Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

AgXeed kündigt AgXBox an: Autonome Traktor-Nutzung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.1.2024, 7:24

Quelle:
ltm-ME, Bild: AgXeed B.V.
www.agxeed.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

AgXeed kündigt AgXeed Box an: Autonome Traktor-Nutzung

Mit der AgXeed Box kündigt AgXeed eine nachrüstbare Lösung an, mit der sich Traktoren hochautomatisiert mit einer Überwachungsperson oder völlig autonom ohne Person einsetzen lassen (je nach im Traktor implementierten Sicherheitstechnologien). Bei der AgXeed Box, die voraussichtlich ab 2025 in einem ersten Schritt in der hochautomatisierten Variante erhältlich sein soll, handelt es sich nach Unternehmensangaben um eines der ersten Produkte, die im Rahmen des Autonomieverbundes 3A entwickelt wurden.

AgXeed stellt in Aussicht, dass sich mit der AgXeed Box der (vorhandene) Traktor wie ein AgBot nutzen lässt, da die AgXeed Box mehr sei als nur ein Lenksystem. Sie ist nach Herstellerangaben die „Intelligenz“ des AgBot, die in Traktoren eingesetzt werden kann: Lenksystem, Vorgewende- und Geräteverwaltung in einem. Zusätzlich biete sie die Möglichkeit, Aufgaben innerhalb der AgXeed Cloud zu planen, zu kontrollieren und zu optimieren. Die Kommunikation mit dem Traktor wird auf Basis von ISOBUS-Standards geschehen, Echtzeitdaten können zur Fernüberwachung genutzt werden und Aufgaben automatisch dokumentiert werden.

AgXeed unterstreicht, mit der AgXeed Box einen einfachen und niederschwelligen Einstieg in die Autonomie zu ermöglichen, weil der Traktor auch wie bisher benutzt und Autonomie oder Highly-Automation zusätzlich genutzt respektive getestet werden können. So lassen sich Arbeitseinsätze mit Maschinen vorplanenden, deren Bedienung und Konfiguration bekannt sind. Die Qualität der Ausführung bleibe erhalten, auch wenn gerade keine hochqualifizierten Arbeitskräfte zur Verfügung stehen. Ist die komplette Betriebsflotte in der AgXeed Cloud, können alle Maschinen dort verwaltet werden.

AgXeed strebt an, für verschiedene Betriebsstrukturen autonome oder hochautomatisierte Maschinen anzubieten, die der geforderten Größe entsprechen: AgBots, sowie kleine oder große Traktoren mit der AgXeed Box.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Ziegler-Harvesting: Neuer Maispflücker „Corn Champion“ und neues bei den Rapstrennmessern [7.4.14]

Im neuen Maispflücker „Corn Champion“ von Ziegler-Harvesting wurden nach Unternehmensangaben sowohl ein einzigartiges Häckslerkonzept als auch sehr effektive Pflückaggregate verbaut. Jedes Aggregat verfügt über einen autarken Ölhaushalt, was Wartung und [...]

Neue Pöttinger Ladewagen-Baureihe BOSS ALPIN für den Einsatz in Hanglagen [19.10.15]

Mit den neuen Ladewagen BOSS ALPIN 211, 251 und 291 ersetzt Pöttinger die Baureihe BOSS LT. Die neuen BOSS ALPIN Ladewagen sind, so Pöttinger, „reinrassige Alpinisten“, die als so genannte Tieflader spezielle für einen sicheren Einsatz an steilen Hängen, in unebenem [...]

Maschio zeigt neue Gestängebreiten bei Gaspardo Anbauspritze TEMPO 1201 und Anhängespritzen CAMPO [17.7.15]

Maschio erweitert sein Gaspardo Feldspritzen-Programm um mehr Gestängebreiten. Bei der Anbauspritze TEMPO 1201 gibt es nun neben einem 15 m Gestänge auch eine 18 m Version. Für die Anhängespritzen CAMPO 32 Spraydos, CAMPO 32 Basic und CAMPO 42 Basic wurde die Auswahl [...]