Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Fendt 700 Vario als Erlkönig unterwegs?

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.11.2009, 21:04

Quelle:
ltm-KE

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Nur wenige Tage vor Beginn der Agritechnica 2009 ist einem aufmerksamen landtechnikmagazin.de-Leser offensichtlich ein Fendt Erlkönig vor die Kameralinse gefahren. Nachdem Fendt den neuen 800 Vario bereits offiziell angekündigt hat, könnte es sich bei dem Traktor, der natürlich noch getarnt und ohne jegliche Beschriftung unterwegs ist, möglicherweise um einen neuen Fendt 700 Vario handeln.

Trotz Tarnung kann man bereits die Grundzüge des neuen Schleppers erkennen: neue Motorhaube im aktuellen Design der Fendt 800er/900er Varios und vor allem eine völlig neue Fahrerkabine in Anlehnung an die bekannte x5-Kabine. Auffallend ist der im unteren Bereich sehr bauchige Auspuff. Möglicherweise hat Fendt hierhin aus Platzgründen den SCR-Kat für die Abgasnachbehandlung mit AdBlue ausgelagert. Für die Ausstattung des Prototypen mit AbBlue-Technik würde auch ein blauer Verschlussdeckel sprechen, den man im Bereich des Dieseltankes ausmachen kann und der vermutlich zum dort, wie beim neuen 800 Vario, platzierten AdBlue-Tank gehört.

Ob es sich bei dem Traktor tatsächlich um den Vertreter einer neuen Fendt 700-Vario-Serie handelt, welche Ausstattung er tatsächlich haben wird und ob Fendt den neuen Traktor tatsächlich mit SCR-Kat ausstattet, darüber darf derzeit ebenso spekuliert werden, wie über die Frage, ob er schon in wenigen Tagen in Hannover auf dem Fendt Messestand in Halle 9, Stand E18, zu sehen sein wird. Vorstellbar ist es zumindest, da neue Modelle in der Regel erst kurz vor ihrer offiziellen Vorstellung nahezu ungetarnt in die freie Wildbahn entlassen werden...

Übrigens: Auf YouTube gibt es ein Video von einem Fendt Prototypen, der – auch wenn man darauf überwiegend das Heck des Traktors zu sehen bekommt – dem Schlepper auf unseren Bildern nicht unähnlich ist.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Fendt auf landtechnikmagazin.de:

Fendt führt Bedienphilosophie FendtONE bei 300 Vario Traktoren ein [29.1.20]

Scheinbar ist das Feedback zur Bedienphilosophie FendtONE, die mit dem neuen Flaggschiff Fendt Vario 314 auf der Agritechnica 2019 vorgestellt wurde, positiv ausgefallen, weshalb AGCO / Fendt sich entschlossen hat, auch die Modelle Fendt 311 Vario, Fendt 312 Vario und Fendt [...]

Mechanische Unkrautbekämpfung: Fendt 200 Vario mit Braun Vineyard Pilot Assistant [6.9.19]

Gemeinsam mit der Braun Maschinenbau GmbH stellt AGCO / Fendt ein System zur mechanischen Unkrautbekämpfung im Weinbau vor, bei dem ein Fendt 200 V/F Vario, ausgestattet mit einem Braun Zwischenachsrahmen sowie einem Mulcher, vom Braun VPA-System (Vineyard Pilot Assistant) [...]

Fendt Pflanzenschutztechnik 2019: Neues bei Spritzen Rogator 600 und 300 [26.8.19]

AGCO / Fendt erweitert zur Agritechnica 2019 die selbstfahrenden Feldspritzen Rogator 600 mit dem RG665 nach oben, ergänzt die gezogenen Spritzen Rogator 300 um eine hydropneumatische Einzelradfederung und stellt für beide Baureihen die neue Düsensteuerung OptiNozzle [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson führt Global Series Traktoren mit neuen Modellen MF 5710 und MF 5711 in Deutschland ein [28.8.16]

Kürzlich präsentierte Massey Ferguson seinen Vertriebspartnern die nun komplette Global Series Kabinen-Schlepper-Produktpalette mit den Baureihen MF 4700, MF 5700 sowie MF 6700 und gab damit den Startschuss für die Vermarktung dieser im Leistungsbereich von 75 bis 130 PS [...]

Massey Ferguson präsentiert Kabinenmodelle der MF 4700 Baureihe für Deutschland [3.4.16]

Mit den drei neuen Kabinenmodellen MF 4707, MF 4708 und MF 4709 stellt sich die Massey Ferguson „Global Series“ MF 4700 dem deutschen Markt vor. Massey Ferguson ist überzeugt, die perfekte Baureihe für das wichtige Segment von 75 bis 130 PS entworfen zu haben und [...]

Schuitemaker zeigt neuen Futterverteilwagen Feedo TMR 170-32 [11.11.17]

Der neue gezogene Futterdosierwagenwagen Feedo TMR 170-32 von Schuitemaker richtet sich an Milchviehbetriebe mit einem stationären Futtermischsystem, die Wert auf hohe Dosierleistungen legen. Schuitemaker kündigt an, den Feedo TMR 170-32 ab 2018 auch als LKW-Aufbau [...]

Joskin erweitert 3-Achs-Gülle-Transportfässer Tetraliner um Dolly-Version [4.5.16]

Die 2013 vorgestellte Güllefass-Baureihe Tetraliner wurde von Joskin für den Transport von Gülle konzipiert. Die neue Dolly-Version bietet mit 34 t Höchstlast respektive maximalen 10 t Achslast und maximalen 4 t Stützlast je nach Schleppertyp die Möglichkeit höherer [...]