Anzeige:
 
Anzeige:

VDMA Landtechnik: Deutscher Traktormarkt entwickelt sich besser als erwartet

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.1.2016, 18:28

Quelle:
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. Fachverband Landtechnik
www.vdma.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Nach Angaben des VDMA Landtechnik wurden im abgelaufenen Kalenderjahr in Deutschland 32.220 Traktoren neu zugelassen, womit sich sich der Absatz des landtechnischen Schlüsselprodukts besser als ursprünglich angenommen entwickelte. „Ein Minus von knapp 7 Prozent ist zwar keine frohe Botschaft, aber immer noch besser zu verkraften als ein Rückgang im zweistelligen Bereich“, kommentiert VDMA-Geschäftsführer Dr. Bernd Scherer das Ergebnis.

Traktoren im Leistungsbereich von mehr als 50 PS machten mittlerweile „gut drei Viertel der neu zugelassenen Fahrzeuge aus“, so Scherer. Der seit Jahren sichtbare Trend zu leistungsstarken Schleppern gilt als direkte Folge des landwirtschaftlichen Strukturwandels. „Wachsende Betriebsgrößen und effiziente Produktionsprozesse erfordern naturgemäß mehr Power“, sagt Scherer. Traktoren ab 150 PS hatten 2015 stückmäßig einen Anteil von 37 Prozent an der Gesamtproduktion – im Jahr zuvor waren es 34 Prozent, vor zehn Jahren lediglich 22 Prozent. Besonders dynamisch wächst das Segment der Großtraktoren mit Motorleistungen von mehr als 300 PS. Lag ihr Marktanteil noch vor zehn Jahren bei knapp 2 Prozent, so entfallen heute bereits 5 Prozent der Neuzulassungen auf Schlepper der großen Baureihen.

Für die kommenden Monate rechnet der VDMA mit einem anhaltend niedrigen Absatzniveau, sieht jedoch das Traktorensegment „weiterhin im Zentrum aller Investitionsentscheidungen von Landwirten und Lohnunternehmern“.



Mehr über VDMA Landtechnik auf landtechnikmagazin.de:

Agrartechnikindustrie im Aufschwung [29.9.17]

Die europäischen Agrartechnikhersteller haben derzeit allen Grund für gute Laune. „Wir erleben seit einigen Monaten auf zahlreichen Märkten ein konjunkturelles Comeback“, sagte VDMA-Geschäftsführer Dr. Bernd Scherer auf der Vorpressekonferenz der weltgrößten [...]

Digitale Pilotbetriebe sollen Landwirtschaft 4.0 praxisfest machen [28.8.17]

In einem offenen Dialog bekräftigten Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt sowie hochrangige Vertreter der Industrie und des VDMA in Harsewinkel ihre Digitalisierungsstrategie für das Agribusiness. Die Teilnehmer sprachen von einem Umbruch, der das [...]

Saisongeschäft mit Futter-Erntetechnik endet deutlich im Plus [22.8.17]

Hochzufrieden blicken die Hersteller von Erntemaschinen für Grünfutter und Heu laut VDMA Landtechnik auf das Saisongeschäft 2016/2017 zurück, das im Juni zu Ende ging. Die Verkäufe von Mähwerken, Zettwendern und Schwadrechen sind nach Verbandsangaben um 11 Prozent auf [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland präsentiert Kompakt-Radlader der Generation C [8.6.15]

Mit den neuen knickgelenkten Kompakt-Radladern der Generation C stellt New Holland eine neue Baureihe vor, die die vier Modelle W50C, W60C, W70C und W80C umfasst. Neben den neuen New Holland Kompakt-Radladern werden jetzt auch Kompaktmaschinen von New Holland Construction, [...]

Ziegler-Harvesting entwickelt neues Soja-Schneidwerk Sojachampion [24.5.15]

Ziegler-Harvesting beschäftigt sich derzeit intensiv mit der Entwicklung eines neuen Soja-Schneidwerkes. Der erste einsatzfähige Prototyp wurde nach Unternehmensangaben im Mai fertig gestellt. In der kommenden Saison soll der Erntevorsatz mit unterschiedlichen [...]