Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer stufenloser New Holland Boomer 54D

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.5.2015, 7:29

Quelle:
ltm-ME/Bilder: CNH Deutschland GmbH
www.newholland.com/de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

New Holland überarbeitet den stufenlosen Boomer 54D, das Flagschiff der Boomer Baureihe. Ausgerüstet mit neuem Motor, dem stufenlosen Getriebe EasyDrive und der komfortablen SuperSuite-Kabine soll der Kompakttraktor bei leichteren Aufgaben eine gute Figur machen.

Angetrieben wird der neue Boomer 54D von einem neuen FTP-3-Zylinder-Motor mit 2,2 l Hubraum und 39/53 kW/PS Leistung. Der Common-Rail-Motor mit Turbolader erfüllt die Abgasnorm EU Stufe 4/Tier 4 final durch einen New Holland Partikelabschneider zur Verbrennung der Rußpartikel im Abgasstrom und interner Abgasrückführung IEGR zur Stickoxidreduktion. Nach Herstellerangaben ist die Lösung wartungsfrei, da sie ohne DPF-Regeneration auskommt.

Besonders stolz ist New Holland darauf, einen Traktor dieses Segments mit dem stufenlosen EasyDrive-Getriebe auszustatten. Nach Herstellerangaben ermöglicht das Getriebe eine stufenlose Geschwindigkeitseinstellung bis 33 km/h, um die Geschwindigkeit genau den Anforderungen anzupassen; für das Halten der eingestellten Geschwindigkeit sorgt ein Tempomat. Die Bremsen sollen sanft und gleichmäßig ansprechen – zusätzlich lässt sich das Reaktionsverhalten des New Holland Boomer 54d bei Brems- und Beschleunigungsvorgängen an den Fahrstil respektive den aktuellen Arbeitsvorgang anpassen. Der Wendeschalthebel wird ausschließlich mit der linken Hand bedient. Motor- und Getriebeelektronik wirken zusammen, um das Ansprechverhalten zu verbessern. Serienmäßig verfügt der Boomer 54d wie alle Modelle der Baureihe über eine elektrohydraulisch betätigte Heckzapfwelle, optional lässt er sich mit einer Zwischenachszapfwelle ausstatten.

Trotz der geräumigen SuperSuite-Kabine genügt dem New Holland Boomer 54d nach Herstellerangaben eine Durchfahrtshöhe von 2,40 m. Die breite Einstiegsschwelle soll den Kabineneinstieg erleichtern. Bei der Gestaltung der Motorhaube wurde nach Herstellerangaben darauf geachtet, dass die Frontanbaugeräte gut zu sehen sind und mit dem freien Blick nach hinten soll die Montage der Heckanbaugeräte erleichtert werden.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Keine Garnreste: New Holland sagt mit neuem Doppelknoter LoopMaster Plastikmüll den Kampf an [16.9.19]

New Holland überrascht zur Agritechnica 2019 mit der Vorstellung des neuen und nachrüstbaren Doppelknoters LoopMaster für die Quaderballenpresse BigBaler Plus, der die Stabilität herkömmlicher Doppelknoten mit der Garnreste-Freiheit des Einfachknotens verbindet. [...]

Easy Rent+: New Holland erweitert gemeinsam mit CNH Industrial Capital Mietangebot für Mähdrescher [9.9.19]

Mit dem neuen Mietangebot Easy Rent+ sind ab sofort New Holland Mähdrescher der CX und CR Baureihe (neueste Generation) nach Unternehmensangaben zu besonders attraktiven Konditionen erhältlich. Easy Rent+ ist laut New Holland die konsequente Weiterentwicklung bei [...]

New Holland kündigt T5 Traktoren mit Dynamic Command Doppelkupplungsgetriebe an [4.9.19]

New Holland kündigt mit dem neuen T5.110, T5.120, T5.130 und T5.140 Dynamic Command in der Serie T5 vier Modelle mit 8-fach Lastschaltgetriebe mit Doppelkupplungs-Technologie an. Darüber hinaus wird für die T5 Auto Command und Dynamic Command das neue [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Schuitemaker Gülle-Injektor-Baureihe Exacta 10 für den Einsatz mit Gülle-Tankwagen [4.6.18]

Mit der neuen Serie Exacta 10 entspricht Schuitemaker dem Wunsch vieler Kunden nach einem leichteren Gülle-Injektor, der für den Einsatz mit kleineren gezogenen Gülle-Tankwagen geeignet ist. Technisch orientieren sich die neuen Exacta 10 Gülle-Schlitzgeräte an den [...]

Neues Big Dutchman Rührwerk passt sich Füllstand von Mischtanks von Flüssigfütterungsanlagen an [3.11.14]

Big Dutchman stellt auf der EuroTier 2014 ein niveaureguliertes Rührwerk, das sich automatisch an den Füllstand im Mixtank anpasst, vor. Das niveauregulierte Rührwerk soll vor allem Landwirten, die unterschiedlich große Tiergruppen versorgen respektive Schweine [...]

Monosem führt neues Doppelscheiben-Säelement MS V für den Gemüsebau ein [10.6.19]

Monosem erweitert die Säelement-Baureihe MS für den Gemüsebau um die neue Version V mit Doppelscheibenschar. Damit bietet der Spezialist für Einzelkorn-Sätechnik jetzt insgesamt fünf verschiedene Ausführungen des MS-Säelements für unterschiedliche [...]