit den neuen Annaburger Zubringern HTD 29.28 und TS/LS 27.28 [19.2.17]

Annaburger erweitert sein Programm an Gülle-Zubringer-Tankwagen mit den neuen Modellen HTD 29.28 und TS/LS 27.28. Beiden Typen gemein ist das Fassungsvermögen von 21.000 l des, wie bei Annaburger üblich und seit Jahrzehnten bewährt, im Wickelverfahren hergestellten, [...]