Anzeige:
 
Anzeige:

Massey Ferguson stellt neue Optionen für Global Series Traktoren MF 4700 und MF 5700 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.3.2019, 7:26

Quelle:
AGCO Deutschland GmbH / Massey Ferguson
www.masseyferguson.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Massey Ferguson präsentierte neue Ausstattungsmöglichkeiten für die Global Series Traktoren auf der SIMA 2019: ein neues hydraulisches Bremssystem für die Serie MF 4700 und ein neues werkseitig montiertes Fronthubwerk für die MF 5700 Dyna-4.

Zusätzlich zu den pneumatischen Zweileitungs-Anhängerbremsen, die nach den Anforderungen der Mother Regulation entwickelt wurden, bietet Massey Ferguson nun auch neue hydraulische Bremssysteme mit ABS-Steckdose für die Baureihen MF 4700, MF 5700 und MF 6700. Diese Option ist nach Unternehmensangaben ab sofort für alle mit Kabinen ausgestatteten Modelle und für Plattformtraktoren der Serie MF 4700 verfügbar. Als kostengünstige Alternative zur pneumatischen Version soll dieses System das Angebot und die Position von Massey Ferguson in diesem preissensiblen Marktsegment stärken. Das neue Hydrauliksystem ist laut Massey Ferguson kompatibel mit bestehenden Anhängern, die mit hydraulischen Einleitungsbremsen ausgestattet sind.

Massey Ferguson bietet jetzt auch ein werkseitig montiertes Fronthubwerk für die in Beauvais gebauten MF 5700 Dyna-4 Modelle an. Mit einer Hubkraft von 2.525 kg an den Kugelköpfen ist der Frontkraftheber serienmäßig gefedert und bietet so mehr Komfort. Das Fronthubwerk kann in drei verschiedenen Positionen eingestellt werden – fest, schwimmend oder für den Transport. Alle Hydraulikfunktionen können Massey Ferguson zufolge weiterhin verwendet werden, wenn das Fronthubwerk verriegelt ist. Um die Manövrierfähigkeit in engen Bereichen zu erhöhen, können die Arme bei Nichtgebrauch hochgeklappt werden. Der Frontkraftheber ist mit oder ohne Hydraulikkupplungen und elektrischer Steckdose erhältlich.

Mehr über Massey Ferguson auf landtechnikmagazin.de:

Massey Ferguson stellt neue MF 3700 AL „Alpine“ Kompakttraktoren vor [7.7.19]

Massey Ferguson erweitert die Serie MF 3700 mit den drei neuen Kompaktschleppern MF 3707 AL, 3708 AL sowie MF 3709 AL im Leistungsbereich von 75 bis 95 PS – und reicht damit die kompakten Standardtraktoren nach, die in der Baureihe MF 3700 zunächst fehlten. Wie die [...]

Massey Ferguson Mähdrescher MF Ideal mit Platinum A’Design Award 2019 ausgezeichnet [25.5.19]

Massey Ferguson erhält nach eigenen Angaben den Platin A’Design Award in der Kategorie Landwirtschaft, Gartenbau und Fischerei für den Hochleistungsmähdrescher MF Ideal. Die Verleihung der Auszeichnung findet am 28. Juni 2019 in Como, Italien, statt. Der A’Design [...]

Update für MF 7700 S Traktoren: Massey Ferguson zeigt neue MF 7716 S, MF 7718 S und MF 7719 S [10.3.19]

Auf der SIMA 2019 stellte Massey Ferguson mit den verbesserten MF 7716 S und MF 7718 S sowie dem neuen Modell MF 7719 S drei Traktoren der Baureihe MF 7700 S vor, die die EU-Abgasnorm der Stufe V erfüllen, einen neuen hydraulischen Ventilspielausgleich und die Möglichkeit [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

McHale präsentiert neue Mittelschwader R 62-72 und R 68-78 [1.4.18]

Die neue Mittelschwader-Baureihe McHale R, die die Modelle R 62-72 und R 68-78 umfasst, wurde nach Firmenangaben weltweit unter schwierigsten Bedingungen getestet und richtet sich an Landwirte, die beste Futterqualität durch gut durchlüftete, lockere Schwaden erwarten. [...]

Neue Claas Wender VOLTO 60, 80, 800 TH und 1300 T mit MAX SPREAD [16.7.14]

Claas stattet vier weitere Kreisel-Zettwender der Baureihe VOLTO mit dem 2012 erstmals vorgestellten Gutflusskonzept MAX SPREAD, das Aufnahmeleistung und damit Fahrgeschwindigkeit erhöhen soll, aus. Es handelt sich dabei um den VOLTO 60, der den VOLTO 58 ersetzt, den VOLTO [...]

Kubota zeigt neue MGX III Traktoren-Serie [12.2.17]

Die neue Kubota MGX III Traktoren-Serie besteht aus den fünf Modellen M95GX III, M105GX III, M115GX III, M125GX III und M135GX III im Leistungsbereich von 104 bis 143 PS. Bei Motor und Getriebe handelt es sich um Eigenentwicklungen – Kubota sieht die neue Serie als [...]