Anzeige:
 
Anzeige:

Zetor zurück auf der Agritechnica: Vorstellung eines neuen Traktoren-Designkonzeptes

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.10.2015, 18:28

Quelle:
ZETOR Deutschland GmbH
www.zetor.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2015 will Zetor eine Design-Studie ihrer Traktoren, basierend auf Entwürfen des italienischen Designstudios Pininfarina, vorstellen. Außerdem sollen Baumuster neuer Maschinen gezeigt werden, die die aktuelle Entwicklung der Marke demonstrieren und zukünftig das Produktangebot erweitern sollen. Angestrebt werden insgesamt sechs Baureihen im Leistungsspektrum von 50 bis 200 PS. Die Agritechnica fungiert daneben auch als Auftakt zu verschiedenen Events zum 70jährigen Markenjubiläum. Das Designstudio Pininfarina ist übrigens vor allem für das Design von Sportwagen bekannt.

Margaréta Víghová, Leiterin des Bereichs Corporate Communication, erklärte, dass die Agritechnica die größte Landtechnik-Messe Europas sei, an der Zetor nach sechs Jahren Pause wieder teilnehme. Die Marke Zetor sei eine Marke mit reicher Geschichte, stabilem Umfeld und starker Stellung auf dem Weltmarkt. Zetor werde auf der Agritechnica Visionen zusammen mit technischen Weiterentwicklungen vorstellen und potentiellen Geschäftspartnern zeigen, dass Zetor nach der Zusammenarbeit mit neuen Händlern strebe und ihnen – wie auch den Kunden – viel anbieten könne.

Adam Žert, Direktor für Vertrieb und Marketing ergänzt, dass die Erweiterung der Modellreihen von aktuell 4 auf 6, mit einem Leistungsspektrum zwischen 50 und 200 PS ein klares Zukunftsziel darstelle. In der Vergangenheit habe Zetor viele Neuheiten präsentiert, die die Marktnachfrage berücksichtigten und Žert ist sicher, dass die Innovationskraft des Unternehmens in Kombination mit dessen Zuverlässigkeit Kunden und Händler überzeugen konnten, sich für Zetor zu entscheiden.

Auf dem Messestand können die Besucher natürlich auch den kürzlich vorgestellten Zetor Crystal persönlich in Augenschein nehmen. Die Messe stellt für die Marke Zetor auch die Gelegenheit dar, auf das 70-jährige Wirken der Firma zurückzublicken, wobei sie ihren exklusiven und einzigartigen Kalender mit Fotografien renommierter Models sowie legendärer Traktoren aus der Firmengeschichte in Hannover präsentiert.

Zetor zeigt die Design-Studie und weitere Neuheiten auf der Agritechnica 2015 in Halle 7 auf Stand C13.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Zetor auf landtechnikmagazin.de:

Zetor präsentiert PROXIMA Traktoren mit Pininfarina-Design [7.10.19]

Zetor stellte auf der polnischen AGRO SHOW (Bednary, 19. bis 22.9.2019) die PROXIMA Traktoren Serie mit neuem Pininfarina-Design vor – die Serienproduktion soll Anfang 2020 beginnen. Die Zetor PROXIMA-Serie feiert mit dem neuen Design ihr 15-jähriges Jubiläum. Auf [...]

Fotowettbewerb: Beteilige Dich am ZETOR 2020 Kalender [31.7.19]

Zetor plant, wie in den vergangenen Jahren auch, einen Kalender für 2020 herauszubringen. Anders als in der Vergangenheit werden sich die Fotografien jedoch auf den alltäglichen Traktorgebrauch konzentrieren und den Alltag der Maschinen mit künstlerischen Arrangements [...]

Zetor stellt neue Traktoren Crystal HD 150 und Crystal HD 170 vor [9.9.18]

Zetor löst mit den neuen Traktoren Crystal HD 150 und Crystal HD 170 die bisherigen 6-Zylinder-Modelle Crystal 150 und Crystal 160 ab. Im Vergleich zu ihren Vorgängern können die neuen Modelle Crystal HD 150 und Crystal HD 170 durch einen Motor der Abgasnorm EU Stufe IV, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas mit neuen Mähdrescher-Schneidwerken VARIO 1230 und VARIO 1080 sowie neuem 7XL Abtankrohr [30.8.16]

Claas hat die großen VARIO-Mähdrescher-Schneidwerke überarbeitet und stellt die neue Generation der Modelle VARIO 1230 und VARIO 1080 (vormals VARIO 1050) vor. Darüber hinaus gibt es zukünftig für die LEXION 700 Mähdrescher das neue 7XL Abtankrohr für [...]

Neue Pöttinger Mähkombination NOVACAT S10 [20.4.15]

Pöttinger stellt mit der neuen NOVACAT S10 eine Mähkombination vor, die sich bei einer Arbeitsbreite von bis zu 9,52 m mit einer Schlepper-Leistung von 130 PS begnügen und dabei Flächenleistungen von mehr als 11 Hektar pro Stunde ermöglichen soll. Herzstück der [...]

RFU präsentiert leichten und schnellen Schwachholzharvester NISULA N5 [24.8.14]

Mit dem neuen Schwachholzharvester NISULA N5 zeigt RFU, ein Tochterunternehmen von WFW, einen Harvester, der sich dem Thema „Bodendruck verringern“ nicht mit mehr Achsen, sondern mit geringerem Einsatzgewicht (13,9 t) nähert. Der finnische NISULA N5 basiert auf einem [...]

Pöttinger weiterhin auf Wachstumskurs [8.9.14]

Wie Pöttinger kürzlich mitteilte, ist der Umsatz des österreichischen Familienunternehmens im Geschäftsjahr 2013/2014 mit 314 Mio. Euro erfreulich hoch ausgefallen. Laut Pöttinger konnte damit nicht nur zum vierten Mal in Folge eine Steigerung, sondern erneut auch ein [...]

Frischer Wind bei CX Mähdreschern von New Holland [7.2.16]

Ein weiteres Modell, neue Motoren und eine komfortablere Kabine sind die Hauptmerkmale der neuen Standard-Mähdrescher-Baureihe CX. Und, nicht zu vergessen: neue Namen. Die CX-Serie besteht aus zwei 5-Schüttlermodellen, die jetzt die Namen CX7.80 und CX7.90 tragen sowie [...]

Selbstfahrende Spritze Horsch Leeb PT 270 wird Leeb PT 280 [28.10.14]

Horsch stattet den Pflanzenschutz-Selbstfahrer Leeb PT 270 zum Modelljahrgang 2015 mit einem neuen Motor aus und ändert die Bezeichnung des Selbstfahrers in Leeb PT 280. Mit dem neuen Motor erhöht sich nach Unternehmensangaben auch die Geschwindigkeit bei Straßenfahrten [...]