Anzeige:
 
Anzeige:

New Holland verbessert Plantagenschlepper TD4F durch neue Motoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.3.2017, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bilder: CNH Deutschland GmbH
www.newholland.com/de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

New Holland stattet die Spezialtraktoren TD4F mit leistungsstärkeren Motoren aus, bietet eine neue Hochleistungshydraulikpumpe an und optimiert das Design, ohne Änderungen an den kompakten Maßen der Baureihe durchzuführen; auch die neue TDF4-Serie richtet sich an die Besitzer von Obstplantagen und anderen Sonderkulturen.

Nach wie vor umfasst die New Holland TD4F Traktorenserie drei Modelle, die allerdings nun im Leistungsbereich 74 bis 98 PS (Vorgänger: 65 bis 88 PS) rangieren. Die höhere Leistung schlägt sich auch in den Modellbezeichnungen nieder, die nun TD4.80F, TD4.90F und TD4.100F lauten. Die Leistungssteigerung resultiert aus der Verwendung neuer F5C-Vierzylindermotoren mit 3,4 l Hubraum (Vorgänger: 3,2 l) und Ladeluftkühler, die die Abgasnorm der EU Stufe IIIB/Tier 4i durch einen Dieseloxidationskatalysator (DOC) erfüllen. New Holland unterstreicht, dass die regenerationsfreie Technik einerseits optimal gereinigte Abgase zum Schutz der Obst- und Weinkulturen und andrerseits eine hundertprozentige Nutzung des Kraftstoffs für den Antrieb des Traktors biete. Als Maximalleistung (ohne Angabe einer Norm) nennt New Holland für den neuen TD4.80F 55/74 kW/PS, für den TD4.90F 63/84 kW/PS und für den TD4.100F 73/98 kW/PS. Die Servicekosten sollen auch bei den neuen TDF4-Traktoren durch ein Wartungsintervall von 600 Stunden und die wartungsfreie Abgastechnik gering ausfallen.

Bei der Getriebeausstattung der TD4F gibt es keine Veränderungen zu den 2015er-TD4F-Modellen. Nach wie vor kann zwischen dem Standard Synchro Shuttle Getriebe (12 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge), dem Kriechganggetriebe (20 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge, beide mit mechanischer Wendeschaltung, und dem Power Shuttle-Getriebe (12 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge) mit lastschaltbarer, hydraulischer Wendeschaltung gewählt werden.

Für die Hydraulik der neue TDF4 ist jetzt eine 64-l/min-MegaFlow-Hochleistungspumpe erhältlich. New Holland betont, dass durch den Einbau einer separaten Lenkölpumpe immer die volle Hydraulikleistung zur Verfügung steht. Für spezielle Anforderungen sind außerdem auf Wunsch zwei Zwischenachssteuergeräte erhältlich. Die maximale Hubkraft von 3 t ist ebenso unverändert wie der Einsatz der Heckhubwerkssteuerung Lift-O-Matic von New Holland, mit der sich Anbaugeräte einfach per Tastendruck auf eine vordefinierte Position anheben oder absenken lassen.

Trotz größerer Motoren weisen die neuen New Holland TDF4 die gleiche Haubenhöhe auf wie ihre Vorgänger – ermöglicht wurde dies durch den vertikalen Einbau des Oxidationskatalysators. Dementsprechend konnte auch die Gesamtlänge und der Radstand unverändert bleiben. Die Motorhaube verfügt jetzt über mehr Luftgitter, womit sich die TDF4 Traktoren optisch näher an den großen Brüdern aufhalten. Der Fahrerstand der TDF4 wurde durch ein neues Armaturenbrett, neue Schalter und ein neues Kombiinstrument aufgewertet.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

New Holland präsentiert aktualisierte Spezialtraktoren der Serie T3F und neue Low Profile Variante T3LP [19.9.22]

Mit der Serie T3F, die die drei Modelle T3.60F, T3.70F und T3.80F umfasst und mit neuen Stufe-V-Motoren ausgerüstet wurde sowie den neuen Low Profile Modellen T3.60LP, T3.70LP und T3.80LP aktualisiert und erweitert New Holland das Sortiment an Spezialtraktoren. Sowohl [...]

New Holland stellt neue Fronttank-Modelle SH1500 und SH1900 vor [5.9.22]

Mit den Fronttank-Modellen SH1500 und SH1900, mit denen Getreide oder Dünger ausgebracht werden können, erweitert New Holland sein Anbaugeräte-Produktprogramm. Der neue New Holland Fronttank SH1500 bietet nach Herstellerangaben 1.500 l Volumen, der SH1900 entsprechend [...]

New Holland kündigt neue Pro-Belt Premium-Ballenpresse an [30.5.22]

New Holland kündigt eine Programm-Erweiterung im Bereich der Rundballenpressen in Form der neuen Pro-Belt-Baureihe mit variabler Presskammer an. New Holland bezeichnet die Pro-Belt als Premium-Rundballenpresse, die „bei jedem Erntegut und unter allen Erntebedingungen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kubota stellt neue M6002 Traktoren vor [8.3.20]

Die neu entwickelte Traktorenserie Kubota M6002 rangiert im Leistungsbereich von 121 bis 141 PS, umfasst die drei Modelle M6122, M6132 sowie M6142 und wurde erstmals auf der FIMA 2020 in Saragossa, Spanien (25. bis 29.2.) gezeigt. Kubota ist zuversichtlich, dass die neue [...]

Neuer gezogener Ein-Schnecken-Futtermischwagen Strautmann Verti-Mix 125-L [11.1.21]

Mit dem Verti-Mix 125-L kündigt Strautmann eine Überarbeitung der bisherigen Futtermischwagen Verti-Mix-L (L für engl. low = tief) Generation an, die sich durch ein „Rahmenloskonzept“ auszeichnet und damit deutlich kompakter ausfällt. Die 0-Serie der [...]

Neues bei den Regent Drehpflügen Taurus 200 und Titan 180 [30.9.18]

Der österreichische Pflughersteller Regent (www.regent.at) führt bei seinem Aufsatteldrehpflug Taurus 200 das On-Land-Schwingsystem OIS ein. Neu beim Anbau-Volldrehpflug Titan 180 ist das Rahmenschwenksystem FTS. Beim fünf- bis neunscharigen Regent Aufsatteldrehpflug [...]

Neuer stufenloser Spezialtraktor Same Frutteto CVT ActiveSteer mit Allrad-Lenkung [17.3.19]

Same stellt mit dem neuen Frutteto CVT ActiveSteer einen Schmalspurschlepper mit Allrad-Lenktechnologie vor, die speziell für den Einsatz in Plantagen entwickelt wurde. Die neue Hinterachse der fünf Modelle umfassenden Baureihe Frutteto CVT (90, 100, 90.4, 105 und 115) [...]

Claas erweitert Häckseltransportwagen-Baureihe CARGOS 700 um Komfortmodelle [1.11.16]

Neben der normalen Baureihe der Häckseltransportwagen CARGOS 700, die Claas auf der Agritechnica 2015 vorstellte, bietet das Unternehmen nun auch eine Komfortvariante der Serie an. Die neuen Komfortmodelle CARGOS 740, 750 und 760 bieten eine Komforthydraulik mit [...]

Vicon präsentiert mit der FastBale erste Non-Stop Festkammer-Press-Wickelkombination [28.11.14]

Auf der SIMA 2015 wird Vicon mit der FastBale eine Doppel-Innovation vorstellen: Zum einen die erste Non-Stop Festkammer-Presse und zum anderen die erste Non-Stop Press-Wickelkombination. Die Experten-Jury der SIMA würdigt diese Weltneuheit(en) und zeichnet die Vicon [...]