Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Case IH präsentiert Updates für Maxxum Traktoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.12.2021, 7:28

Quelle:
ltm-ME, Bild: Case IH Europa
www.caseih.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Verbesserungen an den Case IH Maxxum Traktoren 115, 125, 145, 150 (Multicontroller/CVXDrive) umfassen eine Nennleistungs-Steigerung beim Topmodell, neue Funktionen bei der CVX-Getriebesteuerung, Änderungen an der Kabine und neue Ausstattungspakete; die neuen Traktoren sind nach Unternehmensangaben ab Frühjahr 2022 erhältlich.

Das Flaggschiff der Baureihe, der Case IH Maxxum 150 (Multicontroller/CVXDrive), wird als einziges Modell nicht von einem 4-Zylindermotor sondern von einem 6-Zylinder mit 6,7 l Hubraum angetrieben. Bis dato belief sich die vom Hersteller nach ECE R120 angegebene Nennleistung sowohl beim Maxxum 145 (Multicontroller/CVXDrive) als auch beim Maxxum 150 (Multicontroller/CVXDrive) auf 107/145 kW/PS. Im Zuge der Modellpflege steigert Case IH die Nennleistung des Maxxum 150 um 5 PS auf 110/150 kW/PS, womit der Name jetzt der PS-Leistung entspricht.

Die Getriebesteuerung der neuen Case IH Maxxum CVXDrive wurde überarbeitet und soll jetzt mit besseren Fahreigenschaften in Bezug auf die Wendeschaltung, die Beschleunigung respektive Verzögerung, die Fahrpedal-Empfindlichkeit, die Empfindlichkeit und Positionserkennung des Multicontrollers sowie die Tempomat-Außerkraftsetzung überzeugen.

Der Kabinenaufstieg der neuen Case IH Maxxum Traktoren wurde mit komfortableren Trittstufen ausgestattet, die bislang den Magnum AFS Connect vorbehalten waren. Der Frontscheibenwischer ist nun unten (statt oben) befestigt, wodurch nach Herstellerangaben 60 % mehr Fläche abgedeckt werden. Im Kabineninneren findet sich eine neue Smartphone-Halterung, neue USB-Stromanschlüsse, eine neue Tablet-Halterung und ein neues Staufach mit Kühlung. Als neue Komfortoptionen bietet Case für die komplette Baureihe ein Premium-Lederlenkrad und neuen erweiterte Joystick-Funktionen.

Wie eingangs erwähnt stellt Case IH für den neuen Modelljahrgang drei Ausstattungspakete vor, um der Kundschaft die Auswahl zu erleichtern. Das Standardpaket (erhältlich für Maxxum und Maxxum Multicontroller) umfasst Case IH zufolge häufig nachgefragte Optionen. Das Advanced-Paket (erhältlich für Maxxum, Maxxum Multicontroller und Maxxum CVXDrive) beinhaltet nach Unternehmensangaben hochmoderne technische Funktionen und das Professional-Paket (erhältlich für Maxxum Multicontroller und Maxxum CVXDrive) bietet laut Hersteller Zugriff auf neueste Technologien.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Case IH auf landtechnikmagazin.de:

Case IH stellt neue variable Rundballenpressen RB456 HD Pro und RB466 HD Pro vor [1.5.22]

Mit den neuen RB456 HD Pro und RB466 HD Pro präsentierte Case IH auf der agra in Leipzig (21. bis 24. April 2022) neue variable Rundballenpressen, deren robuste Ausführung bis zu 30 t Pressleistung pro Stunde erlauben sollen. Die neuen Ballenpressen können Case IH [...]

Weniger Ausfallzeiten und verbesserter Support mit Case IH Control Room & Connected Services [25.3.22]

Für die Saison 2022 stellt Case IH mit Control Room & Connected Services nach eigenen Angaben eine neue, auf maximale Effizienz und optimalen Nutzen der Kundschaft getrimmte Telemetrie-Lösung vor. Bei der Kundschaft soll das neue System für eine höhere Effizienz der [...]

Case IH stattet Farmall C Traktoren mit neuen Stufe-V-Motoren aus [28.2.22]

Die vier größeren Modelle der Case IH Baureihe Farmall C (90C, 100C, 110C und 120C) werden mit neuen Stufe-V-Motoren ausgerüstet, rangieren dann im Leistungsbereich von 90 bis 117 PS und sind Case IH zufolge ab dem Frühjahr erhältlich. Die kleineren Farmall C (55C, 65C [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Sulky stellt neue Düngerstreuer X40 und X50 ECONOV vor [21.3.14]

Auf der Agritechnica 2013 präsentierte Sulky die neuen Düngerstreuer X40 und X50 ECONOV, die durch den Einsatz von GPS-Technik, Internet und automatisierten Funktionen die Arbeit erleichtern und eine Präzisionsdüngung selbst auf sehr unregelmäßig geformten Feldern auf [...]

Sulky mit neuem Säelement Cultidisc III [17.2.19]

Sulky führt mit dem neuen Cultidisc III die dritte Generation seines bekannten Scheiben-Säelements für die pneumatische Drillmaschine Xeos PRO ein. Das Cultidisc III ist laut Sulky robuster, so dass schneller gesät werden kann und das Säelement noch besser mit [...]

Der beste Trac aller Zeiten: Neuer JCB Fastrac 4000 geht in Serie [6.11.14]

Die auf der Agritechnica 2013 angekündigte JCB Fastrac 4000 Baureihe geht diesen Herbst in Serie. Zum Produktionsstart der neuen Traktoren ermöglichte uns JCB einen genaueren Blick auf die drei neuen Modelle Fastrac 4160, 4190 und 4220, die die bisherigen Modelle Fastrac [...]

John Deere stellt neues Einzelkorn-Sägerät 1725NT mit elektrischem Antrieb vor [26.8.15]

Mit dem neuen 1725NT stellt John Deere ein gezogenes, achtreihiges, elektrisch angetriebenes Einzelkorn-Sägerät vor, das laut John Deere dank neuartiger Säaggregate eine hohe Aussaat-Genauigkeit auch bei Arbeitsgeschwindigkeiten jenseits der 16 km/h bieten soll. [...]