Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Fendt 700 Vario als Erlkönig unterwegs?

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.11.2009, 21:04

Quelle:
ltm-KE

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Nur wenige Tage vor Beginn der Agritechnica 2009 ist einem aufmerksamen landtechnikmagazin.de-Leser offensichtlich ein Fendt Erlkönig vor die Kameralinse gefahren. Nachdem Fendt den neuen 800 Vario bereits offiziell angekündigt hat, könnte es sich bei dem Traktor, der natürlich noch getarnt und ohne jegliche Beschriftung unterwegs ist, möglicherweise um einen neuen Fendt 700 Vario handeln.

Trotz Tarnung kann man bereits die Grundzüge des neuen Schleppers erkennen: neue Motorhaube im aktuellen Design der Fendt 800er/900er Varios und vor allem eine völlig neue Fahrerkabine in Anlehnung an die bekannte x5-Kabine. Auffallend ist der im unteren Bereich sehr bauchige Auspuff. Möglicherweise hat Fendt hierhin aus Platzgründen den SCR-Kat für die Abgasnachbehandlung mit AdBlue ausgelagert. Für die Ausstattung des Prototypen mit AbBlue-Technik würde auch ein blauer Verschlussdeckel sprechen, den man im Bereich des Dieseltankes ausmachen kann und der vermutlich zum dort, wie beim neuen 800 Vario, platzierten AdBlue-Tank gehört.

Ob es sich bei dem Traktor tatsächlich um den Vertreter einer neuen Fendt 700-Vario-Serie handelt, welche Ausstattung er tatsächlich haben wird und ob Fendt den neuen Traktor tatsächlich mit SCR-Kat ausstattet, darüber darf derzeit ebenso spekuliert werden, wie über die Frage, ob er schon in wenigen Tagen in Hannover auf dem Fendt Messestand in Halle 9, Stand E18, zu sehen sein wird. Vorstellbar ist es zumindest, da neue Modelle in der Regel erst kurz vor ihrer offiziellen Vorstellung nahezu ungetarnt in die freie Wildbahn entlassen werden...

Übrigens: Auf YouTube gibt es ein Video von einem Fendt Prototypen, der – auch wenn man darauf überwiegend das Heck des Traktors zu sehen bekommt – dem Schlepper auf unseren Bildern nicht unähnlich ist.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Fendt auf landtechnikmagazin.de:

Fendt wird Modellprojekt für Corona-Impfungen in Betrieben [6.5.21]

Wie AGCO/Fendt mitteilt, wurde das Unternehmen vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) für das Modellprojekt zur Einbindung der Betriebsärzt*Innen in die Impfstrategie ausgewählt. Bei Fendt in Marktoberdorf sollen ab Mai Mitarbeiter*Innen [...]

Fendt stellt neue Einzelkornsämaschine MOMENTUM für Osteuropa vor [4.4.21]

Mit den MOMENTUM 16 und 24 präsentiert Fendt die Großflächen-Einzelkornsämaschine mit 12 respektive 18 m Arbeitsbreite mit Reihendüngerstreuer für den osteuropäischen Markt. Die MOMENTUM 24, 30 und 40 wurden 2019 für den brasilianischen Markt entworfen und wurden [...]

Neue Gestängebreiten für Pflanzenschutzspritzen Fendt Rogator 300 und Fendt Rogator 600 [17.2.21]

Fendt zeigt neue Gestängebreiten für die gezogene Pflanzenschutzspritze Fendt Rogator 300 und den Pflanzenschutz-Selbstfahrer Fendt Rogator 600, die beide nach Unternehmensangaben am Standort Hohenmölsen produziert werden. Für die Pflanzenschutzspritzen Fendt [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson: Updates für „S-Serie“-Traktoren und neues Modell MF 5709 S [26.2.18]

Massey Ferguson präsentierte auf der Agritechnica 2017 neben dem neuen 4-Zylinder-Traktor MF 5709 S auch eine Reihe an Neuerungen bei allen im Werk Beauvais gefertigten Massey Ferguson Traktoren-Baureihen, den so genannten S-Serien 5700 S, 6700 S, 7700 S und 8700 S. Ein [...]

Neue Steyr Expert CVT Traktoren jetzt auch mit Multicontroller II Armlehne [26.7.19]

Nur wenige Monate nach der Erstvorstellung der neuen Steyr Traktoren-Serie Expert CVT gibt es mit der Multicontroller II Armlehne als Option ein erstes Update für die Baureihe. Darüber hinaus sind für Steyrs neue Premium-Kompakttraktoren jetzt ein Panoramadach sowie ein [...]