Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

90 Jahre Hürlimann Traktoren: Zwei neue Baureihen und Rabatt-Aktion zum Jubiläum

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.5.2019, 7:27

Quelle:
ltm-KE, Bilder: SAME DEUTZ-FAHR Schweiz AG
www.huerlimann-traktoren.ch

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Am 27. und 28. April 2019 feierte Hürlimann im LWZ-Liebegg sein 90-jähriges Jubiläum. An zwei Tagen präsentierte die 1929 gegründete und heute zur SDF-Gruppe gehörende Schweizer Traditions-Traktoren-Marke mit 14 ausgestellten Traktoren ihr komplettes Produktsortiment inklusive der neuen Baureihen XL Pro und XF V-Drive „Hillrider 2019“. Darüber hinaus wurde eine 90-Jahre Geburtstagsaktion lanciert.

Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde die neue Serie XL Pro, mit der Hürlimann das Programm um Traktoren in der (Maximal-)Leistungsklasse bis etwa 250 PS nach oben erweitert. Das 4-Zylinder Modell XL Pro 175.4 sowie die vier 6-Zylinder Typen XL Pro 165, 185, 215 und 250 stehen in der neuen Baureihe zur Auswahl. Die Nennleistungen der Deutz-Motoren in der Serie XL Pro beziffert Hürlimann (nach ECE R120) mit 115/157 kW/PS im XL Pro 165, 120/163 kW/PS im XL Pro 175.4, 129/176 kW/PS im XL Pro 185, 148/201 kW/PS im XL Pro 215 und 169/230 kW/PS im XL Pro 250. Alle fünf Schlepper sind als V-Drive mit Stufenlosgetriebe, die Modelle XL Pro 165 bis 215 auch mit 6-fach Lastschaltgetriebe (Ausführung PS) oder vollautomatisiertem 6-fach Lastschaltgetriebe (Version RC-Shift) verfügbar.

Ebenfalls Premiere im LWZ-Liebegg hatte die neue Hürlimann Baureihe XF V-Drive „Hillrider 2019“, deren fünf, mit einem 4-Zylinder SDF FARMotion-Motor ausgerüstete Modelle nach Herstellerangaben einen Leistungsbereich von 65/88 bis 83/113 kW/PS abdecken. Mit einer Bauhöhe laut Hürlimann von unter 2,49 m sind diese besonders kompakten Traktoren mit stufenlosem Getriebe klar auf die Anforderungen in der Schweizer Berglandwirtschaft ausgerichtet. Zur umfangreichen Serienausstattung der XF V-Drive „Hillrider 2019“ zählen laut Hürlimann unter anderem die Bedienarmlehne, die Klimaanlage, eine 100-l-Load-Sensing-Hydraulik, eine hydraulische Federspeicher-Parkbremse sowie ein Anhängerbremssystem. Bis zu fünf Hydraulik-Steuergeräte im Heck, eine gefederte Vorderachse und Doppelräder sind drei der möglichen Ausstattungsoptionen für diese neuen Hürlimann Schlepper.

Am Festwochenende zeigte Hürlimann nicht nur bekannte und neue Traktoren. Vielmehr wurde auch eine 90-Jahre Geburtstagsaktion gestartet: Seit Ende April 2019 gewährt Hürlimann auf 90 Optionen (zwei pro Neutraktoren-Bestellung) einen Rabatt von 90 %. Insgesamt können so laut Hürlimann beim Kauf eines neuen Hürlimann Traktors bis zu 17.600 CHF gespart werden. Die Aktion ist limitiert und endet automatisch nach 45 Traktorenbestellungen. Erhältlich ist sie bei allen Hürlimann Händlern in der Schweiz.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Pöttinger stellt neue Press-Wickelkombinationen IMPRESS 125 FC PRO und 155 VC PRO vor [1.3.19]

Pöttinger ergänzte zur SIMA 2019 die Pressenbaureihe IMPRESS um die Press-Wickelkombinationen IMPRESS 125 FC PRO mit fester Kammer und IMPRESS 155 VC PRO mit variabler Kammer. Pöttinger betont, das leistungsfähige Wickelkonzept auf den hohen Durchsatz der Presse [...]

Pöttinger lanciert neuen TOP 962 C Doppelschwader [20.4.16]

Mit der Vorstellung des TOP 962 C erweitert Pöttinger seine Baureihe der TOP C Mittenschwader erneut nach oben. Pöttinger ist überzeugt, mit dem TOP 962 C eine kostengünstige Alternative zu 4-Kreisel-Schwadern konzipiert zu haben. Die Arbeitsbreite des TOP 962 C gibt [...]

Kubota startet Serienfertigung der M7001 Traktoren in Frankreich [30.9.15]

Mit dem neuen Traktorenwerk in Bierne, Nordfrankreich, will Kubota ein klares Signal zur Ausrichtung auf die professionelle Landtechnik in Europa setzen. Kürzlich startete in Bierne die Serienfertigung der neuen M7001-Baureihe, mit der Kubota erstmals in einen höheren [...]

Deutz-Fahr zufrieden mit 2015: Steigerung bei Marktanteilen und Markenimage [7.2.16]

Wie Deutz-Fahr kürzlich mitteilte, konnte die Marke bei Traktoren über 50 PS, deren Zulassungen um 14,9 % abnahmen, den Marktanteil auf 12,3 % erhöhen und sich so hinter Fendt und John Deere in der deutschen Zulassungsstatistik positionieren. In den Bereich zwischen 91 [...]

Deutz-Fahr zeigt Prototyp: 5120C Traktor für den Betrieb mit Erdgas [13.12.15]

In Zusammenarbeit mit der Universität Rostock und der Deutz AG präsentierte Deutz-Fahr auf der Agritechnica 2015 das „Methangas Traktor Projekt“. Der für den Betrieb mit Erdgas umgerüstete 5120C stößt nach Herstellerangaben signifikant weniger Emissionen aus und [...]

Zunhammer: Schonende Zwangslenkung einfacher am Traktor ankoppeln mit neuem Patenthebel [4.12.11]

Die elektronische Zwangslenkung hat Zunhammer bereits seit einiger Zeit im Programm. Mit einem neuen Patenthebel erleichtert der Gülletechnik-Spezialist aus dem oberbayerischen Traunreut jetzt die Kopplung des Gebergestänges dieser schonenden Zwangslenkung am Traktor. [...]