Anzeige:
 
Anzeige:

New Holland präsentiert neue TK4-Raupentraktoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.1.2017, 7:32

Quelle:
ltm-ME, Bilder: CNH Deutschland GmbH
www.newholland.com/de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zusammen mit den neuen Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F hat New Holland auch die kleinen Raupenschlepper einem Update unterzogen. Die neue Baureihe TK4 V/N/F, bestehend aus den drei Modellen, TK4.80, TK4.90 sowie TK4.100 und ersetzt die Vorgänger-Serie TK4000. Neben neuen Motoren standen Sicherheit und Komfort im Zentrum der Entwichkung der neuen Baureihe.

Beim Motor setzt New Holland erwartungsgemäß auf den gleichen FPT 4-Zylindermotor mit 8-Ventil-Technik und 3,4 l Hubraum, der in schon in der Serie T4 V/N/F zum Einsatz kommt. Durch die Verwendung von Ladeluftkühlung und gekühlter Abgasrückführung erfüllen die Raupen-Schlepper die Abgasnorm der EU-Stufe IIIB/Tier 4i. Die maximale Leistung des TK4.80 beziffert New Holland ohne Angabe einer Norm mit 55/74 kW/PS, die des TK4.90 mit 63/84 kW/PS und die des TK4.100 mit 73/98 kW/PS; eine Nennleistung wird nicht genannt. Das maximale Drehmoment beträgt nach Herstellerangaben 322 Nm beim TK.4.80, 366 Nm beim TK4.90 und 420 Nm beim TK.4.100. New Holland unterstreicht den geringen Kraftstoffverbrauch der Traktoren, für den der elektronisch geregelte Motor verantwortlich zeichnet.

An einer der wesentlichen Neuerungen der TK4-Raupenschlepper lässt sich erkennen, dass die Baureihe nicht unbedingt für deutsche Verhältnisse konzipiert wurde: Eine neue Staub- und Hitzeschutzausrüstung soll die Arbeit unter harten Bedingungen und in staubigen Umgebungen optimieren. New Holland betont, das ATS-System speziell auf die neue Baureihe abgestimmt zu haben, um einen möglichst tiefen Schwerpunkt für steile Hänge zu gewährleisten. Für die Arbeit mit schwereren Heckanbaugeräten ist ein 500-kg-Ballastgewicht verfügbar, das an der verstärkten Vorderachse montiert wird. Alle Modelle sind Schmalspur-Spezialmodelle V, N oder F sowie als Standard- und Hangversion erhältlich.

Um den Komfort der neuen TK4 Raupen-Traktoren zu steigern, wurde der Fahrerplatz neu gestaltet, die Plattform auf Silentblöcken gelagert und mit Steering-O-Matic-Plus ein bequemes Lenksystem integriert. Bei den Ausstattungsoptionen der neuen TK4-Raupentraktoren wurde SmartTrax und die Kabine ab Werk beibehalten.

Die Linienführung der neuen Baureihe TK4 V/N/F ist gefälliger geworden und entspricht mehr dem New-Holland-Familiendesign, wobei die Raupen natürlich das augenfälligste Merkmal bleiben. Allerdings wurde die Motorhaube ein wenig weiter nach unten gezogen, was den neuen Raupenschleppern eine etwas weniger industrielle Optik verleiht. Zusätzlich ist der Bereich hinter den Raupen jetzt blau lackiert, womit die Raupen optisch besser vom Chassis getrennt werden und weniger wuchtig wirken.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Mehr Sicherheit beim Bremsen mit Anhänger durch neues New Holland IBS [26.9.18]

New Holland stellt mit IBS ein intelligentes Anhängerbremssystem vor, das die Sicherheit beim Fahren mit pneumatisch oder hydraulisch gebremsten Anhängern oder Anbaugeräten deutlich erhöht, indem es, basierend auf der Traktorverzögerung, die Schubkräfte des Anhängers [...]

Maissilage Rundballen mit der New Holland Presswickelkombination Role Baler 125 pressen [18.9.18]

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Raufutter bedingt durch die Trockenheit und Dürre haben bereits einige Lohnunternehmer ihre New Holland Presswickelkombination Role Baler 125 zum Pressen und Wickeln von Maissilageballen mit 1,25 Meter Durchmesser eingesetzt. Die Maschine [...]

Änderungen im New Holland-Vertriebsnetz an der Rheinschiene [10.9.18]

Wie verschiedentlich bereits publiziert, plant die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG mit Sitz in Köln und Herr Johannes Peter Clev (Pechtheyden Landtechnik e.K.) mit Hauptsitz in Rath Anhoven-Wegberg ein Joint Venture und wollen zu diesem Zweck das [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Tanco zeigt neue S-Serie mit AutoWrap und VariWrap Wickelgeräten [9.11.15]

Zur Agritechnica 2015 präsentiert Tanco die neue S-Serie mit Schneidvorrichtung, die die Tanco 1320 Wickler ersetzt und aus den Baureihen AutoWrap S und VariWrap S besteht. In der Tanco VariWrap-Serie gibt es erstmalig einen Rundballenwickler, den VariWrap S300, der mit [...]

Bulldogreptilien versammelten sich in Übersee [31.7.16]

Bereits zum zehnten Mal fand dieses Jahr das Bulldog- und Oldtimertreffen der Freunde alter Bulldogreptilien Übersee-Feldwies e.V. statt. Was einst als Treffen einiger Bulldog-begeisterter Überseer und Feldwieser begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem Bulldog-Fest [...]

Neue Bauer „Alpin“-Güllewagen-Baureihe Poly Plus [25.8.17]

Auch wenn der Trend hin zu großen Güllefässern seit Jahren ungebrochen ist, werden insbesondere für Einsätze in alpinen Hanglagen nach wie vor auch kleinere Gülletankwagen nachgefragt. Bauer bietet für diese Fälle die neuen Poly-Plus-Pumptankwagen mit den beiden [...]

John Deere präsentiert neue Gator Modelle XUV835M und XUV865M [23.4.18]

Für das Modelljahr 2018 hat John Deere die Nutzfahrzeuge der Gator Baureihe überarbeitet und präsentiert neben den neuen Crossover-Nutzfahrzeugen XUV835M (Benzin) sowie XUV865M (Diesel) und dem neuen Transport- und Nutzfahrzeug HPX815E zusätzlich mit den Modellen [...]

Massey Ferguson führt mit MF 4708 und MF 4709 erste Traktoren der Global Series in Europa ein [23.3.15]

Nachdem Massey Ferguson bereits im Juli letzten Jahres die neuen Traktoren der Global Series MF 4700 angekündigt hatte, kommen jetzt mit dem MF 4708 und MF 4709 die ersten Modelle mit europäischer Spezifikation in den Handel. In der endgültigen Ausbaustufe wird die [...]

Lely stellt neue variable Rundballenpressen Welger RP 160 V und RP 180 V vor [9.11.16]

Mit den neuen Rundballenpressen mit variabler Presskammer Welger RP 160 V und RP 180 V zeigt Lely Ballenpressen, die sich in erster Linie durch ihre Vielseitigkeit auszeichnen. Die Welger RP 160 V ersetzt die Baureihen 415 sowie 445 und presst Ballen bis zu einem [...]