Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

McCormick präsentiert neue Traktoren Baureihe X4 Stage V

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.5.2021, 7:21

Quelle:
ltm-ME, Bild: Argo GmbH
www.argotractors.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue McCormick Serie X4 Stage V umfasst die drei Traktoren X4.060, X4.070 und X4.080, die im Maximalleistungssegment von 61 bis 75 PS rangieren und sich sowohl durch ein neues Design als auch durch Motoren der aktuellen Abgasnorm auszeichnen.

Die neue McCormick X4 Stage V Baureihe ist, anders als die Modellbezeichnungen vermuten lassen, leistungsmäßig eher unter den Vorgängern X4 (X4.30, X4.40, X4.50, X4.55, X4.60 und X4.70) angesiedelt. Die Vorgänger-X4-Serie beinhaltete zuletzt drei Traktoren mit kürzerem Radstand im Maximalleistungssegment von 70 bis 88 PS und Schlepper mit längerem Radstand im Bereich von 90 bis 107 PS – die neuen X4 Stage V verfügen mit 2.115 mm etwa über den alten, kürzeren Radstand (2.110 mm). Statt mit Deutz-Motoren mit 2,9 l Hubraum sind die neuen McCormick X4 Stage V Traktoren mit dem 4-Zylinder-Kohler-Motor KDI2504 mit 2,5 l Hubraum, Turbo-Ladeluftkühler und elektronisch gesteuerter Common-Rail-Einspritzung ausgestattet, der die EU Abgasnorm der Stufe V erfüllt. McCormick beziffert die maximale ISO-Leistung mit 45/61 kW/PS für den neuen X4.060, mit 50/68 kW/PS für den neuen X4.070 und mit 55/75 kW/PS für den neuen X4.080. Das maximale Drehmoment bei 1.400 U/min gibt McCormick für den X4.060 mit 285 Nm und mit 310 NM für den X4.070 sowie X4.080 an. McCormick betont den geringeren Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu den Vorgängern und unterstreicht dies durch den Einbau eines mit 85 l Volumen geringfügig kleineren Kraftstofftankes (vormals 90 l).

Die neuen McCormick X4 Stage V Traktoren sind serienmäßig mit dem synchronisierten Speed-Four-Getriebe mit mechanischer Wendeschaltung und mechanischem Untersetzer (Hi-Lo) ausgestattet, das je 24 Vorwärts- sowie Rückwärtsgänge bietet und verfügen über eine mechanische Differentialsperre hinten. Als Option ist außerdem ein Powershuttle-Getriebe mit hydraulischer Wendeschaltung erhältlich, das 12 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge bietet; die hydraulische Wendeschaltung bietet McCormick auf Wunsch auch für das 24/24-Gang-Getriebe an. Unabhängig vom gewählten Getriebe nennt McCormick 40 km/h als Höchstgeschwindigkeit.
Die Zapfwelle der McCormick X4 Stage V umfasst serienmäßig die beiden Drehzahlen 540 und 540E, wird mit Servounterstützung mechanisch betätigt und kann an den hinteren Kotflügeln ein- und ausgeschaltet werden. Die Serienausstattung umfasst außerdem eine Wegzapfwelle, eine Frontzapfwelle ist optional erhältlich.

Bei der Hydraulik der X4 Stage V setzt McCormick auf eine hydraulische Pumpe für den Kraftheber, deren Fördermenge der Hersteller mit 52 l/min angibt und eine für die Lenkung mit 30 l/min. Die Serienausstattung umfasst zwei Steuergeräte, drei sind möglich, und zwei Zwischenachs-Steuergeräte können mit dem Joystick bedient werden. Der mechanisch gesteuerte Heckkraftheber bietet laut McCormick 3.000 kg Hubkraft.
Die McCormick X4 Stage V verfügen immer über eine Allradvorderachse mit Selbstsperrdifferential, die hydrostatische betätigt wird; beim Bremsen erfolgt die Allradzuschaltung automatisch.

Die neuen McCormick X4 Stage V sind als Kabinen- oder Plattformversion mit klappbarem Zwei-Pfosten-Überrollbügel erhältlich. In beiden Versionen umfasst die Serienausstattung ein verstellbares Lenkrad und ein digitales Armaturenbrett. Auf Wunsch sind die X4 Stage V mit der neuen, auf Silent-Blöcken gelagerten „Total View Slim“-Kabine ausgerüstet, die sich optional mit einem luftgefederten Traktorsitz, einer Klimaanlage und einer Heizung/Lüftung ausstatten lässt. McCormick lobt die niedrige Bauhöhe, die transparente Dachluke, den flache Kabinenboden, die ausgezeichnete Schalldämmung sowie die ergonomisch angeordneten Bedienelemente.

Übrigens wurde die baugleiche Landini Serie 4 Stufe V kürzlich auf der EIMA 20 21 vorgestellt.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über McCormick auf landtechnikmagazin.de:

McCormick präsentiert neue Kompakt-Traktoren-Serie X2 Stage V [11.7.21]

Die neue Traktoren-Baureihe McCormick X2 Stage V umfasst die beiden Modelle X2.055 und X2.060, die im maximalen Leistungsbereich von 49 bis 57 PS agieren. McCormick ersetzt mit den beiden neuen X2 Stage V Traktoren die bisherigen X2 Modelle (X2.20,X2.30,X2.35), die im [...]

McCormick zeigt neuen X5.085 Traktor [13.6.21]

Mit dem neuen X5.085 präsentiert McCormick einen 75-PS-Traktor in neuem Design, der auf Wunsch als Sonderedition »Red Power« (rote Metallic-Lackierung, schwarzen Felgen) erhältlich ist. Im Gegensatz zu der Vorgänger-Baureihe X5 wird der neue McCormick X5.085 von [...]

McCormick präsentiert Sondermodell X6 Red Power [24.1.21]

Auf der EIMA 20 21 (die eigentlich als Präsenzmesse vom 3. bis 7. Februar 2021 hätte stattfinden sollen, nun aber voraussichtlich vom 19. bis 23. Oktober in Bologna abgehalten werden soll) will McCormick das Sondermodell X6 Red Power zeigen, dass sich durch eine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Nur digital: DLG sagt Präsenz-Messe EuroTier 2021 und EnergyDecentral 2021 ab [2.11.20]

Die zweite Corona-Welle gab vielleicht den Anstoß, EuroTier 2021 und EnergyDecentral 2021, die vom 9. bis 12. Februar 2021 in Hannover hätten stattfinden sollen, abzusagen. Die DLG (die Veranstalterin beider Messen) teilt mit, diese Entscheidung nach ausführlichen [...]

SIMA Innovation Awards 2013: 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 1) [15.1.13]

Im Vorfeld der SIMA 2013 wurden im Rahmen des SIMA Innovation Awards 2013 19 innovative Neuheiten ausgezeichnet, davon drei mit einer Goldmedaille und vier mit einer Silbermedaille. Hinzu kommen weitere 12 Neuheiten, die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt [...]

Annaburger zeigt Muldenkipper Hardliner 22.15 [14.11.16]

Mit dem neuen Hardliner 22.15 präsentiert Annaburger einen traktorgezogenen Halfpipe-Kipper für den Baustellen-Betrieb. Hauptaugenmerk lag bei der Konstruktion des neuen Hardliner 22.15 auf einem hohen Kippwinkel und der Standsicherheit. Um dem neuen Muldenkipper [...]

Kverneland Group stellt neuen Grubber CLC pro Cut vor [18.3.15]

Der neue Kverneland Grubber CLC pro Cut wurde speziell für den den Einsatz auf Böden mit größeren Ernterückständen wie Maisstoppeln oder Lagergetreide konzipiert. Für diese Verwendung verfügt der Anbaugrubber über eine Schneidscheibenreihe und zwei Zinkenreihen. [...]

Kuhn erweitert Futtermischwagen-Baureihe PROFILE COMPACT [29.4.16]

Mit dem neuen PROFILE COMPACT 1580 zeigt Kuhn einen gezogen Futtermischwagen, der trotz 15 m³ Fassungsvermögen wendig genug ist, um auch in engen Ställen agieren zu können. Die Baureihe PROFILE COMPACT umfasst jetzt insgesamt fünf Modelle mit 14, 15, 16,18 und 20 m³ [...]

Neue gezogene Feldspritze Kuhn LEXIS 3000 und Gestänge MEA2 und MTA2 [29.5.16]

Die neue gezogene Feldspritze LEXIS 3000 erweitert das Kuhn Pflanzenschutzprogramm um ein Einsteigermodell, bei dem der Fokus neben der Effizienz und dem Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem auf der einfachen Bedienung liegt. Zusammen mit der neuen LEXIS 3000 präsentiert [...]