Anzeige:
 
Anzeige:

New Holland ändert Typenbezeichnungen bei den Spezialtraktoren der Serie T4000 F/N/V

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.5.2013, 7:28

Quelle:
ltm-ME, ltm-KE
www.newholland.com/de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der INTERVITIS INTERFRUCTA 2013 zeigte New Holland die T4000 F/N/V Spezialtraktoren mit neuen Typenbezeichnungen, die sich – im Sinne einer Vereinheitlichung – an der bei den T4 Standardtraktoren verwendeten Nomenklatur orientieren. Technik und Ausstattung der New Holland Spezialtraktoren bleiben nahezu unverändert.

Die New Holland Spezialtraktoren-Serie T4 F/N/V besteht demnach wie gehabt aus fünf Modellen, die in den Ausführungen F (Obstplantagen), N (Schmalspur) und V (Weinberg) verfügbar sind. Der T4.65 V ersetzt den T4020 V, der T4.75 F/N/V den T4030 F/N/V, der T4.85 F/N/V den T4040 F/N/V, der T4.95 F/N/V den T4050 F/N/V und der T4.105 F/N/V den T4060 F/N/V. An der Zahl in der Typenbezeichnung hinter dem Punkt lässt sich jetzt auch bei den New Holland Spezialtraktoren die ungefähre Motorleistung von 48/65 kW/PS, 58/78 kW/PS, 65/88 kW/PS, 71/97 kW/PS respektive 78/106 kW/PS (jeweils Nennleistung laut New Holland nach ECE R120) direkt ablesen.

Wie eingangs erwähnt, gibt es außer den neuen Modell-Namen praktisch keine weiteren Neuerungen bei den New Holland Spezialtraktoren. Kleinere Updates gibt es dennoch im Bereich der Hydraulik: Neben der nach Herstellerangaben von bislang 20 l/min auf jetzt 33 l/min erhöhte Durchflussmenge des Ölmotoranschlusses, ist dies die mechanische Hubwerksregelung mit Lift-O-Matic Plus System als Ausstattungsvariante bei den T4 F/N/V Kabinen-Modellen. Das Lift-O-Matic Plus System ermöglicht ein Heben und Senken der Heck-Dreipunkthydraulik, ohne dass hierfür der Hebel der Lageregelung betätigt werden muss, so dass die eingestellte Position stets erhalten bleibt. Darüber hinaus besteht jetzt als weitere Ausstattungsoption die Möglichkeit, die per Joystick betätigten elektrohydraulischen Proportional-Steuergeräte (siehe Artikel „New Holland aktualisiert und erweitert seine Spezialtraktoren-Baureihe T4000 F/N/V“) per Umschaltventil wechselweise im Zwischenachs- und Heckbereich zu nutzen.

AutorIn:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Neues vollautomatisches Strohmanagement System für Mähdrescher von New Holland gewinnt Agritechnica 2022 Silbermedaille [17.1.22]

New Holland Agriculture hat für sein neues vollautomatisches Strohmanagement für Mähdrescher mit 2D-Radar und patentiertem Regelungsalgorithmus im Rahmen des Innovation Award Agritechnica 2022 eine Silbermedaille erhalten (siehe Artikel „Innovation Award Agritechnica [...]

New Hollands Automatisierungssystem für Ballenpressen mit Agritechnica 2022 Silbermedaille ausgezeichnet [22.12.21]

Das Automatisierungssystem für Ballenpressen von New Holland ist eine Branchenneuheit und stellt, so der Hersteller, einen wichtigen Schritt hin zu einem autonomen Betrieb dar. Das System verbindet automatische Spurführung entlang der Schwade mit Lenkautomatik und einer [...]

Neue Motoren und neue Modelle für die New Holland Boomer Kompakttraktoren [12.9.21]

New Holland hat die Baureihe der Boomer Kompakttraktoren mit den zwei Modellen der Klasse 3 (Boomer 45 und Boomer 55) erweitert und stattet die komplette Baureihe, die jetzt im Leistungsbereich von 24 bis 57 PS angesiedelt ist, mit neuen Stufe-V-konformen Motoren aus. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson präsentiert neue DM FQ Frontmähwerke und Heuwender TD X sowie TD 1110 DN [16.2.20]

Massey Ferguson erweitert mit der neuen DM FQ Mähwerk-Serie das Sortiment an Futtererntegeräten, ergänzt die MF TD Heuwenderserie um neue Modelle mit Hakenzinken und zeigt mit dem neuen 10-Kreisel-Wender TD 1110 DN ein neues Flaggschiff der Dreipunkt-geführten Modelle. [...]

Lamborghini stellt neuen SPIRE (MY19) Traktor vor [31.3.19]

Auf der SIMA 2019 präsentierte Lamborghini Trattori die neue, aus den vier Modellen 80, 90, 90.4 und 100.4 bestehende Kompaktschlepper-Baureihe SPIRE (MY19) im Leistungssegment von 75 bis 97 PS vor, deren auffälligstes Unterscheidungsmerkmal die neu gestaltete Motorhaube [...]

Konzepttraktor: Landini stellt Rex4 Electra – Evolving Hybrid vor [10.1.21]

Landini präsentierte mit dem Rex4 Electra – Evolving Hybrid auf der digitalen EIMA 20 21 (und wird dies vermutlich vom 19. bis 23. Oktober 2021 in Bologna auch live tun) das Konzept eines Hybridtraktors, das einen vollelektrischen Vorderantrieb mit einem Dieselmotor [...]

ROPA präsentiert neuen selbstfahrenden Reinigungslader Maus 5 mit R-Concept [27.11.14]

Zur traditionellen ROPA Hausvorführung, die letzten Sonntag stattfand, zeigte das niederbayrische Unternehmen erstmals den Prototyp der Maus 5. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen ein stärkerer Motor, die neu gestaltete R-Cab-Kabine und die Integration der intuitiven [...]

Neuer Kerner Dreipunkt-Sternradgrubber Corona für den universellen Einsatz [27.12.15]

Kerner präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Sternradgrubber Corona eine Maschine, die sich für unterschiedliche Anforderungen bei der Bodenbearbeitung individuell konfigurieren und so universell einsetzen lässt. Der neue Kerner Corona für den [...]

demopark Goldmedaille für neuen Sauerburger Hangschlepper Grip4-70 [24.4.19]

Sauerburger erweitert das Programm an Zweiachs-Hanggeräteträgern mit dem neuen Grip4-70, der sich insbesondere durch die zentral angeordnete Komfortkabine auszeichnet. Im Rahmen des demopark Neuheiten-Wettbewerbes wird diese Sauerburger Neuentwicklung nicht zuletzt wegen [...]