Anzeige:
 
Anzeige:

New Holland präsentiert neue, stufenlose T5 AutoCommand Traktoren und T5.140 AC Blue Power

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.12.2018, 7:30

Quelle:
ltm-ME, Bilder: CNH Deutschland GmbH
www.newholland.com/de

6 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue New Holland T5-AutoCommand-Traktoren-Baureihe umfasst die vier Modelle T5.110 AC, T5.120 AC, T5.130 AC und T5.140 AC, die in einem Nennleistungsbereich von 100 bis 130 PS agieren, und neben dem stufenlosen Getriebe auch größere Motoren bieten. Mit der Erweiterung präsentiert New Holland auch ein Luxus-Modell der T5 AutoCommand, den neuen T5.140 AC Blue Power.

Die auf der EIMA 2018 vorgestellten New Holland T5 AutoCommand Traktoren erweitern die T5 Baureihen T5 und T5 Electro Command in einen höheren Leistungsbereich. Realisiert wird das durch größere 4-Zylinder-Motoren von FPT Industrial mit 4,5 l Hubraum, die laut New Holland die Abgasnorm der EU Stufe V durch das NEF-Aggregat in Verbindung mit der ECOBlue HI-eSCR2-Technik erfüllen. New Holland betont, das das innovative Nachbehandlungssystem ohne Abgasrückführung wartungsfrei sei und platzsparend im Motorraum untergebracht werde, was die Sicht verbessert. Der einfache Aufbau soll das System extrem zuverlässig machen.
Im T5.110 AC beziffert New Holland die Nennleistung mit 74/100 kW/PS, im T5.120 AC mit 81/110 kW/PS, im T5.130 AC mit 88/120 kW/PS und im T5.140 AC mit 96/130 kW/PS. Die angegebene Maximalleistung liegt jeweils um 10 PS höher und erklärt die Namensgebung.

Beim stufenlosen Getriebe der neuen T5 AC Traktoren setzt New Holland auf das effiziente AutoCommand-Getriebe mit Doppelkupplungstechnik aus eigener Herstellung. Die dreistufige Beschleunigungs- und Verzögerungseinstellung prädestiniert das Getriebe für verschiedenste Anforderungen. Die weiche Einstellung soll sanfte Fahrtrichtungswechsel, Hochgeschwindigkeitstransporte und die Arbeit auf rutschigem Untergrund erlauben, während die Standardeinstellung für Feldarbeiten konzipiert wurde. Mit der aggressive Einstellung lassen sich schnelle, direkte Richtungswechsel realisieren. New Holland ist überzeugt, dass die neuen T5 AutoCommand durch die extreme Wendigkeit in Kombination mit der leichtgängigen Wendeschaltung ideale Traktoren für Laderarbeiten sind.

Die neuen New Holland T5 AutoCommand verfügen, im Unterschied zu den bestehenden T5-Traktoren, nicht über die VisionView-Kabine, sondern sind mit der größeren Horizon-Kabine der T6 ausgestattet, die auch in einer Niedrigdachversion (14,5 cm niedriger) angeboten wird. Durch die 4-Pfosten-Kabine erhöht sich nicht nur das Platzangebot deutlich, sondern auch der Innengeräuschpegel sinkt. Neben guter Rundumsicht durch große Glasflächen und großdimensionierten Außenspiegel mit verstellbarem Oberteil bietet die neue Kabine auch die intuitiv bedienbare SideWinder-Armlehne.

Das Flaggschiff der neuen New Holland T5 AutoCommand ist auch als Luxus-Modell T5.140 AC Blue Power erhältlich. Die exklusiven Ausstattungsmerkmale des Sondermodells umfassen eine nachtblaue Metallic-Lackierung, einen chromfarbenen Frontgrill, silberne Felgen und weitere Luxus-Details.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Neue Motoren und neue Modelle für die New Holland Boomer Kompakttraktoren [12.9.21]

New Holland hat die Baureihe der Boomer Kompakttraktoren mit den zwei Modellen der Klasse 3 (Boomer 45 und Boomer 55) erweitert und stattet die komplette Baureihe, die jetzt im Leistungsbereich von 24 bis 57 PS angesiedelt ist, mit neuen Stufe-V-konformen Motoren aus. [...]

Neue Festkammerpresse New Holland Roll-Bar 125 [29.8.21]

New Holland stellt mit der neuen Festkammerpresse Roll-Bar 125 die Nachfolgerin der BR6090 vor, die sich durch stärkere Ketten und Lager sowie ein neues Design auszeichnet, aber das bewährte Ballenkammersystem beibehält. Die neue Festkammerpresse New Holland Roll-Bar [...]

Galileo-Korrekturdaten ab sofort im New Holland PLM RTK+ Netzwerk empfangbar [31.3.21]

Das Thema Precision Farming und der Einsatz von Satellitentechnologie sind mittlerweile fest miteinander verbunden. Nachdem das zivile europäische Navigationssystem Galileo umfänglich getestet und validiert wurde, sind dessen Satelliten nach Unternehmensangaben ab sofort [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Innovation Award EuroTier 2021: 1 Goldmedaille und 7 Silbermedaillen für Neuheiten [3.12.20]

Die EuroTier 2021 wird als reine Digitalmesse stattfinden – nichtsdestotrotz prämierte eine von der DLG eingesetzte, „neutrale Expertenkommission“ die zugelassenen Neuheiten-Anmeldungen; insgesamt wurden 77 beim Veranstalter eingereicht. Traditionell findet die [...]

Sauerburger stellt neuen Krautschläger WM 3300 vor [3.7.20]

Sauerburger führt mit dem WM 3300 einen neuen Krautschläger zur mechanischen Krautabtötung im Kartoffelanbau ein. Der Hersteller reagiert damit auf eine entsprechende Nachfrage, hervorgerufen durch das Verbot des krautabtötenden Herbizids „Reglone“. Um eine [...]

Neue gezogene Challenger Feldspritzen-Baureihe RoGator 300 [18.12.15]

Die neu vorgestellte gezogene Pflanzenschutzspritzen-Serie Challenger RoGator 300 besteht zunächst aus zwei Modellen: dem RG333 und dem RG344. Die Namen verweisen auf die beiden Tankkapazitäten von 3.300 und 4.400 l. Vieles ist anders bei Challenger – in diesem Fall [...]