Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Aus einer Hand: Steyr präsentiert neue Frontlader-Baureihe S

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.9.2021, 7:28

Quelle:
ltm-ME, Bild: CNH Industrial Deutschland GmbH
www.steyr-traktoren.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Steyr stellt die neue Frontlader-Baureihe S vor, die 20 Modelle in den zwei Modellreihen U und T für Steyr Traktoren vom Kompakt S bis zum Absolut CVT umfasst. Nach Unternehmensangaben sollen die neuen Frontlader ab Ende September erhältlich sein – einige Arbeits- respektive Anbaugeräte können direkt zusammen mit Traktor und Frontlader bestellt werden.

Die neue Frontlader-Modellreihe U mit mechanischer Parallelführung wurde Steyr zufolge für alltägliche Laderarbeiten konzipiert und legt den Fokus auf Vielseitigkeit sowie Robustheit. Die Hydraulikleitungen der zehn Varianten verlaufen im Rahmen der Frontlader. Steyr beziffert die maximale Hubhöhe mit 3,50 bis 4,50 m und die maximale Hubkraft mit 1.210 bis 2.230 kg.
Bei den ebenfalls zehn Typen der Frontladerreihe T liegt das Hauptaugenmerk auf anspruchsvollen Materialumschlagarbeiten, weswegen das hydraulische Parallelführungssystem durch integrierte, mit hydraulischen Gerätekippzylindern verbundene Kompensationszylinder ergänzt wird, um hohe Genauigkeit und schnellere Zykluszeiten zu realisieren. Der maximale Hubhöhenbereich wird von Steyr mit 3,75 bis 4,70 m benannt und der maximale Hubkraftbereich mit 1.390 bis 2.720 kg – beides liegt höher als bei der T-Serie. Auf Wunsch lässt sich die Frontlader-Modellreihe T mit dem AUTO-UNLOAD System ausrüsten, das eine Schaufel-Greifer-Synchronisation (Öffnung des Greifers/Auskippen der Schaufel) umfasst. Selbstverständlich wurden auch bei der Premium-Frontlader-Reihe T die Hydraulikleitungen gut geschützt im Rahmen und Querträger des Frontladers verlegt.
Die Benennung der neuen Steyr Frontladerbaureihe S gibt Aufschluss über die Leistungsfähigkeit der einzelnen Modelle. Beispielsweise verfügt der S4020T über eine maximale Hubhöhe von 4,0 m , eine Hubkraft von 2,0 t und gehört zur Modellreihe T. Die Serienausstattung der Frontlader-Modellreihen U und T umfasst neben einem robusten Querträger für mehr Stabilität das Stoßdämpfersystem SHOCK Eliminator, das bei Straßenfahrten für hohen Fahrkomfort sorgen soll. Das automatische FITLOCK 2+ System erleichtert nach Unternehmensangaben das An- und Abkoppeln der Frontladerschwinge. Optional sind integrierte Motorhaubenschutzvorrichtungen erhältlich.

Bei der Traktorenbestellung bietet Steyr das werkseitig installierte Loader Ready Kit an, das eine Konsole und MACH System Mehrfachschnellkupplung für den schnellen Anbau von Hydraulik und Elektrik umfasst. Gesteuert wird der Frontlader über die Steuergeräte des Traktors und Joysticks mit hydraulischer dritter oder vierter Funktion.

Zusammen mit der neuen Frontlader-Baureihe S hat Steyr eine Konfigurations-Software für den Steyr-Handel entwickelt, um der Kundschaft die Möglichkeit zu eröffnen, die perfekte Traktor/Lader-Kombination zu finden und lokal zu bestellen. Steyr betont, dass für die Modelle der neuen Frontlader-Baureihe die gleichen Garantie- und Produktsupportbedingungen wie bei einem Steyr Traktor gelten und auch in Bezug auf Lagerhaltung und Support für Frontlader-Ersatzteile seitens des Handels und von Steyr selbst die gleichen hohen Standards wie bei Steyr Traktoren Anwendung finden.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Steyr auf landtechnikmagazin.de:

Update für die Steyr Kompakt, Multi und Terrus CVT Traktoren [1.8.21]

Steyr hat die Traktoren der Baureihen Kompakt, Multi und Terrus CVT einer Überarbeitung unterzogen. Während sich bei den Kompakt und Multi Traktoren das Update im Wesentlichen auf neue Stufe-V-Motoren beschränkt, gibt es beim Terrus CVT Neues in den Bereichen Kabine und [...]

Neuer Steyr Demo-Truck mit Vorführmaschinen europaweit unterwegs [25.5.21]

Steyr hat jetzt einen eigenen Demo-Truck, der die bereits vorhandene Präsentationsflotte ergänzt. Damit können Vorführungen von Steyr direkt zu den Landwirt*Innen auf's Feld gebracht werden. Der neue Sattelschlepper mit Spezialauflieger tritt nach Unternehmensangaben in [...]

Neue Ausstattungspakete für die Steyr Absolut CVT Traktoren [21.3.21]

Neben der Möglichkeit, die Ausstattung der vier Steyr 6185, 6200, 6220 und 6240 Absolut CVT komplett individuell anzupassen, bietet das Unternehmen jetzt die drei neuen Ausstattungspakete Evolution, Excellence und Orange, die einerseits die Konfiguration vereinfachen und [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson erweitert Teleskoplader um TH.7030 und TH.8043 [4.2.19]

Um die Teleskoplader noch besser auf die Kundenbedürfnisse abzustimmen, stellt Massey Ferguson mit den Modellen TH.7030 und TH.8043 ein neues Semi-Kompakt-Modell und ein Standard-Modell vor. Die Hubkraft und Hubhöhe kann (fast) direkt aus den Modellbezeichnungen abgelesen [...]

Drei Arbeitsbreiten für Vicon EXTRA 300 Serie: EXTRA 328, EXTRA 332 und EXTRA 340 [9.4.14]

Vicon erweitert die Scheibenmähwerke ohne Aufbereiter EXTRA 300 um die Modelle EXTRA 328, EXTRA 332 und EXTRA 340. Damit deckt die EXTRA 300 Serie nun Arbeitsbreiten von 2,8 bis 4,0 m ab. Diese Baureihe zeichnet sich nach Herstellerangaben durch mittig aufgehängte [...]

Claas stellt neue Traktoren-Baureihe ATOS 200 und 300 vor [23.11.14]

Claas präsentierte auf der Eima in Bologna/Italien kürzlich die neuen ATOS 200 und 300 Traktoren als Nachfolger der Baureihe Celtis. Produziert werden die, mit der Deutz-Fahr Serie 5G weitestgehend identischen, Traktoren bei Same Deutz-Fahr im italienischen Treviglio. Die [...]

Faresin präsentiert mit FS 7.32 Compact neue Teleskoplader-Generation [25.10.21]

Mit den FS 7.32 Compact stellt Faresin das erste Modell der neuentwickelten Teleskoplader-Baureihe FS vor, die mit fünf Motorvarianten, zwei Getriebeversionen sowie zwei Hydraulikoptionen erhältlich sein wird und sich durch ein neues Design auszeichnet. Der neue [...]