Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Antonio Carraro präsentiert neuen hydrostatischen Knicklenker SP 4800 HST

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.5.2023, 7:29

Quelle:
ltm-ME, Bild: Antonio Carraro S.p.A.
www.antoniocarraro.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen SP 4800 HST stellt Carraro auf der demopark 2023 (18. bis 20 Juni, Eisenach-Kindel) einen knickgelenkten, hydrostatischen Traktor vor, der mit dem Mähdeck RT 1500 HDS mit Turbine zur Grasaufnahme, drei Messern mit einer Arbeitsbreite von 1.500 mm, einem hydraulisch kippbaren 900-l-Fangkorb und einer Auskipphöhe von über 2 m gezeigt wird.

Angetrieben wird der neue Antonio Carraro SP 4800 HST von einem 3-Zylinder-Yanmar-Motor mit nach Herstellerangaben (ohne Angabe einer Norm) 29/39 kW/PS.
Das hydrostatische Getriebe des neuen SP 4800 HST bietet die drei mechanischen Übersetzungsverhältnisse langsam, normal und schnell. Geschwindigkeitsänderungen werden durch Betätigung des Fahrpedals durchgeführt – die Speed-Fix-Vorrichtung ermöglicht aber auch die Vorgabe einer optimalen Geschwindigkeit für jede Arbeit vorgegeben werden. Die Steuerung von Richtungswechseln (die während der Fahrt erfolgen können) übernimmt das Wendegetriebe.
Die Serienausstattung umfasst neben einer 2-fach-Zapfwelle mit den Drehzahlen 540/1000 U/min, eine Differentialsperre vorne und hinten sowie eine Zugauskupplung vorne.

Beim kompakten Antonio Carraro SP 4800 HST soll der ACTIO-Knickrahmen für die erforderliche Wendigkeit auf engstem Raum sorgen, um Gehwege zu reinigen oder Park- und Gartenanlagen zu pflegen. Apropos Park- und Gartenanlagen: Um empfindliche, weiche oder sogar nasse Grasböden zu schonen, verteilt das ACTIO-Fahrwerk das Gewicht gleichmäßig auf alle vier Räder. Zusätzlich können glatte Profilreifen des Typs „Garden“ mit breiter Lauffläche aufgezogen werden, die die Auflagefläche vergrößern und eine Art Schwimmereffekt bewirken, also konstante Haftung und Traktion. Für andere Aufgaben stehen Reifen mit Ketten zur Verfügung.

Eine Ladeplattform auf der Motorhaube erlaubt die Ausstattung des SP 4800 HST mit Front- und Heckgeräten, die mit einem elektrischen Joystick gesteuert werden – Carraro betont, dass das Hydrauliksystem für professionelle Arbeiten geeignet ist. Mit der ergonomische Steuerung sollen alle Funktionen auf Knopfdruck bedienbar sein.

Antonio Carraro stattet den neuen SP 4800 HST mit einer „Full-Optional-Kabine“ aus, die eine Klimaanlage, einen gefederten Sitz mit Armlehnen und verschiedene Komfortelemente (Kleiderbügel, klimatisiertes Ablagefach, Ladesteckdosen) umfasst. Das Unternehmen unterstreicht außerdem den sehr niedrigen Geräuschpegel und die neuen LED-Leuchten.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Antonio Carraro auf landtechnikmagazin.de:

Kooperationsvereinbarung zwischen Antonio Carraro und Carraro [24.10.23]

Maschio/Polo-Gruppe übernimmt Antonio Carraro [4.4.23]

Antonio Carraro stellt neuen TR 5800 Infinity vor [16.1.23]

Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt 200 Vario – stufenlos ab 60 PS [1.11.09]

Neue Motoren, neuer Name: New Holland führt Feldhäcksler FR Forage Cruiser ein [24.1.16]