Anzeige:
 
Anzeige:

Mehr Bedienkomfort: Steyr Kompakt Traktoren jetzt auch mit Multicontroller erhältlich

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.12.2015, 7:25

Quelle:
ltm-KE/Bilder: CNH Deutschland GmbH Vertrieb Case IH & Steyr
www.steyr-Traktoren.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Steyr präsentierte als Neuheit auf der Agritechnica 2015 die Traktoren der Serie Kompakt in der Ausführung Multicontroller, die sich – der Name verrät es – durch Ausstattung mit dem gleichnamigen, aus der Steyr Multi-Serie bekannten Bedienhebel auszeichnen. Insbesondere Landwirte aus dem süddeutschen Raum möchte Steyr nach eigenen Angaben mit dieser komfortablen Zusatzausstattung vom Kauf eines Steyr Kompakt überzeugen.

Verfügbar ist die Multicontroller-Ausstattung für die „großen“ Kompakt-Modelle, also für den 4075 Kompakt, 4085 Kompakt, 4095 Kompakt, 4105 Kompakt und 4115 Kompakt, mit Motor-Nennleistung (Herstellerangaben nach ECE R120) von 55/75 bis 84/114 kW/PS. Design und Layout des Multicontrollers bei den Kompakt-Traktoren entsprechen der Multi-Baureihe, so dass er auch bei diesen Modellen die wichtigsten Bedienelemente, etwa für Powerclutch (Kupplungsbetätigung ohne Kupplungspedal), Powershift-Lastschaltung sowie für Front- und Heckhydraulik, beinhaltet. Sind die Steyr Kompakt Traktoren mit dem, seit 2014 optional verfügbaren, elektronisch gesteuerten Fronthubwerk EHF ausgestattet (siehe hierzu auch Artikel „Steyr überarbeitet Kompakt Ecotech und erweitert Baureihe“), so kann auch diese über den Multicontroller bedient werden. Laut Steyr gibt es hierfür auf der Rückseite des Multicontrollers einen Schalter, der das Umschalten zwischen der Betätigung von Front- und Heckkraftheber erlaubt. Eine gleichzeitige Bedienung von Front- und Heckkraftheber ist so leider nicht, eine versehentliche Betätigung des falschen Hubwerkes wohl leider durchaus möglich – wenn die Stellung des (nicht im Blickfeld liegenden) Schalters missachtet wird.

Eine weitere Neuerung, die Steyr bei den Traktoren 4075 Kompakt bis 4115 Kompakt einführt, sind übrigens jetzt wahlweise für die Hinterachse erhältliche 34-Zoll-Reifen. Sie sollen für mehr Zugkraft sorgen und so die Eignung der Steyr Kompakt Serie für den Einsatz im Ackerbau erhöhen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Steyr auf landtechnikmagazin.de:

Neue Ausstattungspakete für die Steyr Absolut CVT Traktoren [21.3.21]

Neben der Möglichkeit, die Ausstattung der vier Steyr 6185, 6200, 6220 und 6240 Absolut CVT komplett individuell anzupassen, bietet das Unternehmen jetzt die drei neuen Ausstattungspakete Evolution, Excellence und Orange, die einerseits die Konfiguration vereinfachen und [...]

Steyr mit Konzepttraktor bei Good Design Awards 2020 erfolgreich [9.2.21]

Wie Steyr mitteilt, wurde das ebenso kreative wie praxisorientierte Denken hinter dem STEYR Konzepttraktor bei den Good Design Awards 2020 ausgezeichnet. Neben dem radikal neuartigen Styling der Maschine gelte die Auszeichnung auch der zukunftsweisenden Technologie, [...]

Peter Friis neuer Leiter für Commercial Operations bei Steyr [18.6.20]

Die Geschäftsführung von Steyr, einer Marke von CNH Industrial, ernennt nach Unternehmensangaben Peter Friis als neuen Head of Commercial Operations in Europa. Er löst damit Thierry Panadero ab, der jetzt die Position des Head of CNH Industrial Agricultural Commercial [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt 200 Vario – stufenlos ab 60 PS [1.11.09]

Nachdem zur SIMA 2009 bereits die Fendt 200er Schmalspurtraktoren mit stufenlosem Getriebe vorgestellt wurden, folgen zur Agritechnica 2009 nun auch die 200er Standardschlepper mit Vario-Getriebe. Die Einführung des neuen 200 Vario ist damit der letzte Schritt zum vor [...]

Maschio führt neuen Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS ein [1.4.16]

Maschio zeigt mit der neuen Baureihe der Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS drei Modelle, die im Zugkraftbedarfsbereich zwischen 150 und 430 PS angesiedelt sind. Allen Modellen gemein ist der CSS-geschweißte Rahmen und die hydraulische Tiefenverstellung anhand einer Skala. [...]

Neuer Vervaet Gülle-Selbstfahrer Quad mit Kotte garant Gülletechnik [14.2.21]

Mit dem neuen Gülle-Selbstfahrer Quad kündigen Vervaet und Kotte das erste Produkt ihrer im Herbst 2020 bekanntgegebenen strategischen Zusammenarbeit an. Anders als die bekannten Vervaet Gülle-Selbstfahrer Hydro Trike und Hydro Trike XL mit drei- respektive [...]

Neue Strautmann Stalldungstreuer CS 75 und CS 95 für die Eigenmechanisierung [19.8.18]

Für (Familien-)Betriebe, die bei der Ausbringung von Stalldung auf Eigenmechanisierung setzen, bringt Strautmann die neuen Streuer CS 75 und CS 95 auf den Markt. Die neuen Modelle markieren mit einer überschaubaren Ausstattung und einem laut Strautmann optimalen [...]

Claas präsentiert neue TUCANO Generation [20.8.14]

In der Mähdrescher-Mittelklasse gibt es bei Claas mit den neu vorgestellten TUCANO einige Änderungen: Die neuen Tucano verfügen über stärkere Motoren, eine neue Obenentleerung und mehr Entleerleistung. Durch neue Bezeichnungen gibt es nun statt bisher zwei zukünftig [...]

Neue Deutz-Fahr Serie 7 TTV Agrotron mit 60 km/h [17.7.16]

Mit Präsentation der neuen Deutz-Fahr Serie 6 Agrotron zeigte Deutz-Fahr auch die neue Serie 7 TTV Agrotron, die sich neben Design und neuem Motor der aktuellen Abgasnorm auch durch mögliche 60 km/h Höchstgeschwindigkeit von den Vorgängern unterscheidet. Die Baureihe [...]