Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Neuer Kramp AGRIbumper für den Frontanbau bei Traktoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.8.2019, 7:31

Quelle:
Kramp GmbH
www.kramp.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der neue, nachrüstbare Kramp AGRIbumper erleichtert die Ballastierung am Frontanbau von Traktoren, erhöht die Sichtbarkeit und bietet einen sicheren Unterfahrschutz.

Der neue AGRIbumper ist Kramp zufolge für viele Traktoren verfügbar und bietet in der Praxis zahlreiche Vorteile. So ermögliche der AGRIbumpereine flexible Frontballastierung, die zudem unter Einhaltung von vorgegebenen Fahrzeugmaßen (Länge) erfolge, da der AGRIbumper weitaus kompakter an der Front installiert werden könne als übliche Betongewichte. Es besteht die Möglichkeit einer variablen Ballastierung von 250 bis 1.000 beziehungsweise 400 bis 2.000 kg. In der KAT3-Größe misst der Kramp AGRIbumper 2,20 bis 2,50 m Breite. Kramp betont, dass Fronthydraulik und Zapfwelle weiterhin benutzt werden können.

Im Straßenverkehr sollen die neuen Kramp AGRIbumper deutlich die Sicherheit erhöhen, da die Fahrzeugabmessungen sowohl von den Fahrenden als auch von anderen am Verkehr Teilnehmenden besser wahrgenommen werden und der AGRIbumper einen sicheren Unterfahrschutz gewährleisten soll.

Kramp bietet optional für den AGRIbumper an die führenden Traktormarken angepasste Designplatten an. Ebenso kann auf Wunsch ein passender Werkzeugkasten in den Bumper integriert werden. Zur Serienausstattung gehören ein LED-Tagfahrlicht mit Blinker, eine Warntafel und ein Markierungsstock.

Erhältlich ist der AGRIbumper nach Unternehmensangaben ausschließlich bei Kramp Fachhändler*Innen.



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Case IH stellt neue Flaggschiff Mähdrescher der Serie 250 vor [5.8.18]

Case IH präsentiert mit der neuen Axial Flow Baureihe 250, bestehend aus den Modellen 7250, 8250 und 9250, Mähdrescher mit 18 % größerer Hubkapazität, einer hydraulischen Stirnplattenverstelleinrichtung und dem neuen Automatiksystem AFS. Die neue Serie 250 (die 2019 [...]

Modellpflege bei Claas LEXION 700 Mähdreschern [14.8.15]

Mit den überarbeiteten Modellen der LEXION 700 Serie führt Claas neben Verbesserungen bei der Reinigung sowie Restkornabscheidung, am Strohhäcksler und der Elektronik, auch neue Motoren ein. Statt wie bisher auf CAT-Motoren zu setzen, werden nun je nach Modell, [...]

Neue Challenger MT800E Raupentraktoren [4.11.15]

Die Überarbeitung der Challenger MT800E Raupentraktoren beinhaltet einen hydraulischen Ventilspielausgleich, neue Ausstattungsdetails zur Erhöhung des Fahrkomforts und ein neues Motorhauben-Design; die Abgasnorm EU-Stufe IV/Tier 4f erfüllen die MT800E schon seit ihrer [...]

New Holland präsentiert neue TK4-Raupentraktoren [23.1.17]

Zusammen mit den neuen Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F hat New Holland auch die kleinen Raupenschlepper einem Update unterzogen. Die neue Baureihe TK4 V/N/F, bestehend aus den drei Modellen, TK4.80, TK4.90 sowie TK4.100 und ersetzt die Vorgänger-Serie TK4000. Neben [...]

Gelber Riese: Ropa euro-Tiger V8-3 XL beeindruckt auch als 1:32-Siku-Modell [21.2.10]

Voll in’s Schwarze getroffen hat Ropa ganz offensichtlich mit dem 1:32-Siku-Modell seines Rübenroders euro-Tiger V8-3 XL. Bereits nach wenigen Messetagen war die zur Agritechnica 2009 aufgelegte und auf 1.111 Stück limitierte Sonderedition ausverkauft. Das letzte [...]