Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Terraglide-Vorderachsfederung für Spezialtraktoren New Holland T4 V/N/F

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.3.2020, 7:25

Quelle:
ltm-ME, Bild: CNH Deutschland GmbH
www.newholland.com/de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neuen New Holland Spezialtraktoren T4 V/N/F können mit der Terraglide-Vorderachsfederung mit oder ohne Bremse und zusätzlich mit Trelleborg PneuTrac-Reifen ausgestattet werden – beide Optionen sollen die Traktion steigern. Die Agilität der neuen Achse überzeugte die Toty-Jury und sie prämierte den T4.110 N mit der Auszeichnung »Tractor of the Year 2020« in der Kategorie »Best of Specialized«.

Bekanntermaßen wurden die New Holland Spezialtraktoren T4 V/N/F für unterschiedliche Einsatzzwecke konzipiert und sind daher mit verschiedenen Spurweiten erhältlich. Dementsprechend gibt es die neue Terraglide-Vorderachse natürlich auch in drei unterschiedlichen Breiten: Für die T4 V mit 925 mm, für die T4 N mit 1.150 mm und für die T4 F mit 1.325 mm. Alle drei Vorderachsen sind mit und ohne Bremse erhältlich.
Die Motorausstattung der vier Modelle T4.80, T4.90, T4.100 und T4.110 der Baureihe T4 V/N/F bleibt unverändert.

Die neue Terraglide-Vorderachsfederung der New Holland T4 V/N/F arbeitet mit einer Pendelaufhängung über der Mitte der Traktorfront, die hoch montiert wird, um einen großen Pendelwinkel sicherzustellen. Eine automatische Fahrhöhenregelung soll gewährleisten, dass der Federweg auch unter hoher Last zur Verfügung steht. Diese Fahrhöhenregelung ermöglicht auch die Anpassung der Bodenfreiheit an den jeweiligen Einsatz und vereinfacht zusätzlich die Montage des Frontanbaugerätes. Durch vier Fahrmodi (gesperrt, weich, mittel, hart) können individuelle Präferenzen respektive spezielle Anforderungen berücksichtigt werden.
New Holland unterstreicht die gesteigerte Sicherheit des T4N Terraglide in Hinblick auf Standsicherheit und Überschlagrisiko in Seitenhanglagen. Verantwortlich zeichnet dafür einerseits die aktive Schwingungstilgung, die Nickschwingungen beim Bremsen und Beschleunigen verhindern soll und anderseits die Wanksteuerung gegen übermäßige Pendelbewegungen.

Ein weiteres Novum ist die Möglichkeit, die T4 N/F/LP Terraglide mit den Trelleborg PneuTrac-Reifen auszurüsten, die 12 bis 24 % mehr Traktion und eine größere Stabilität in steilen Hanglagen versprechen, den Bodenwiderstand am Reifen verringern und den Kraftstoffverbrauch senken sollen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Neue Motoren und neue Modelle für die New Holland Boomer Kompakttraktoren [12.9.21]

New Holland hat die Baureihe der Boomer Kompakttraktoren mit den zwei Modellen der Klasse 3 (Boomer 45 und Boomer 55) erweitert und stattet die komplette Baureihe, die jetzt im Leistungsbereich von 24 bis 57 PS angesiedelt ist, mit neuen Stufe-V-konformen Motoren aus. [...]

Neue Festkammerpresse New Holland Roll-Bar 125 [29.8.21]

New Holland stellt mit der neuen Festkammerpresse Roll-Bar 125 die Nachfolgerin der BR6090 vor, die sich durch stärkere Ketten und Lager sowie ein neues Design auszeichnet, aber das bewährte Ballenkammersystem beibehält. Die neue Festkammerpresse New Holland Roll-Bar [...]

Galileo-Korrekturdaten ab sofort im New Holland PLM RTK+ Netzwerk empfangbar [31.3.21]

Das Thema Precision Farming und der Einsatz von Satellitentechnologie sind mittlerweile fest miteinander verbunden. Nachdem das zivile europäische Navigationssystem Galileo umfänglich getestet und validiert wurde, sind dessen Satelliten nach Unternehmensangaben ab sofort [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere erweitert 6R-Serie mit 6230R und 6250R nach oben [2.12.16]

Die von John Deere in Mannheim vorgestellten neuen Modelle 6230R und 6250R erweitern die 6R Traktoren-Baureihe im Leistungsbereich von 230 und 250 PS auf insgesamt fünf Modelle in der großen Leistungsklasse (6175R, 6195R, 6215R und neu 6230R, 6250R). Obwohl die neuen [...]

Köckerling präsentiert neuen Präzisionsgrubber Allrounder -flatline- [9.11.20]

Der neue Köckerling Grubber Allrounder -flatline- wurde zur flachen Einarbeitung schwierigen organischen Materials mit präziser Tiefenführung entwickelt und zeichnet sich nach Unternehmensangaben durch seine gute Bodenanpassung aus. Der neue Präzisionsgrubber [...]

Krone führt neues Heckscheibenmähwerk EasyCut R 400 ein [27.2.17]

Krone erweitert sein Angebot an Scheibenmähwerken mit dem neuen EasyCut R 400 für den 3-Punkt-Heckanbau. Die Arbeitsbreite gibt Krone für das EasyCut R 400 mit 4,04 m an. Der SmartCut-Mähholm ist beim Krone EasyCut R 400 Heckscheibenmähwerk in seinem Schwerpunkt am [...]