Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

150.000 Traktoren: Claas präsentiert Sondermodelle AXION 870 und ARION 660

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.4.2019, 18:27

Quelle:
CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Claas feiert die Fertigung von 150.000 Traktoren seit 2003 mit zwei Sondermodellen: #150.000 AXION 870 und #150.000 ARION 660 werden mit Metallic-Lackierung und Innovationspaket ausgeliefert.

Mit dem Erwerb der Mehrheit an Renault Agriculture erweiterte Claas im Jahr 2003 seine Produktpalette um Standardtraktoren. Im ehemaligen Renault Traktorenwerk in Le Mans in Frankreich wurden im gleichen Jahr die ersten saatengrünen Claas Traktoren produziert.
Beim Claas AXION handelte es sich um die erste Traktoren-Eigenentwicklung von Claas, mit der das Unternehmen Ende 2003 begann. Das Jubiläumsmodell #150.000 AXION 870 verfügt über eine Maximalleistung von 295 PS und das stufenlose CMATIC Getriebe.

Die ARION 500er und 600er-Baureihe, die Claas erstmals auf der Agritechnica 2007 zeigte, ist mittlerweile als dritte Genereration ARION 500 und 600 von 125 bis 205 PS verfügbar. Mit der Basisausstattung CIS, dem erweiterten CIS+ und der CEBIS Komfortvariante stehen für die Modelle der ARION 500 und 600 Baureihen drei unterschiedliche Ausstattungen zur Verfügung. Alle Varianten sind mit HEXASHIFT Lastschaltgetriebe erhältlich, CIS+ und CEBIS alternativ auch mit dem stufenlosen CMATIC Getriebe.
Der #150.000 ARION 660 liefert maximal 205 PS und ist neben CEBIS-Terminal und CMOTION Fahrhebel auch mit dem CMATIC Getriebe ausgestattet.

Käufer*Innen des #150.000 AXION 870 und #150.000 ARION 660 dürfen sich nicht nur an der Metallic-Lackierung und der „#150.000“-Traktoren Beklebung, sondern auch über ein umfangreiches Ausstattungspaket freuen, das Lederausstattung, viele zusätzliche Halterungen für Handy und Getränke, die getönte Heckscheibe, die volle LED-Ausrüstung, eine Druckluftfanfare, sowie viele weitere Details umfasst. Dazu gibt es die bekannten Ausstattungen wie das CEBIS Terminal, den CMOTION Fahrhebel, 4-Punkt Kabinenfederung und TELEMATICS.

Nach Unternehmensangaben investiert Claas aktuell intensiv in die Modernisierung der Produktion. Im Traktorenwerk in Le Mans werden dazu schrittweise die Prozesse auf ein neues Level gehoben. Neben einer intelligenten Vormontage des Antriebsstrangs führt Claas eine Montage auf Basis von AGVs (Autonomous Guided Vehicle) ein. Die flachen Fahrzeuge tragen die Traktoren während der Montage und bewegen sich nahezu selbstständig durch die Produktion. Darüber hinaus wird das Logistikkonzept in der Fertigung neu aufgestellt. Am Ende des Projekts wird laut Claas in Le Mans eine der modernsten Traktorfertigungen in Europa stehen.



Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek besucht Claas [13.6.19]

Wie Claas mitteilt, haben sich Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und CDU/CSU-Fraktionschef Ralph Brinkhaus bei Claas über aktuelle Digitalisierungsthemen in der Landwirtschaft informiert. Hermann Lohbeck, Sprecher der Claas-Konzernleitung, zeigte auf, wie [...]

Claas eröffnet neues Test- und Versuchszentrum in Harsewinkel [17.4.19]

Claas hat am Standort Harsewinkel sein neues Test- und Versuchszentrum für die Entwicklung neuer Landmaschinen eröffnet. Gesellschafter, Konzernleitung, Mitarbeiter*Innen und Gäste aus der regionalen Politik feierten die Inbetriebnahme des Gebäudes, in das nach [...]

Update für Claas Messerschleifgerät AQUA NON STOP COMFORT [14.3.19]

Zum Modelljahr 2019 stattet Claas das automatische Messerschleifgerät AQUA NON STOP COMFORT mit LED-Innenraumbeleuchtung und Schleifraum-Innenspühlung aus. Das Schleifen von Pressen- und Ladewagenmessern wird damit nach Unternehmensangaben noch komfortabler. Das [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Maschio präsentiert neues Universalmulchgerät Bufalo [21.1.16]

Der neue Front- und Heckmulcher Bufalo erweitert das Mulcher-Programm von Maschio um ein Modell, das für Schlepper von 120 bis 200 PS konzipiert wurde. Der neue Bufalo ist eine Weiterentwicklung des Maschio Bisonte Universalmulchers, der allerdings nur für Traktoren von [...]

Neuer Düngerstreuer Amazone ZA-V EasySet [30.1.17]

Beim neuen Düngerstreuer Amazone ZA-V EasySet handelt es sich streng genommen nicht um einen neuen Düngerstreuer, sondern um eine neue Ausstattungsvariante der beliebten ZA-V-Produktreihe. EasySet ist der Name des neuen Bediensystems, das zusammen mit diesem Streuer [...]

Strautmann erneuert VS-Universalstreuer 2005 [10.5.16]

Mit dem überarbeiteten VS-Universalstreuer 2005, dem größten Modell der Serie, kündigt Strautmann die Generalüberholung der kompletten Baureihe in naher Zukunft an. Der neue VS 2005 wurde mit einem neuentwickelten Streuwerk und einem neuen Fahrgestell ausgestattet. [...]

Faresin präsentiert neue selbstfahrende Futtermischwagen Leader PF [9.4.18]

Auf der Agritechnica 2017 präsentierte Faresin die komplett neue Selbstfahrer-Baureihe Leader PF, die sich neben neuer Mischschnecken und neuem Design auch durch die eingesetzte Elektronik PFM (Precision Feed Measurement) auszeichnet. Die Abkürzung PF steht für übrigens [...]

Kotte stellt neuen garant Gülleaufbau mit GFK-Behälter für den Claas XERION 4000 SADDLE TRAC vor [2.7.14]

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste präsentiert jetzt den neuen garant Gülleaufbau XST 16.000 für den Claas XERION 4000 SADDLE TRAC. Erstmals setzt Kotte bei seinem Claas-XERION-Gülleaufbau auf einen Behälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). Gegenüber [...]