Anzeige:
 
Anzeige:

Massey Ferguson mit neuer Schlepperbaureihe MF 3600 auf der EIMA

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.11.2006, 21:47

Quelle:
AGCO Vertriebs GmbH/redaktionell bearbeitet
www.masseyferguson.com

6 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Massey Ferguson hat den Fokus auf die Entwicklung neuer Modelle im Leistungssegment unter 100 PS gerichtet. Das Ergebnis wurde heute auf der EIMA in Bologna, Italien, präsentiert.

Die letzten drei Jahre lag der Schwerpunkt bei der Entwicklung neuer Traktoren in der mittleren und oberen Leistungsklasse und es war nur eine Frage der Zeit, bis sich MF auch dem wichtigen Segment unter 100 PS zuwandte. In Bologna wurde die Serie MF 3600 erstmals in Europa vorgestellt. Die zusätzliche Baureihe ist speziell auf die Anforderungen von Familien-, Mischbetrieben und Kommunalanwendungen abgestimmt und ab Ende des ersten Quartals 2007 in Deutschland lieferbar.

Declan Hayden, Vice President Marketing für Massey Ferguson EAME dazu: „Wir werden die Erfolgsserie welche wir mit den größeren Traktoren - die zahlreiche Auszeichnungen erhielten - begonnen haben, nun mit dem Fokus auf die kompakteren Baureihen fortsetzen. Es ist ein sehr interessanter, vielseitiger und wichtiger Markt, geprägt durch verschiedenste Kundengruppen von kleinen und mittelgroßen Familienbetrieben, über Spezialanwender bis zu Kunden aus dem Bereich der Grundstücks- und Landschaftspflege.

Es ist auch ein Markt den Massey Ferguson sehr gut versteht und den entsprechenden Anforderungen gerecht wird: Leistung zeigt sich an Hand der Vielseitigkeit einer Maschine, die Fähigkeit die volle Kraft bei verschiedensten Arbeiten wirtschaftlich und effizient zu entfalten.

Weniger PS bedeuten nicht automatisch weniger Produktivität. Das Gegenteil trifft manchmal zu. Unsere Absicht ist es, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen, egal wo der Fahrer den Schlepper einsetzt und was er ihm abverlangt. Immer wieder bestätigen unsere Kunden, dass Massey Ferguson sehr gut darin ist.“

Massey Ferguson wird die zusätzliche, komplett neue Baureihe im Bereich unter 100 PS vorerst in Italien auf den Markt bringen und hat Ergänzungen und Modifizierungen bei den anderen Modellen in diesem PS-Segment vorgestellt.

„Die 3600er sind kompakt, extrem wendig, wirtschaftlich, mit neuen SISU-Motoren von 58-91 PS ausgestattet, haben ein exzellentes Leistungsgewicht, sind mit oder ohne Allradantrieb und als Plattformversion lieferbar, hervorragend ausgestattete und außerordentlich vielseitige Kompaktschlepper. Mit der Vielzahl an Ausstattungsmöglichkeiten kann jeder Kunde sich die optimal zu seinen individuellen Bedürfnissen passende Maschine bestellen“, erläutert David Chinn, Massey Ferguson’s General Marketing Manager für Kompakttraktoren.

Die neue Baureihe besteht aus den vier Typen 3615 mit 58 PS, 3625 mit 68 PS, 3635 mit 78 PS und 3645 mit 91 PS (jeweils ISO-Nennleistung). Alle Modelle sind mit Dreizylinder-Dieselmotoren von SisuDiesel mit 3,3 Liter Hubraum und Turbolader ausgestattet; im 3645 kommt zusätzlich ein Ladeluftkühler zum Einsatz. Das Carraro-Getriebe der 3600er verfügt über 12/12 Gänge (24/24 bei der Allradversion) und die synchronisierte Wendeschaltung SynchroShuttle. PowerShuttle und SpeedShift sind otional lieferbar. Alle Modelle der neuen Baureihe sind als Hinterrad- und Allradschlepper erhältlich, sowohl in einer Ausführung mit offener Plattform, als auch mit Kabine. Die Hubkraft gibt Massey Ferguson mit 2,5 t an, bis zu fünf Zusatzsteuerventile sind möglich.



Mehr über Massey Ferguson auf landtechnikmagazin.de:

Massey Ferguson Mähdrescher MF Ideal mit Platinum A’Design Award 2019 ausgezeichnet [25.5.19]

Massey Ferguson erhält nach eigenen Angaben den Platin A’Design Award in der Kategorie Landwirtschaft, Gartenbau und Fischerei für den Hochleistungsmähdrescher MF Ideal. Die Verleihung der Auszeichnung findet am 28. Juni 2019 in Como, Italien, statt. Der A’Design [...]

Massey Ferguson stellt neue Optionen für Global Series Traktoren MF 4700 und MF 5700 vor [22.3.19]

Massey Ferguson präsentierte neue Ausstattungsmöglichkeiten für die Global Series Traktoren auf der SIMA 2019: ein neues hydraulisches Bremssystem für die Serie MF 4700 und ein neues werkseitig montiertes Fronthubwerk für die MF 5700 Dyna-4. Zusätzlich zu den [...]

Update für MF 7700 S Traktoren: Massey Ferguson zeigt neue MF 7716 S, MF 7718 S und MF 7719 S [10.3.19]

Auf der SIMA 2019 stellte Massey Ferguson mit den verbesserten MF 7716 S und MF 7718 S sowie dem neuen Modell MF 7719 S drei Traktoren der Baureihe MF 7700 S vor, die die EU-Abgasnorm der Stufe V erfüllen, einen neuen hydraulischen Ventilspielausgleich und die Möglichkeit [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Treffler Präzisions-Zinkenstriegel mit neuer Zinkendruckverstellung [21.11.07]

In der Biolandwirtschaft sind Zinkenstriegel zur Unkrautregulierung unverzichtbar und auch für konventionell wirtschaftende Betriebe sind sie nicht nur bei steigenden Preisen für Pflanzenschutzmittel eine lohnende Alternative zur Feldspritze. Seit Jahren in der Praxis [...]

Landini erweitert Serie 2 um Kabinenmodelle [13.2.17]

Landini zeigt die erst im Februar 2016 vorgestellte Serie 2 ergänzt um neue Kabinenmodelle; die Serie 2 ersetzte damals die Baureihe Mistral. Die Serie 2 umfasst im Gegensatz zu den Mistral-Traktoren nur drei Modelle im Leistungsbereich von 44 bis 55 PS. Bei der [...]

Maschio zeigt neue Gestängebreiten bei Gaspardo Anbauspritze TEMPO 1201 und Anhängespritzen CAMPO [17.7.15]

Maschio erweitert sein Gaspardo Feldspritzen-Programm um mehr Gestängebreiten. Bei der Anbauspritze TEMPO 1201 gibt es nun neben einem 15 m Gestänge auch eine 18 m Version. Für die Anhängespritzen CAMPO 32 Spraydos, CAMPO 32 Basic und CAMPO 42 Basic wurde die Auswahl [...]

SILOKING erweitert Selbstfahrer-Baureihe SelfLine 4.0 System 1000+ um 2-Schnecken-Mischer [18.3.19]

Die SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH erweitert die Baureihe der selbstfahrenden Futtermischwagen SelfLine 4.0 System 1000+ mit den zwei neuen Modellen SelfLine 4.0 System 1000+ 3225-25 und SelfLine 4.0 System 1000+ 3225-27 nach unten. Wie die bisherigen Vertreter dieser [...]

Kverneland erweitert Turbo Grubber Baureihe um fünf angebaute Modelle [28.3.18]

Kverneland hat die Grubber Baureihe Turbo durch die fünf neuen, angebauten Ausführungen Turbo 3000 und 3500 (starr) sowie Turbo 4000F, 5000F und 6000F (klappbar) von zwei aufgesattelten auf jetzt sieben Modelle mit Arbeitsbreiten von 2,82 bis 7,68 m erweitert. Mehr zur [...]